Michael2015

Transferdiskussionen 2019/20

3.179 Beiträge in diesem Thema

lovehateheRo schrieb vor 1 Minute:

Es ist halt einfach ein Wahnsinn, da steht der Kader zu 95%, man braucht nur für 3 Positionen unbedingt einen Neuzugang, kann sich dementsprechend auf diese 3 konzentrieren, und dann sind wir bald Mitte Juli und es ist bei 2/3 genau gar nix passiert.

Ewig wissen wir schon um diese Baustellen, da kommt genau gar nix überraschend und man hatte sehr lange Zeit sich darauf vorzubereiten. Wenn da nicht bald gute Lösungen kommen, muss man bei dem Output natürlich das Scouting und auch den Sportdirektor hinterfragen.

Unsere Saison wird sehr stark davon abhängen, ob wir auf diesen 2 offenen Positionen starke Spieler bekommen.

Nur oh Wunder haben wir jetzt auch einen neuen Trainer und wenn der auch andere Vorstellungen haben wird

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pepi_Gonzales schrieb Gerade eben:

Nur oh Wunder haben wir jetzt auch einen neuen Trainer und wenn der auch andere Vorstellungen haben wird

Nachdem der Trainer im Schnitt kürzer da ist als jeder Spieler ist das nur ein Vorwand. Den Kader und die Ausrichtung muss der Sportdirektor vorgeben.

Und gerade im Sturm hat der Trainer gesagt, er stellt seine Spielidee auf den Stürmer ein, das hat sich nicht so angehört, als ob er auf irgend einen Typen versteift wäre, sondern dass er in erster Linie Klarheit braucht, um seinen Plan entwickeln zu können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lovehateheRo schrieb vor 6 Minuten:

Es ist halt einfach ein Wahnsinn, da steht der Kader zu 95%, man braucht nur für 3 Positionen unbedingt einen Neuzugang, kann sich dementsprechend auf diese 3 konzentrieren, und dann sind wir bald Mitte Juli, in 1 1/2 Wochen haben wir das erste Pflichtspiel, und es ist bei 2/3 genau gar nix passiert.

Ewig wissen wir schon um diese Baustellen, da kommt genau gar nix überraschend und man hatte sehr lange Zeit sich darauf vorzubereiten. Wenn da nicht bald gute Lösungen kommen, muss man bei dem Output natürlich das Scouting und auch den Sportdirektor hinterfragen.

Unsere Saison wird sehr stark davon abhängen, ob wir auf diesen 2 offenen Positionen starke Spieler bekommen.

Schau dir Rapid an, die haben einen Stürmer im Kader. Selbst Topklubs wie Bayern haben kaum Transfers getätigt und noch nichtmal 20 Spieler im Kader.

Bevor ich einen Paniktransfer tätige und jemanden hole, von dem ich nicht zu 100% überzeugt bin, hol ich niemanden. Weil das ist nur Kader aufblähen und Geld verbrennen. Wenn wir wirklich ein System mit einem Stürmer spielen, ist halt ernsthaft die Frage ob man einen holen will/kann, ohne einen abzugeben. Vor allem wenn Ablöse auch noch zu zahlen ist. Du willst unbedingt einen Stürmer, aber mit den Spielern die für uns anscheinend leistbar sind oder eventuell kommen würden, bist halt auch net zufrieden.

Vielleicht wartet man auch wirklich einfach die erste Quali Runde für uns ab, um etwas Klarheit zu haben.

Wir waren in einer beschissenen Saison nicht weit von einem fixen EL Platz entfernt. Wenn Nestor ein bisschen was rausholen kann aus diesem Potenzial, braucht man da noch nicht schwarz sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lovehateheRo schrieb vor 6 Minuten:

Nachdem der Trainer im Schnitt kürzer da ist als jeder Spieler ist das nur ein Vorwand. Den Kader und die Ausrichtung muss der Sportdirektor vorgeben.

Und gerade im Sturm hat der Trainer gesagt, er stellt seine Spielidee auf den Stürmer ein, das hat sich nicht so angehört, als ob er auf irgend einen Typen versteift wäre, sondern dass er in erster Linie Klarheit braucht, um seinen Plan entwickeln zu können.

Er hat ja Klarheit bei den aktuell 3 Stürmern. Beim neuen kann er sich dann noch eine "4." Variante dazu überlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
lovehateheRo schrieb vor 5 Minuten:

Nachdem der Trainer im Schnitt kürzer da ist als jeder Spieler ist das nur ein Vorwand. Den Kader und die Ausrichtung muss der Sportdirektor vorgeben.

Und gerade im Sturm hat der Trainer gesagt, er stellt seine Spielidee auf den Stürmer ein, das hat sich nicht so angehört, als ob er auf irgend einen Typen versteift wäre, sondern dass er in erster Linie Klarheit braucht, um seinen Plan entwickeln zu können.

Eben, NeM wird sein System halt auf Eze, Hosi und Pink ausrichten. :ratlos:

Aber da du ja eh immer alles besser weißt, kannst du dich ja gern als GKs Assistent bewerben. Immer nur kritisieren, mehr kannst du Doserl eh nicht... :facepalm:

Manu_Graz schrieb vor 2 Minuten:

Schau dir Rapid an, die haben einen Stürmer im Kader. Selbst Topklubs wie Bayern haben kaum Transfers getätigt und noch nichtmal 20 Spieler im Kader.

Bevor ich einen Paniktransfer tätige und jemanden hole, von dem ich nicht zu 100% überzeugt bin, hol ich niemanden. Weil das ist nur Kader aufblähen und Geld verbrennen. Wenn wir wirklich ein System mit einem Stürmer spielen, ist halt ernsthaft die Frage ob man einen holen will/kann, ohne einen abzugeben. Vor allem wenn Ablöse auch noch zu zahlen ist. Du willst unbedingt einen Stürmer, aber mit den Spielern die für uns anscheinend leistbar sind oder eventuell kommen würden, bist halt auch net zufrieden.

Vielleicht wartet man auch wirklich einfach die erste Quali Runde für uns ab, um etwas Klarheit zu haben.

Wir waren in einer beschissenen Saison nicht weit von einem fixen EL Platz entfernt. Wenn Nestor ein bisschen was rausholen kann aus diesem Potenzial, braucht man da noch nicht schwarz sehen.

this! :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manu_Graz schrieb vor 28 Minuten:

Schau dir Rapid an, die haben einen Stürmer im Kader. Selbst Topklubs wie Bayern haben kaum Transfers getätigt und noch nichtmal 20 Spieler im Kader.

Bevor ich einen Paniktransfer tätige und jemanden hole, von dem ich nicht zu 100% überzeugt bin, hol ich niemanden. Weil das ist nur Kader aufblähen und Geld verbrennen. Wenn wir wirklich ein System mit einem Stürmer spielen, ist halt ernsthaft die Frage ob man einen holen will/kann, ohne einen abzugeben. Vor allem wenn Ablöse auch noch zu zahlen ist. Du willst unbedingt einen Stürmer, aber mit den Spielern die für uns anscheinend leistbar sind oder eventuell kommen würden, bist halt auch net zufrieden.

Vielleicht wartet man auch wirklich einfach die erste Quali Runde für uns ab, um etwas Klarheit zu haben.

Wir waren in einer beschissenen Saison nicht weit von einem fixen EL Platz entfernt. Wenn Nestor ein bisschen was rausholen kann aus diesem Potenzial, braucht man da noch nicht schwarz sehen.

Hast recht! 

Problem ist halt, dass man sich nicht jedes Jahr darauf verlassen kann, dass die Wiener so einen Haufen  zammspielen! Und wenn dann halt wieder eine kleinere Mannschaft über den Erwartungen spielt ists noch schwerer!

Ich glaube/hoffe, dass es heuer zB wieder mit EZE bergauf gehen wird! Sieht schon wesentlich athletischer als im Vorjahr aus.. und ist in den Testspielen mehr gelaufen als im letzten Jahr!

Glaub auch, dass NeM von unseren derzeitigen Stürmern am wenigsten in Pink sieht! Ist natürlich wieder mal nur meine Meinung ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Boulevard schrieb vor 32 Minuten:

Hast recht! 

Problem ist halt, dass man sich nicht jedes Jahr darauf verlassen kann, dass die Wiener so einen Haufen  zammspielen! Und wenn dann halt wieder eine kleinere Mannschaft über den Erwartungen spielt ists noch schwerer!

Ich glaube/hoffe, dass es heuer zB wieder mit EZE bergauf gehen wird! Sieht schon wesentlich athletischer als im Vorjahr aus.. und ist in den Testspielen mehr gelaufen als im letzten Jahr!

Glaub auch, dass NeM von unseren derzeitigen Stürmern am wenigsten in Pink sieht! Ist natürlich wieder mal nur meine Meinung ;)

Der Beitrag von dir ist ungewohnt, warst ja doch auf der "alles ist scheiße" Welle vor kurzem noch oder?

Aber das mit Pink sehe ich ähnlich, aber da ist halt wirklich die Frage wie man spielen will. Glaube schon, dass Pink gegen einen tiefstehenden Gegner dann aus wenig Möglichkeiten ein Tor machen kann, wenn wir spielerisch absolut überlegen sind und den Gegner in die eigene Hälfte drücken. Eventuell auch mit einem Eze gemeinsam am Platz dann.

Natürlich haben die Stürmer letztes Jahr viele Chancen ausgelassen (Hosiner Kopfball, Jakupovic 1x nicht gepasst, 1x ein ganz harmloser Schuss) aber ich glaube, dass alleine mit Röcher mehr Torgefahr aus dem Mittelfeld kommen kann.

Auch seine Stärke im 1 vs 1 auf den Außen hatten wir so letzte Saison kaum. Lässt er da einen Gegenspieler stehen, muss automatisch ein IV auf ihn rausrücken und für die Stürmer ergibt sich mehr Platz und bessere Abschlusschancen.

Natürlich werden die Stürmer nur nach Toren gemessen, aber um ehrlich zu sein war es, unter Mählich dann noch extremer, sehr schwierig für diese. Da wurden viele Bälle wirklich nur hoch nach vorne gespielt und die Stürmer hatten wenig Abschlusschancen. Mit einem besseren System/Trainer und auch einem Röcher, sehe ich auch Eze, Pink und Hosiner für fähig genug, in unserer Liga zu bestehen.

Ist mir jedenfalls lieber als für einen Spieler (ala Rapid bei Jelic und Co) Geld auszugeben, der einen legionärsplatz einnimmt und dann erst nicht trifft.

Die Top 6 sollte man mit diesen 3 Spielern (hat man letztes Jahr ja auch) locker erreichen und wenn wirklich bis dorthin keiner einen Stammplatz rechtfertigen kann, kann man im Winter noch immer schauen, ob sich was ergibt. Da ist es dann natürlich nicht so einfach bzw. kriegst du ablösefreie Spieler nur aus dem Norden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eins ist wirklich lustig zu sehen. Wenn uns z.B. ein Matic und Zulj um je 3 Mio und zerquetschte abgekauft werden, dann ist das OK. Die Anschlussgehälter der Spieler sind uns da wurscht. Betrifft uns ja nicht mehr. Hauptsache wir haben Mios eingenommen.

Und wenn wir nur ein wenig ehrlich zu uns sind. Wert sind es auch diese zwei Spieler nicht und wert sind es alle anderen Spieler die derzeit am Markt transferiert werden auch nicht.

Der Markt macht die Musik und derzeit werden Graupenkicker um hohe 6 stellige Summen angeboten. Aber auch Millionenmänner können in die Kategorie „Versager“ abdriften (zu sehen in unserer Liga mit Berisha, Traustason und Konsorten).

Ich stell mir das bei Kreissl derzeit so vor, dass sein Telefon täglich sturmläutet und sein E-Mail Account überquilt. Mit Angeboten von aberhunderten Kickern. Und da ist es komplett wurscht, ob die Suche von uns ausging oder sich die Manager per Handy, Fax oder Buschtrommeln gemeldet haben.

Und 99,99 % dieser Kicker kannst in den Kübel werfen, weil die Gehalts-, Vertragsrahmen- und Transferforderungen zum Leistungsvermögen des Kickers nicht passen werden. Und bei diesem übrig gebliebenen 0,01 Prozent wird erst recht die Forderung hoch sein.

Ich möchte nur in Erinnerung rufen, dass es vor 1 und 2 Jahren im ASB immer wieder die Diskussion um die irren Ablösen in England gegeben hat. Und der Wunsch, dass Krümmelstücke dieser hohen Ablösen zu kleineren Ligen durchschlagen. Das hat sich erfüllt (mit u.a. Matic und Zulj), aber auch in der anderen Richtung ist und wird es noch viel öfter passieren.

Derzeit wird die beste Methode das „Abwarten und Tee trinken“ sein. Und ja nicht die Nerven wegschmeißen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Öhm, Seit 2007 (bis auf ein Jahr 2013 mit der Austria) spielen die Wiener aber immer "Scheiße zusammen" - vor allem in Bezug mit dem Mannschaftsbudget. Mittlerweile würde ich eher davon ausgehen, dass eine starke Saison ein Ausreißer ist. Das Versagen ist anscheinend wirklich schon im ganzen Klub.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Manu_Graz schrieb vor 37 Minuten:

Schau dir Rapid an, die haben einen Stürmer im Kader. Selbst Topklubs wie Bayern haben kaum Transfers getätigt und noch nichtmal 20 Spieler im Kader.

Auf andere brauchen wir aber garned erst schauen.

Und die Bayern haben kaum Transfers getätigt? Halt ich für ein Gerücht. Bei denen startet der Zinowa auch erst Mitte August bzw. so richtig laufen muss das Werk bei denen im September, im Gegensatz zu uns, wo nächste Woche das erste Pflichtspiel ansteht, gefolgt von der EC-Quali. Der Vergleich als Ganzes ist sowieso ein wenig absurd.

Das wir links hinten Bedarf haben wiss ma schon seit Winter, Schrammel mal außen vor. Das es vorne gewaltig hapert wiss man schon seit Spätherbst. Das hat mit einem "neuen Trainer" genau Nix zu tun. Apropo Meastro: Der hat schon gesagt, welchen Stürmertyp er vorne haben will.

Zuerst hat es geheißen einige "potentielle" Kandidaten warten ob wir es in den EC-schaffen. Dann hats geheißen Abschluss steht kurz bevor,.....

So, aktuell steh ma eigentlich genau nirgends. Verliehen hama Grozurek und ausgehliehen hama Röcher (was ich sehr gut finde, im Übrigen).

Also entweder sind uns nach der Reihe sämtliche Kandidaten "abgesprungen" (darunter auch die B- und C-Lösungen), oder sind bzw. waren wir in Wahrheit immer davon abhängig, ob wir die Eine oder andere Kaderleiche anbringen bevor wir aktiv werden können. Dann hinterfrage ich diverse Aussagen aber schon.

So oder so ist diese Transferperiode halt bis jetzt erneut ka Ruhmesblatt. Und da ist es egal, was die Rapidla oder Andere daneben machen.

Manu_Graz schrieb vor einer Stunde:

Bevor ich einen Paniktransfer tätige

Genau diese Paniktransfers des letzten Sommers fallen uns aktuell gehörig auf den Kopf!

Und die Aussage "dann wird Meastro halt mit dem bestehenden Personal was basteln" halt ich sowieso für brandgefährlich!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
OoK_PS schrieb vor 8 Minuten:

Ich würde es wirklich für höchst fahrlässig finden, mit diesen drei Stürmern in die Saison zu gehen. Die werden nicht besser, nur weil ein neuer Trainer da ist.

Ja, das hast jetzt wirklich wirklich wirklich wirklich oft genug erwähnt. Und trotzdem wird die sportliche Führung das tun was sie für richtig hält. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bayern ist der zurzeit am chaotischsten geführte Topklub. An denen würd ich mir echt kein Beispiel nehmen. In der Personalpolitik sind sie seit Jahren von best practice (in ihrem Segment) weit entfernt.

bearbeitet von Sanjis Law

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Find die Entwicklung im forum ein bissl arg in letzter Zeit, da sollen plötzlich Leute wie ein hosiner wieder potenzielle Leistungsbringer (der btw seit Jahren nicht mehr performt hat) sein, nur weil ein neuer Trainer da ist? Auf diese Schlüsselposition zu hoffen, dass er aufgehen könnte, weil er vor Jahren ja mal getroffen hat (obwohl wir dutzende spiele enttäuscht wurden) ist einfach nur fahrlässig und absolut nicht tragbar.

Ein neuer Stürmer muss her und wird mMn auch kommen, da ich kreissl vernünftig genug einschätze, dass er sich der Lage bewusst ist. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Jaisinho schrieb vor 38 Minuten:

 

Genau diese Paniktransfers des letzten Sommers fallen uns aktuell gehörig auf den Kopf!

Und die Aussage "dann wird Meastro halt mit dem bestehenden Personal was basteln" halt ich sowieso für brandgefährlich!!!

Er heißt Maestro und natürlich ist es gefährlich. Es ist aber auch gefährlich einen Stürmer Nr. 4 (wie auch Jakupovic es war) zu verpflichten, wenn dieser dir nicht 20 Tore garantieren kann. Da geht es ums finanzielle dann bzw. um Unzufriedenheit im Kader. Du kannst nicht allen 4 Stürmern genug Einsätze geben. Und wenn uns keiner aus dem aktuellen Trio verlässt, ist dies ebenso brandgefährlich.

Diese Stürmer, die uns die 20 Tore garantieren, bekommen wir nicht. Und nur einen zu verpflichten, damit hier kurz mal Ruhe ist, bringt halt absolut nichts. Man war anscheinend kurz davor einen Benschop zu verpflichten, der ein Risiko wegen der Verletzungen ist. Wenn er fit ist, macht der uns sicher mehr Tore als unser bester Stürmer letztes Jahr.

Du kannst das mit den Bayern auch gerne für ein Gerücht halt, vielleicht solltest du nachschauen. Die Fans sind da schon komplett irre weil sich nichts tut und man ca. 16 Feldspieler im Kader hat. Aber der Vergleich bringt uns natürlich nichts. Ich wollte damit nur sagen, dass sich viele Vereine aktuell noch zurückhalten, weil eben die Spieler auch "pokern" und sich umsehen. Rapid hat ja auch noch niemanden verpflichtet für die Sturmposition.

Der WAC hat den Israeli geholt, der wäre für uns eventuell auch stemmbar gewesen. Ob man mit dem glücklich geworden wäre, weiß ich nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.