Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
little beckham

Österreich - Lettland

671 posts in this topic

Recommended Posts

Ein absoluter Pflichtsieg, will man zur EM. Spannend wird, wer im Tor steht und wie das Mittelfeld aussieht.

Ich persönlich würde im 4-2-3-1 spielen mit: Schlager; Alaba, Hinteregger, Lienhart, Lainer; Laimer, Schlager; Sabitzer, Gregoritsch, Lazaro; Arnautovic 

Nachdem Foda aber wohl Stankovic und Baumgartlinger beginnen lassen wird, bleibt für Schlager und einen der beiden 6er nur die Bank.

Share this post


Link to post
Share on other sites
PAT87 schrieb vor einer Stunde:

Schlager fällt wie bereits im anderen Thread erwähnt aus, Schaub wurde nachnominiert.

Schaub kommt dann wieder in Minute 85, schießt das erlösende 2:1 und wird im nächsten Spiel dann nicht einmal eingewechselt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eine Tragödie mit X Schlager :(

Da ich nicht weiß wie Baumgartlinger gerade drauf ist möchte ich weder Laimer noch Grillitsch missen

Dementsprechend:

Sabitzer----Arnie----Lazaro

Grillitsch----Schaub---Laimer

Alaba---Hinti---Drago---Lainer

---------------ein keeper

Schaub als 10, die beiden anderen MF als 6er oder 8er

Ich glaube dass man offensiv draufdrücken sollte, spielerisch überlegene Mannschaften sollten nicht über den Kampf kommen müssen

Wenn das nicht hilft kann man die letzten 30 eine Doppelspitze mit Onisiwo, Gregerl oder Hansi im 4-4-2 starten.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Teamchef Nr. 8.000.994 schrieb vor 3 Stunden:

Eine Tragödie mit X Schlager :(

Da ich nicht weiß wie Baumgartlinger gerade drauf ist möchte ich weder Laimer noch Grillitsch missen

Dementsprechend:

Sabitzer----Arnie----Lazaro

Grillitsch----Schaub---Laimer

Alaba---Hinti---Drago---Lainer

---------------ein keeper

Schaub als 10, die beiden anderen MF als 6er oder 8er

Ich glaube dass man offensiv draufdrücken sollte, spielerisch überlegene Mannschaften sollten nicht über den Kampf kommen müssen

Wenn das nicht hilft kann man die letzten 30 eine Doppelspitze mit Onisiwo, Gregerl oder Hansi im 4-4-2 starten.

Wenn du es bei Baumgartlinger nicht weißt dann weißt du es erst recht nicht bei Dragovic.;)

Von daher. Hinteregger- Lienhart.

Edited by Leaving Las Vegas

Share this post


Link to post
Share on other sites
Xardas_2.6 schrieb vor 19 Stunden:

Weiß man wieviele Tickets bereits verkauft wurden?

Ausverkauft wird's ja wohl nicht werden; würde evtl. spontan nach Salzburg düsen....

Knapp 11.000 Tickets sind verkauft. 

Bei zu hohen Ticketpreisen und die nicht vorhandene Stadiongeherkultur in Österreich kommt so eine VVK Zahl zustande. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
honnes schrieb vor 3 Stunden:

Knapp 11.000 Tickets sind verkauft. 

Bei zu hohen Ticketpreisen und die nicht vorhandene Stadiongeherkultur in Österreich kommt so eine VVK Zahl zustande. 

Also den zweiten Grund sehe ich nicht so. Wir hatten außerhalb von Wien auch schon gute Zuschauerzahlen. Aber die Preise sind einfach ein Witz. Das CL-Playoff in Brügge kostete 15 Euro, ein Längsplatz gegen Lettland 56. Da stimmt ja die Relation überhaupt nicht. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
LASK08 schrieb vor 35 Minuten:

Also den zweiten Grund sehe ich nicht so. Wir hatten außerhalb von Wien auch schon gute Zuschauerzahlen. Aber die Preise sind einfach ein Witz. Das CL-Playoff in Brügge kostete 15 Euro, ein Längsplatz gegen Lettland 56. Da stimmt ja die Relation überhaupt nicht. 

Nunja, im Verhältnis zu anderen Ländern gehen in Österreich die Leute eher weniger ins Stadion wenn nichts außergewöhnliches passiert. 

Meine subjektive Wahrnehmung. Mein Beispiel ist immer Schweden, schlechter Fussball, es ist viel kälter als bei uns, Sie haben weniger Einwohner und trotzdem gibt es dort beachtliche Zuseherzahlen. 

https://www.transfermarkt.at/allsvenskan/besucherzahlen/wettbewerb/SE1/saison_id/2017

Es liegt nicht dran, dass wir außerhalb Wiens spielen. Im Happel wären gegen Lettland auch keine 15.000 Zuseher. 

Die Preise zerstören einfach sehr vieles und die Leute sind nicht bereit dies zu bezahlen.  Der Bogen ist eindeutig überspannt. 

Hätte ich kein ermäßigtes Fanclubticket würde ich es mir 3 mal überlegen nach Salzburg zu fahren. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bei diesem Spiel sind einzig und allein die völlig unverschämten Preise Schuld.

Aber wie ich schon vor Monaten geschrieben habe, im Zweifel holt sich der Salzburger natürlich ein CL-Abo und bekommt für sein Geld wesentlich ehr geboten.

56 EUR gegen Lettland :lol::lol::lol:

Share this post


Link to post
Share on other sites

wunschaufstellung ohne baumgartlinger (leider nicht realistisch):

stankovic

lainer - lienhart/posch - hinteregger - alaba

grillitsch - laimer

lazaro - sabitzer - onisiwo

arnautovic

stankovic: hat sich die chance einfach verdient.
lienhart/posch: schwer zu sagen wer von den beiden aktuell besser ist.
grillitsch/baumgartlinger: lieber wäre mir grillitsch, aber da baumgartlinger kapitän ist, wird es sehr unwahrscheinlich, dass foda den baumi auf die bank setzen wird.
 

wunschaufstellung mit baumgartlinger:

stankovic

lainer - lienhart/posch - hinteregger - alaba

grillitsch - baumgartlinger - laimer

lazaro -arnautovic - sabitzer

edit: die aufstellung mit baumi finde ich doch besser :davinci:

Edited by Patrax Slater

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde die Preise gegen Lettland auch gesalzen aber es ist bestimmt nicht der einzige Grund. Ich mein Polen ist jede Partie nahezu ausverkauft, wo die Karten auch 40+ kosten. Man nehme nur die Zuschauerzahlen von den Spielen daheim gegen Lettland (51.000) und Israel (57.000 ausverkauft) her.

Beachtlich finde ich auch, das im Juni 2018, in einem Testspiel über 50.000 Zuschauer anwesend waren und das gegen Litauen!

Von den Ticketpreisen ist die polnische Nationalelf nicht wirklich billiger. Ja gut vielleicht um 10€ aber die paar Euro verdienen sie auch weniger. Schließlich wohnt die hälfte der Fans nicht in Warschau sondern reist vom ländlichen Teil mit Bussen an. 

Es kommt zwar auf die Ticketpreise an aber nicht nur! Bei uns hängt auch vieles vom Gegner ab. Warum haben wir denn ein ausverkauftes Haus bei einem Testspiel gegen Deutschland aber nur 11.000 in einem Bewerbsspiel gegen Lettland.

Zu guter letzt denke ich, dass in Österreich immer weniger Interesse am Nationalteam besteht. Ich spiele selbst im Unterhaus, bei uns sind alle verrückt nach Fussball und jeder hat seinen Lieblingsverein ABER 90% meiner Mitspieler interessieren sich nicht für die Nationalelf! Viele schauen sich die Länderspiele gar nicht an. Im Gegenteil, die meisten zwickt es, dass sie ihr Team nicht sehen können. Hier wird als positiver Aspekt nur gezogen, das die Regionalliga keine Pause macht und zumindest die Sport Club spiele besucht werden können (ich weiß die Spielen kommendes Wochenende auswärts).

Also nur den Ticketpreisen allein darf man hier nicht die Schuld geben. Nicht zu vergessen das die Topkategorien auf der Längsseite gut besucht sind und lustigerweise nur die billigen Plätze hinter dem Tor leer bleiben.

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...