Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
schleicha

SK Rapid Wien 1:2 SK Sturm Graz

316 posts in this topic

Recommended Posts

Ernesto schrieb vor 8 Minuten:

naja wenn djuricin in der pause schon reagiert und kvilitaia runternimmt, dann spricht das bände. der war heute einfach zu aufreizend. so darf man einfach nicht spielen. ich mag ihn und ich finde auch dass er viel qualität hat, aber heute war er einfach nicht tragbar.

Er war nicht genial. Aber so schlimm war er nun auch wieder nicht, wie du schreibst. Zumindest nicht aus Stadionsicht (bin allerdings andere Hälfte gestanden.) Von Steff ist halt leider ganz wenig gekommen. Da habe ich gehofft, man würde wieder etwas mehr Risiko nehmen, die beiden 4er-Linien nach vorne schiben, um das Pressing höher anzulegen und dann vorne zwei technisch fähige Durschschläger zu haben. Wie gesagt, ich würds einfach mal gerne sehen, da mEn das sehr gut funktionieren könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum nicht Joe und Kvilitaia gemeinsam gespielt haben,bleibt wohl auch das Geheimnis des Trainers.Obwohl man sagen muss wieviele brauchbare Bälle sind für die Angreifer gekommen??

Wir haben in der Zentrale ein massives Problem.

OFFENSIV und DEFENSIV!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
narya schrieb vor 5 Minuten:

Er war nicht genial. Aber so schlimm war er nun auch wieder nicht, wie du schreibst. Zumindest nicht aus Stadionsicht (bin allerdings andere Hälfte gestanden.) Von Steff ist halt leider ganz wenig gekommen. Da habe ich gehofft, man würde wieder etwas mehr Risiko nehmen, die beiden 4er-Linien nach vorne schiben, um das Pressing höher anzulegen und dann vorne zwei technisch fähige Durschschläger zu haben. Wie gesagt, ich würds einfach mal gerne sehen, da mEn das sehr gut funktionieren könnte.

gesehen haben wir es ja bereits. U.a. gegen Ried im Dezember

Share this post


Link to post
Share on other sites
narya schrieb vor 6 Minuten:

Er war nicht genial. Aber so schlimm war er nun auch wieder nicht, wie du schreibst. Zumindest nicht aus Stadionsicht (bin allerdings andere Hälfte gestanden.) Von Steff ist halt leider ganz wenig gekommen. Da habe ich gehofft, man würde wieder etwas mehr Risiko nehmen, die beiden 4er-Linien nach vorne schiben, um das Pressing höher anzulegen und dann vorne zwei technisch fähige Durschschläger zu haben. Wie gesagt, ich würds einfach mal gerne sehen, da mEn das sehr gut funktionieren könnte.

also ich fand hofmann ganz gut in so manchen pässen dafür kvilitaia richtig schwach und mit ganz schlechter ambition. ich hätte nie gedacht dass er zur HZ runtergenommen wird, aber ich habe das nachvollziehen können.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ernesto schrieb vor 9 Minuten:

also ich fand hofmann ganz gut in so manchen pässen dafür kvilitaia richtig schwach und mit ganz schlechter ambition. ich hätte nie gedacht dass er zur HZ runtergenommen wird, aber ich habe das nachvollziehen können.

Steff hat doch reihenweise die Pässe zu weit geschickt, wenn er sich eimal getraut hat zu schicken, oder?

Share this post


Link to post
Share on other sites
#17 schrieb vor 5 Stunden:

Schwab und Schaub befinden sich wieder einmal in einem unfassbaren Formloch. Die hätten beide so viel Qualität, bringen es aber einfach nicht auf den Platz. Auf der anderen Seite befinden sich Röcher, Huspek und Zulj in der Form ihres Lebens. Der Vergleich Huspek/Schaub, bzw. Schwab/Zulj zeigt, dass die Form eines Spielers und seiner Mannschaft ausschlaggebender als die Grundqualität ist. Niemand kann mir erzählen, dass Huspek und Zulj mehr Qualität als Schaub und Schwab haben. Trotzdem sind sie derzeit eine Klasse stärker, von Röcher ganz zu schweigen.

Genau das heute ist doch Schwab, seine guten Spiele sind die Ausnahme, nicht seine Schlechten. Der ist doch nie und nimmer, was hier manche in ihm sehen. Der mit Abstand unwürdigste Rapidkapitän der letzten 20 Jahre.

Share this post


Link to post
Share on other sites
narya schrieb vor 7 Minuten:

Steff hat doch reihenweise die Pässe zu weit geschickt, wenn er sich eimal getraut hat zu schicken, oder?

ein paar waren zu weit, aber in einigen situationen hat er die bälle einfach extrem reaktionsschnell und gut gespielt. er ist halt auch abhängig von seinen mitspielern. ich kann mich an eineige pässe erinnern die so kein anderer spielen kann.

j.d. schrieb vor 3 Minuten:

Genau das heute ist doch Schwab, seine guten Spiele sind die Ausnahme, nicht seine Schlechten. Der ist doch nie und nimmer, was hier manche in ihm sehen. Der mit Abstand unwürdigste Rapidkapitän der letzten 20 Jahre.

blödsinn, gib ihm zeit. schwab hat große qualität. man muss auch mal vertrauen haben

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ernesto schrieb vor 3 Minuten:

blödsinn, gib ihm zeit. schwab hat große qualität. man muss auch mal vertrauen haben

keine ahnung, gezeigt hat er es schon lange nichtmehr. ob ihm die kapitänsbinde gut tut, wage ich jedenfalls zu bezweifeln. in der derzeitigen form auf jeden fall der falsche für den job. er ist halt auch schon 27, wenn ich das mit einem steffen in dem alter vergleiche...

Edited by j.d.

Share this post


Link to post
Share on other sites
sulza schrieb vor 1 Stunde:

Wir müssen uns defensiv deutlich stabilisieren. Mit diesem Wackelkonstrukt in der Defensive und einer offensiven Ausrichtung werden wir nicht gewinnen. Fehler vermeiden, defensiv auftreten. Wenn wir so weitermachen, stecken wir in wenigen Wochen akut im Abstiegskampf.

"In wenigen Wochen" ist aber sehr wohlwollend gemeint, oder? Morgen abend sind wir bestenfalls 7., da uns Mattersburg oder die Violas überholen. Und wenn Altach in Linz gewinnt, sind wir 8.!
Lediglich der Abstand auf den Letzten (4 Punkte) wird wohl gleich bleiben, denn es ist nicht davon auszugehen, dass St. Pölten in Salzburg etwas erben wird.

Fun fact: Schafft St. Pölten morgen ausgerechnet in Salzburg den ersten Saisonerfolg, könnte es - ich weiss, da sind einige wenns und abers dabei - sogar passieren, dass die Austria morgen Abend Tabellenletzter ist und wir 8.

Aber zurück zu uns: im Vorjahr hatten wir das Glück, dass wir ansprechend in die Saison gestartet sind. Das fällt heuer schon mal weg! Es sind erst 5 Runden gespielt, aber beruhigend sieht das alles nicht aus....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir benötigen sehr dringend einen mental Trainer, die kicker haben absolut kein Selbstvertrauen mehr und gehören physisch aufgerichtet! Ein Schwab der seit seiner Verletzung neben sich steht beweißt dies deutlich, ein Schaub der wohl nur noch wartet aufs papa sein und so leid es mir tut ein fg der schon sher lange den Zenit überschritten hat wegen diverser Verletzungen.

Jede Gogo Abwanderung Forderung ist doch plötzsinn!

Es ging absolut Bergauf mit ihm!

wir benötigen aber auf jeden fall einen wirklich starken IV der auch dm spielen kann deswegen denke ich das wir hier nachbessern

einen stürmer/mittelfeldspieler  der sich auch traut einen ball im netz zu verseneken und wenns aus 23meter ist einfach mal draufhalten!!!

 

Edited by wurb

Share this post


Link to post
Share on other sites
derfalke35 schrieb vor 10 Stunden:

Aktuell hab ich das Gefühl wir zerfleischen und selbst, in allen Belangen, aus der tollen Harmonie die einst angeprangert (!) wurde ist ein Höllenhaus worden, rapidunwürdig, aber ich bleib dabei, an der Qualität scheiters zum größten Teil nicht.

Sehe ich fast genauso. Wenn ich hier so mitlese erinnert mich schon seit eurer letzten Saison die Lage von uns nach dem Stögerabgang. Zumindest mit Bjelica noch kurz CL Luft geschnuppert und von da an ging es bergab. Man mag zur Spielweise von Fink stehen wie man will (würde mir auch mehr dominanten Powerfussball wünschen), aber er hat seine Ziele bisher erreicht. Und hatten da auch einige Durststrecken. 

Was ich damals bemängelt habe vor Fink war die Kontinuität am Trainersektor, da konnte sich nicht viel entwickeln, zu sehr unterschieden sich Trainer und deren Philosophien. Negativer Höhepunkt kam dann unter Baumgartner. Von der Kader-Qualität her unterscheiden sich mMn die Wiener Klubs und auch Sturm nicht extrem.

Für mich war ein großer Fehler GD nicht mit Canadi ziehen zu lassen. Da dachte ich mir schon, ein sehr feiner Mensch. Canadi ermöglicht ihm die Chance als Co-Trainer und dann fällt er ihm in den Rücken (gab da auch ein Interview, dass er ja einiges oder vieles, weiß es nicht mehr genau, anders gesehen hat als DC).

GD mit ZB zu vergleichen auch vermessen. ZB war bei Rapid verwurzelt und kannte den Verein und auch das Potenzial eurer Amateure. GD ein Regionaltrainer ohne Bundesliga Erfahrung. Bezweifle ob das noch was wird. Ein Trainerwechsel für mich nur eine Frage der Zeit und wird eine sehr wichtige Entscheidung für Rapid werden. 

Wie wichtig Kontinuität sein kann hat die Ära Barisic gezeigt und auch bei uns unter Fink läuft es wieder viel besser (Ergebnistechnisch, spielerisch finde ich es nicht sehr prickelnd).

Spoiler

Als Austria Fan muss ich natürlich schmunzeln und kann nur hoffen GD bleibt euch noch länger erhalten.:)

 

Edited by AngeldiMaria

Share this post


Link to post
Share on other sites

 

 

marmux schrieb vor 12 Stunden:

Ich glaube Alfred Tatar hat das in der Analyse leider treffend auf den Punkt gebracht:

Wir haben eine Seuchensaison mit Ach und Krach zu Ende gebracht, und die Verantwortlichen waren der irrigen Meinung, nach der Sommerpause wird alles besser. Warum in Herrgottsnamen sollte irgendetwas besser werden, wenn ich mit den gleichen Kickern in die Saison starte? Hat es vielleicht doch weniger mit den Trainern zu tun gehabt, die man ja gerne als Schuldige ausgemacht hat? Hat es vielleicht weniger mit dem psychischen Verfassung der Burschen zu tun?

Eine sehr mutige Theorie von mir: Es hat nahezu ausschließlich mit dem Spielermaterial zu tun! Nur irgendwie will man das Kind nicht beim Namen nennen, weil man die Situation aus monetären Gründen nicht ändern kann. Also schwafeln die Verantwortlichen weiter vom "fehlenden Spielglück, das hoffentlich bald zurückkommt", der Verunsicherung als einzig Schuldige und und und....

Man muss es so sehen wie Alfred Tatar und auch offen dazu stehen: Wir sind eine Durchschnitttruppe geworden. Qualitativ heruntergewirtschaftet von unglaublich mieser Spielerpolitik. Anspruch auf mehr als Mittelfeld ist vermessen und entbehrt jeglicher Grundlage.

Richtig!

Wer ist zum grossen Teil für diesen Kader verantwortlich?? Ein gewisser Herr Müller hat ihn zusammengestellt.

Es sind meiner Meinung nach Spieler dabei, die qualitativ nicht gut genug für Rapid sind: Pavelics, Schrammel, Auer, Kuen, Strebinger, Jelic war so einer ... you name it

Es sind viele Spieler dabei die charakterlich nicht zu Rapid passen: Murg, der Rapid mutwillig gegen Sturm alleine gelassen hat und eine Seuche Saison letztes Jahr gespielt hat, Traustason war so einer, Mocinic schafft es auch nicht sich zu integrieren. 33% gewonnene Zweikämpfe in HZ 1 ist eine Charaktersache.

Es sind Spieler dabei die schon weit über ihren Zenit sind: Sonnleitner, Schrammel, leider auch SHFG, ..

Dann haben wir noch ein paar mentale Wracks - allem voran unser Kapitän, der seit seiner Verletzung völlig von der Rolle ist und mit der Situation, dem Druck nicht kann. Es kann nicht sein, dass der Kapitän unter Druck der fehleranfälligste Spieler ist. Er sollte wie der Fels in der Brandung stehen!!!!

Alle guten Spieler würden verkauft.

Und diesen Kader hat Herr Müller mit grosszügigen Verträgen ausgestattet und wir leiden darunter Jahre! Jahre!

Dass dann noch schwere Verletzungen hinzukommen und eine Abwärtsspirale in Gang gesetzt wurde, war spätestens dann logische Konsequenz.

Leute! Wir stehen mitten im Umbruch und Herrn Bickel arbeitet leider mit wenigen Mitteln und auf Grund der Verträge muss er step by step vorgehen. Ich bin überzeugt der Mann wird das schaffen und uns wieder einen würdigen Kader bauen. Denn dieser Kader ist der schlechteste an Charakter und Qualität, seit ich Rapid Fan bin.

Ich erinnere mich zurück an Kühbauer, Stöger,Trifon,Heraf,Büffel,Sergej,Schöttel,Barisic. Das sind/waren Männer.! Wenn man die mit dieser heutigen Kindergarten-Partie vergleicht ... 

Unter diesem Gesichtspunkt sehe ich das Spiel gestern: wir sind im Umbruch und dem Tabellenführer nicht gewachsen.

Wenn wir ein Maserl haben, bekommt Bickel noch ein bisschen Budget für neue Spielerverstärkungen, sollte das mit Wöber was werden. Schade aber, dass wir den Jungen nicht länger bei uns spielen sehen.

derfalke35 schrieb vor 8 Stunden:

ja das glaub ich dir schon, ich kann unsere Medabteilung nicht beurteilen, das Schobesberger zu früh eingesetzt wurde spricht nicht für sie, wobei das natürlich mehrere entschieden haben, auch der Spieler. Es tut einfach wahnsinnig weh zu sehen, wie schnell alles zerstört wurde was Zoki über drei Jahre aufgebaut hat, einheitliche Philosophie, etc, etc und das alles wegen Größenwahn, Inkompetenz und einen Sportdirektor der Gott spielen musste. Ich hab im nachhinein auch einiges erfahren, da drehts da den Magen um.

Schau nach vorne, es hilft nix zu jammern!

Share this post


Link to post
Share on other sites
moerli schrieb vor 9 Stunden:

So jetzt bin ich auf die Ganze Rapid von Oben bis zur Klofrau angefressen.

Die Fehler die der Verein seit 15-16 Monaten gemacht hat macht nur wer der jeden Tag zwei Flaschen Wodka trinkt.

Wir haben ca.11 Mille. Kaderbudget,das hat Sturm knapp nur mehr für den ganzen Verein.

Die Spieler sind Metal so schwach drauf wie wenn jeder nur ein 3cm Zupferl hat das man in den Medien bestaunen durfte.

Der Trainer stellt einen noch nicht Fitten Gio von Beginn an auf und den fitten Joe der 90 minuten laufen kann bringt er nach der HZ.

Umgekehrt hätte man mit Gio nachlegen können und 4-4-2 weiter gespielt,so hatte man nur den Amateur Keles noch auf der BAnk.

Dazu noch drei unnötige Umstellungen von Beginn an.

Wir spielen ohne Plan-Struktur-System,dazu Spieler die sich im Zweikampf nie durchsetzten können.

Auch wenn es auch Metal sein kann kommen mir die Spieler Geistig und Körperlich nicht Fit vor wie man es von einen Profi erwarten kann und soll.

Baustellen haben wir in jeden Mannschaftsteil,besonders die Zentrale ist  ganz schwach.

Sturm spielte das gut und machten das was sich gehört,um jeden Meter Kämpfen dann kommt das Spielerische auch dazu

Zujl um ZWEI Klassen stärker als Schwab.

Aber was solls,wenn das stimmt kaufen wir sogar Millionen Spieler mit einen Knorpel schaden der erst jetzt behoben wurde.Wurde mir heute erzählt von wem der es wissen müsste.

Denke mehr wie acht bis zehn Punkte machen wir im ersten Viertel nicht,im zweiten mit den vielen AW Spielen wohl auch nicht.

Wenn man Wöber echt um soviel Verkaufen könnte soll er gehen,ist auch schon Wurscht.

War von Rapid noch nie so enttäuscht wie jetzt (und das nach 55 jahren Fan da sein)weil ich auch nicht sehe wer den Karren aus den Dreck ziehen kann.

Das Präsidium wohl nicht

Der SD kann auch nicht Zaubern,auch wenn er zu lange braucht um sich durch zu setzen.

Der Trainer mit seinen Team schon gar nicht,das sind fast alle Amateur Trainer.

Es tut soooo weh.

Die Klofrau kann sicher nichts dafür. Schuld ist derjenige, der für den Grossteil dieses Kaders verantwortlich ist und den letzten SD so lange Werken hat lassen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Alles schönreden bringt wohl auch nichts.

Die Spieler und die Verantw, sagen,dass nur Kleinigkeiten fehlen.

So ein Schwachsinn.

Wir haben das Fussballspielen eingestellt bzw.sind dazu grösstenteils nicht fähig.

Das einzig gute Spiel war das Derby,bis zum 2:0 und dann haben wir einen Toten erweckt und wir sind zusammengebrochen,

Seitdem gewinnt die Austria Spiele und weiss nicht warum.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...