Jump to content
ImmerWiederRapidWien

Athletic Bilbao - SK Rapid Wien

268 posts in this topic

Recommended Posts

moerli schrieb vor 51 Minuten:

Gegen Spanische Teams ist es immer schwer zu Spielen,wenn die in einen Spielrausch kommen haben sie schon andere Mannschaften wie wir es sind Abgeschossen.

Und die Basken sind eher in Spanien bekannt dafür das sie in jeden spiel alles geben und daher werden sie uns auch nicht unterschätzen.

Wenn wir was mitnehmen wollen muss schon viel für uns laufen und und unser Team einen sehr Guten Tag erwischen und das von allen 14 Spielern sofern MB überhaupt wechselt.

Nüchtern schätze ich auf eine Niederlage mit 2-3 Toren unterschied.

Hoffen tue ich auf ein 1:2 für uns oder ein Remis.

Und genau das will ich über Rapid lesen!

Share this post


Link to post
Share on other sites
narya schrieb vor 9 Minuten:

Also in Italien dürften sie doch sehr hochnäsig aufgetreten sein, was man so gelesen hat. Da haben sie wohl kaum alles gegeben.

Hab nur die Tore gesehen und die waren auf jedenfalls Grobe Fehler um nicht poschert zu sagen von seiten der Spanier

Share this post


Link to post
Share on other sites
moerli schrieb vor 12 Minuten:

Hab nur die Tore gesehen und die waren auf jedenfalls Grobe Fehler um nicht poschert zu sagen von seiten der Spanier

Ja, daher hab ich mich auch auf Berichte bezogen. Die Tore an sich waren Fehler. Aber ich vermute, dass gerade das auch eine große Qualität der Italiener ist, schnell in der Position zu sein, solchen Dinge sofot auszunützen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
narya schrieb vor 2 Minuten:

Ja, daher hab ich mich auch auf Berichte bezogen. Die Tore an sich waren Fehler. Aber ich vermute, dass gerade das auch eine große Qualität der Italiener ist, schnell in der Position zu sein, solchen Dinge sofot auszunützen.

Hast sicher Recht,die Italiener spielen auch Heuer bis jetzt sehr gut wie es zur Zeit ausschaut.

Gestern Teilweise Inter vs Bolonga gesehen,da ging alles sehr schnell hin und her und das Pass Spiel auf beiden Seiten gut,besonders die weiten Pässe kamen Punkt genau,das eben bei uns nicht der Fall ist.

Wenn Sassuolo genau so gut spielt habe ich schon Angst:eek:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Niemand erwartet sich etwas, das kann nur eine positive Überraschung werden, wenn grundsätzlich von einer deutlichen Niederlage ausgegangen wird; wichtig wird sein, sich kein schnelles Gegentor einzufangen, ob wir am Ende gar einen Punkt mitnehmen, wage ich kaum zu glauben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibts eine bessere Ausgangslage für uns? Wir treten beim Gruppenfavoriten an, haben absolut gar nichts zu verlieren - ja, gar nichts! - und können ganz befreit und locker aufspielen, etwas versuchen. Bilbao muss was machen, die haben Druck und die werden uns Räume geben. Wir werden hinten gut stehen, aus Valencia hat man sicher gelernt, und mit Schößwendter haben wir massiv an Qualität gewonnen (so lange er gegen die Spanier nicht zu hoch stehen muss). Mit Mocinic und Grahovac haben wir ein hervorragendes Duo, um den Raum auf der Zentralachse abzuschnüren. Und mit Schwab an einem guten Tag einen Spieler, der jeder Mannschaft mit den scharfen Flachpässen in die Spitze wehtun kann (Mocinic wohl auch). Gegen Pölten haben wir uns sichtlich ausgeruht, mental wie körperlich, während Bilbao gegen Sevilla vermutlich alles abrufen musste, was sie haben.

Außerdem: In den letzten drei Jahren waren Bilbao und Villareal immer auf Augenhöhe, in zwei von drei Jahren war Villareal sogar vor den Basken. Und die haben wir daheim geschlagen und auswärts an den Rand eines Punkteverlusts gebracht (Stangl Kopfball!).

 

Wir sind Rapid und aufgegeben wird maximal a Blumentopf! Oder wie auch immer das Sprücherl geht. :v:

Edited by narya

Share this post


Link to post
Share on other sites
narya schrieb vor 1 Minute:

Gibts eine bessere Ausgangslage für uns? Wir treten beim Gruppenfavoriten an, haben absolut gar nichts zu verlieren - ja, gar nichts! - und können ganz befreit und locker aufspielen, etwas versuchen. Bilbao muss was machen, die haben Druck und die werden uns Räume geben. Wir werden hinten gut stehen, aus Valencia hat man sicher gelernt, und mit Schößwendter haben wir massiv an Qualität gewonnen (so lange er gegen die Spanier nicht zu hoch stehen muss). Mit Mocinic und Schwab haben wir ein hervorragendes Duo, um den Raum auf der Zentralachse abzuschnüren. Und mit Schwab an einem guten Tag einen Spieler, der jeder Mannschaft mit den scharfen Flachpässen in die Spitze wehtun kann. Gegen Pölten haben wir uns sichtlich ausgeruht, mental wie körperlich, während Bilbao gegen Sevilla vermutlich alles abrufen musste, was sie haben.

Außerdem: In den letzten drei Jahren waren Bilbao und Villareal immer auf Augenhöhe, in zwei von drei Jahren war Villareal sogar vor den Basken. Und die haben wir daheim geschlagen und auswärts an den Rand eines Punkteverlusts gebracht (Stangl Kopfball!).

 

Wir sind Rapid und aufgegeben wird maximal a Blumentopf! Oder wie auch immer das Sprücherl geht. :v:

Schön zu lesen so ein Posting. Kann man echt nur gratulieren dazu!

Leider fehlt mir derzeit aber auch der Glaube daran hier auch nur ein Fünkchen einer Chance zu haben. Rechne mit einem klaren 3:0 bis 5:0 für Bilbao.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich frage mich ja, was euch so pessimistisch macht? Sind es die Nachwirkungen der Valencia-Spiele (wo wir zweimal taktisch komplett versagt haben) oder ist es das Nachwirken der tollen CL-Auftritte von Bilbai (die auch schon wieder ein paar Jahre her sind) oder ist es unsere durchwachsene Leistung in der BL (die uns in der EL dann traditionell vollkommen blunzn war)?

 

Noch einmal:

W I R   S I N D   R A P I D !

Share this post


Link to post
Share on other sites
Guest
This topic is now closed to further replies.

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...