Jump to content
01er Veilchen

Die Austria und das liebe Geld

13,373 posts in this topic

Recommended Posts

veil.chen schrieb vor 40 Minuten:

Meinen ersten Post :D

Hoffentlich glaubst du nicht wirklich, dass das hier jemand ernst nimmt......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Südveilchen schrieb vor 10 Minuten:

Ja aber auch nur weil die Medien uns ständig durch das Dorf getrieben haben, oder konnte man jetzt irgendwo lesen, dass RBS am Wochenende mit einem Österreicher in der Startelf begonnen hat.

Das selbe bei uns unter Stronach und es wäre wieder medial über uns hergezogen worden. Da kann man sich sicher sein.

Wäre Stronach bei einem anderen Verein eingestiegen, ich bin mir sicher, er wäre medial anders behandelt worden. 

Ganz genau. 

Ich habe noch gut in Erinnerung, wie uns ein Herr Jara, damals Trainer bei Red Bull, (der in Folge von DM wegen Unregelmäßigkeiten bei Transfers gefeuert wurde und das im Gerichtswege bekämpft hat) immer als "Ausländermannschaft" bezeichnet hat. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

aragorn schrieb vor 1 Stunde:

Der österreichische Weg besteht zu einem guten Teil aus Leuten, die die Austria im Herzen haben. Das klingt nicht nur besser, sondern ist es definitiv. Sie kennen den Klub und seine Eigenarten. Sie kennen den eingeschlagenen Weg.

Andere träumen von Großem, das ein internationaler Investor bringen soll. Nur sehen sie nicht, dass die Bravo Group international der 17. Zwerg von links ist. Wenn wir über das wirklich große internationale Geld sprechen würden, dann wäre es etwas anderes. Wir reden aber von Investoren, die sich bisher ohne Erfolg mit irgendwelchen Pimperlvereinen (selbst aus Sicht der Austria) versucht haben. Aufgelegt, dass man da sofort wieder in den Strudel zwischen internationalen Vorstellungen und nationalen finanziellen Mitteln gerät.

Gut und Claasen kann ja wohl ohnedies nur ein Scherz sein. Wer nach einem Blick auf die Vita, den noch ernsthaft in Erwägung zieht, gehört besachwaltet.  

Dem ist nichts hinzuzufügen, danke

Share this post


Link to post
Share on other sites

elmod schrieb vor 18 Minuten:

Hoffentlich glaubst du nicht wirklich, dass das hier jemand ernst nimmt......

Ich habe dieses generelle Misstrauen gegen neue (manchmal auch „neue“) User schon oft mitverfolgt und hab auch gewisses Verständnis dafür. Aber das pauschal immer zu behaupten, finde ich doch bisschen zu einfach und sehr mühsam. Darf man sich als stiller Mitleser niemals einen Account machen und etwas posten, weil man doch eh immer nur als ein anderer User abgestempelt wird? Ist das nur der Wiener Grant oder doch der Wunsch als der Aufdecker zu gelten?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Strecha im heutigen Kurier:

Zitat

Unabhängig davon ist die Austria seit Oktober den für die kommende Lizenzvergabe maßgeblichen Jahresabschluss samt Bestätigungsvermerk des Wirtschaftsprüfers säumig. Je länger die Liga im Unklaren gelassen wird, desto drakonischer könnte die Sanktion im Lizenzentscheid für die kommende Saison ausfallen, ist aus Bundesligakreisen zu vernehmen. Die Unterlagen werde man nachreichen, sobald die Investorensache abgeschlossen ist, versprach Krisch. 

Kann es eigentlich auch sein, dass wir in die Saison 2022/23 mit Minuspunkten starten? Das wäre schon extremst zach. Geldstrafe können wir schon irgendwie bezahlen und wäre ja auch wohl verdient, aber Auswirkungen auf das Sportliche sind immer schmerzhaft und könnten auch teurer sein als eine Geldstrafe (in dem Sinne, dass man dann einen internat. Startplatz und damit gutes Geld verpasst).

Share this post


Link to post
Share on other sites

11 minutes ago, veil.chen said:

Ich habe dieses generelle Misstrauen gegen neue (manchmal auch „neue“) User schon oft mitverfolgt und hab auch gewisses Verständnis dafür. Aber das pauschal immer zu behaupten, finde ich doch bisschen zu einfach und sehr mühsam. Darf man sich als stiller Mitleser niemals einen Account machen und etwas posten, weil man doch eh immer nur als ein anderer User abgestempelt wird? Ist das nur der Wiener Grant oder doch der Wunsch als der Aufdecker zu gelten?

Wenn du dich jetzt schon registriert hast und aktiv am Diskurs teilnimmst, gehören ein paar grundlehende Fragen zu deiner Person geklärt:

Lieblingsbier?

Britischer oder italienischer Support?

Guter oder schlechter Fan?

Edited by 01er Veilchen
Hoppala

Share this post


Link to post
Share on other sites

01er Veilchen schrieb vor 2 Minuten:

Wenn du dich jetzt schon registriert hast und aktiv am Diskurs teilnimmst, gehören ein paar grundlehende Fragen zu deiner Person geklärt:

Lieblingsbier?

Britischer oder italienischer Support?

Guter oder schlechter Fan?

Käsekrainer aufgeschnitten oder nicht?

und wie stehst du zu kurzen Hosen? :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

veil.chen schrieb vor 28 Minuten:

Ich habe dieses generelle Misstrauen gegen neue (manchmal auch „neue“) User schon oft mitverfolgt und hab auch gewisses Verständnis dafür. Aber das pauschal immer zu behaupten, finde ich doch bisschen zu einfach und sehr mühsam. Darf man sich als stiller Mitleser niemals einen Account machen und etwas posten, weil man doch eh immer nur als ein anderer User abgestempelt wird? Ist das nur der Wiener Grant oder doch der Wunsch als der Aufdecker zu gelten?

Ich kenne hier - bis auf 3 Ausnahmen -  niemanden persönlich, es ist mir auch egal, wie oft du angemeldet bist. Ich glaube es dir einfach nicht, dass du das erste Mal gepostet hast - und schon gar nicht nach einem solchen Einstieg "Nach jahrelangem stillen Mitlesen, habe ich mich dazu entschieden, in dieser wichtigen Phase ..."

Wichtige Phasen hat es in den letzten Jahren mehr als nur einige gegeben. Aber wie gesagt, viel Spaß.  

Share this post


Link to post
Share on other sites

veilchen27 schrieb vor 24 Minuten:

Kann es eigentlich auch sein, dass wir in die Saison 2022/23 mit Minuspunkten starten? Das wäre schon extremst zach.

Das halte ich für fast sicher, allein schon wegen der neurlichen Verzögerung, weil sich die Unterlagen ja auch bis morgen nicht mehr ausgehen.

Edited by KindausFavoriten

Share this post


Link to post
Share on other sites

01er Veilchen schrieb vor 7 Minuten:

Wenn du dich jetzt schon registriert hast und aktiv am Diskurs teilnimmst, gehören ein paar grundlehende Fragen zu deiner Person geklärt:

Lieblingsbier?

Britischer oder italienischer Support?

Guter oder schlechter Fan?

Budweiser und als heimisches Bier Zwettler

Britisch, ganz klar

der schlechteste von allen wenn es darum geht, unangenehme/kritische Fragen zu stellen und der beste wenn es darum geht, sich für das einzusetzen, wofür die Austria steht

RPG_1210 schrieb vor 4 Minuten:

Käsekrainer aufgeschnitten oder nicht?

und wie stehst du zu kurzen Hosen? :D

Am liebsten im Hotdog

Bei Feldspielern Pflicht - wo kämen wir hin, wenn die am Platz lange Hosen tragen würden?

 

Nachdem die Fragestunde vorbei ist, könnt ihr euch auch gerne am Diskurs beteiligen und inhaltlich auf meinen Post eingehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

veilchen27 schrieb vor 23 Minuten:

Strecha im heutigen Kurier:

Kann es eigentlich auch sein, dass wir in die Saison 2022/23 mit Minuspunkten starten? Das wäre schon extremst zach. Geldstrafe können wir schon irgendwie bezahlen und wäre ja auch wohl verdient, aber Auswirkungen auf das Sportliche sind immer schmerzhaft und könnten auch teurer sein als eine Geldstrafe (in dem Sinne, dass man dann einen internat. Startplatz und damit gutes Geld verpasst).

6 Punkte Abzug sind möglich - glaube ich (das würde bedeuten, dass das Erreichen des oberen PO in der nächsten Saison extrem schwer zu bewerkstelligen wäre)

Share this post


Link to post
Share on other sites

elmod schrieb Gerade eben:

6 Punkte Abzug sind möglich - glaube ich (das würde bedeuten, dass das Erreichen des oberen PO in der nächsten Saison extrem schwer zu bewerkstelligen wäre)

WENN die finanzielle Katastrophe mittelfristig nachaltig beendet ist und wenn die sportliche Führung und die Mannschaft so bleiben und sich entsprechend dem weiterentwickeln was man zur Zeit sieht, halte ich es für gut möglich, dass wir auch mit sechs Punkten Abzug das OPO erreichen können. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

elmod schrieb vor 1 Minute:

Ich kenne hier - bis auf 3 Ausnahmen -  niemanden persönlich, es ist mir auch egal, wie oft du angemeldet bist. Ich glaube es dir einfach nicht, dass du das erste Mal gepostet hast - und schon gar nicht nach einem solchen Einstieg "Nach jahrelangem stillen Mitlesen, habe ich mich dazu entschieden, in dieser wichtigen Phase ..."

Wichtige Phasen hat es in den letzten Jahren mehr als nur einige gegeben. Aber wie gesagt, viel Spaß.  

Du musst mir auch nichts glauben. Und das Gegenteil will ich dir nun auch nicht beweisen, das würde deine Vernarrtheit in dieses Thema doch etwas lächerlich machen. 

Und ja, ich sehe das als DIE wichtigste Phase. Der Verein ist bereit, fast die Hälfte der AG herzugeben. Das kannst du nicht mehr rückgängig machen (vielleicht doch - siehe Punkt 5) und bedeutet auch ein gewisses Aufgeben der Tradition, der Einflussmöglichkeit auf den Profibetrieb. Schließlich hat der Verein alles aufgebaut, sind wir Mitglieder des Vereins und hat auch der Verein alle Namensrechte/Markenrechte. Das wird zu 49,9% aufgegeben. Alles davor (Stronach, Insignia, etc.) war nicht so einschneidend wie das.

Bist du hier nur der User-Aufpasser oder trägst du auch inhaltlich etwas dazu bei?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...