Jump to content
Dani-Man

Ex-Cheftrainer Robert Ibertsberger

129 posts in this topic

Recommended Posts

Wundert mich dass es noch keinen Thread dazu gibt.

Alles Gute Robert Ibertsberger für deine Aufgabe die Austria in den EC zu führen. Viel Glück und viel Können, du wirst es brauchen!

Edited by p a t

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hm, schwierig. Bei den letzten Trainerwechseln und Spielerneuzugängen habe ich mich immer sehr gefreut und dachte mir, jeder verdient eine Chance und es kann nur besser werden. Geändert hat kein Neuzugang irgendwas, es folgte eher ein Tiefpunkt dem Nächsten. Daher bin ich mittlerweile wenig euphorisch und eher pessimistisch eingestellt. Ich wünsche mir so sehr, dass es endlich bergauf geht. Aber wenn ich ehrlich bin: Was soll sich großartig ändern? Ibertsberger ist sicher die billigste und einfachste Lösung für das Trainerproblem gewesen, aber war es auch die richtige Entscheidung, um diesen Sauhaufen in den Griff zu bekommen? Ich denke eher nicht und wünsche mir, von ihm eines Besseren belehrt zu werden.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich wünsche ihm und uns allen nur eines: Im Sommer soll er weiterhin das Vertrauen ausgesprochen bekommen und Cheftrainer bleiben. Und über diese Entscheidung wird sich keiner beklagen - diese wird von allen begrüßt und euphorisch gefeiert werden!

Würde bedeuten: Er hat in diesen 10 Spielen mit Resultaten und der Art wie wir spielen derart überzeugt, dass über den weiteren Weg mit ihm keinerlei Zweifel besteht - nicht einmal bei den finstersten Skeptikern. Der Europacup wäre souverän erreicht worden. Unser schönes Horr wäre stets bestens besucht gewesen - fantastische Fußballfeste gefeiert worden. Was Schöneres kann ihm und uns nicht passieren.

Das Allerbeste für diese 10 Spiele Robert! Du hast keine Chance: Nutze sie! 

Edited by manyk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Er kann nix dafür aber eine furchtbare Entscheidung, man merkt einfach, dass der Verein das OP unterschätzt und ich glaube auch nicht, dass Ibi der richtige Trainer ist. 

Kann trotzdem funktionieren aber dann mMn trotzdem und nicht weil das eine gute Entscheidung war. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ibertsberger kann f. die Situation und wie sie entstanden ist nichts, er hat es sich natürlich verdient sich beweisen zu dürfen und nicht vorverurteilt zu werden.

(Bin aber zu faul jetzt mein Profilbild zu ändern, aber wenn er in den ersten 4 Spielen 7 Punkte holt, wird daraus ein Pro-Ibertsberger Avatar.)

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Mader schrieb vor 39 Minuten:

Ibertsberger kann f. die Situation und wie sie entstanden ist nichts, er hat es sich natürlich verdient sich beweisen zu dürfen und nicht vorverurteilt zu werden.

(Bin aber zu faul jetzt mein Profilbild zu ändern, aber wenn er in den ersten 4 Spielen 7 Punkte holt, wird daraus ein Pro-Ibertsberger Avatar.)

 

Ich kenne Deine grafischen Fähigkeiten bestens und freue mich daher schon sehr auf Deinen neuen Avatar ab (spätestens) dem 22.4. (ups - actually my birthday) :D_Prohaska_

Share this post


Link to post
Share on other sites

red bull und lask sind ohnehin in der tabelle ausser reichweite.

wenn für die anderen die konstellation mit trainer und kader nicht reicht, dann ist es ohnehin besser wenn wir nicht international spielen. 

nicht böse sein aber sturm, wac und stpölten haben weder einen wesentlich besseren kader und/oder trainer. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Findet man keinen Trainer? Sollte ein Sportdirektor nicht in der Regel über den aktuellen Trainermarkt informiert sein wer verfügbar sein könnte und zum Klub passt wenn bereits die Alarmglocken schrillen (und ja eigentlich da ja schon zu spät).

Robert hat eigentlich nichts zu verlieren. Die Austria aber schon. Sollten wir den EC erreichen würde ich einer Verlängerung nur zustimmen wenn auch die Leistungen entsprechend waren und einen stark bemerkbaren Leistungsanstieg am Platz gesehen haben. Ein reinnudeln in den EC und eine Trainerverlängerung wäre der nächste Hara Kiri Schritt. Und da will ich nix davon hören, er hatte ja keine Vorbereitung, Wunschspieler etc.

Er kennt die Spieler, hoffentlich ihre Stärken und Schwächen. Entweder er liefert ordentliche Arbeit ab oder man muss dann den Schlußstrich ziehen. Sollte schon in den ersten Spielen zu sehen sein der Mist läuft genauso scheixxe weiter dann gleich die Reißleine ziehen und nicht wieder Zeit vergeuden.

Edit: Und an die Herren Spieler: Reden ist Silber, Schweigen ist Gold. Jetzt zeigt auch mal Eier und zeigt uns warum ihr es verdient die violetten Farben am Platz zu vertreten. Immer nur der Trainer kann auch nicht nur Schuld sein.

Edited by AngeldiMaria

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute erfahren wir vielleicht mehr, 12:30 Pressekonferenz auf der Webseite, wenn Ibertsberger seinen eigenen Plan verfolgt und auf die Spieler eingeht, dann kann das schon funktionieren. Bezüglich Salzburg, glaube ich an kein Punkte, was aber an Salzburg liegt.

Edited by Austrianer48

Share this post


Link to post
Share on other sites

ozzy schrieb vor 1 Stunde:

red bull und lask sind ohnehin in der tabelle ausser reichweite.

Red Bull ja, LASK? 8 Punkte sind in 10 Spielen aufholbar. Beide direkte Duelle gewinnen, dann sind's 2 Punkte in 8 Spielen.

Das Problem ist: Jetzt kommt der April und in dem Monat hat die Austria gefühlt drei Spiele in den letzten 10 Jahren gewonnen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...