Jump to content
fermin

[Nach] SK Rapid Wien - FK Austria Wien 1:2 (0:0)

391 posts in this topic

Recommended Posts

Eigentlich bedenklich finde ich die "Hetzjagd" auf Kayode .... begonnen schon zB von Canadi vor dem Altach Spiel mit den Worten "Solche Spieler mag ich nicht, unsportlich usw"....

Ich kann es nur immer wieder betonen. zum Glück ist der Kelch canadi an uns vorbeigezogen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so wie ich nach dem 1. derby nicht verzweifelt bin, so werde ich auch nach diesem sieg nicht euphorisch.

wir werden auch wieder in tiefs kommen, aber wir haben menschen mit plan am ruder, also werden wir uns in die richtige richtung entwickeln.

ernsthaftigkeit, geduld & vertrauen, liebe veilchen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

der Novota ersatz hat so richtig gut gefallen - vor allem aber mit dem Legionär im Sturm hat man einen Batzen fang gemacht.

Ich fand den Strebinger ganz ok, hatte nicht so viel Fehler dabei, ähnlich wie Almer, damit der Xaverl zufrieden schlafen kann, beim Gegentor war er etwas zu weit rechts, nix wildes aber ein kleiner Stellungsfehler..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fand den Strebinger ganz ok, hatte nicht so viel Fehler dabei, ähnlich wie Almer, damit der Xaverl zufrieden schlafen kann, beim Gegentor war er etwas zu weit rechts, nix wildes aber ein kleiner Stellungsfehler..

na den einen freistoss von gorgon von sehr weit weg vorm tor hat er sich auch fast mit die Haxn reingehauen.

Besonders süß sind ja jene Grünen, die ernsthaft meinen, sie seien besser gewesen :love:

viel süsser finde ich die grünen spieler, die fix 3 punkte gegen uns eingeplant haben

Share this post


Link to post
Share on other sites

na den einen freistoss von gorgon von sehr weit weg vorm tor hat er sich auch fast mit die Haxn reingehauen.

Eh, aber der Novota wirkt auf mich unsicherer, von mir aus 2 Unsicherheiten, trotzdem ok find ich.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Grünen waren einfach nicht gut...in der EL sind die Gegner überschaubar. Minsk ist definitiv schwach...Villareal hat mit der B Elf agiert und die Grünen unterschätzt und nicht ernst genommen und Pilsen wurde von den Medien zur Top Mannschaft gemacht, damit mehr leute ins Stadion kommen, denn Pilsen an sich interessiert wirklich niemanden....

Wenn dann jemand kommt ,der sich auf sie einstellt, wie Salzburg oder die Austria (und Fink hat nach dem ersten Derby seine taktischen Hausübungen wohl gemacht), dann wirds schon schwerer....aber sie sollen ruhig in der EL überwintern (gegen Pilsen und Minsk kein Wunder) und sich in der Meisterschaft weiter anschütten...gut so

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da sieht man mal was ein Profi auf der Trainerbank ausmacht.

Wir haben nicht mal einen Stürmer der konstant trifft und trotzdem sind wir ganz vorn dabei.

Hut ab - wir haben mit Abstand den besten Trainer in der Bundesliga.

Freuen wir uns solange wir ihn haben.

Punkteschnitt 2,07, fünf Punkte Vorsprung auf die grüne Brut, Derbysieger...die Austria Wien ist wieder da :-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kann mich Tifoso nur anschließen, ein sehr guter Auftritt von uns heute über weite Strecken der Partie mit einem hervorragenden Matchplan und gesamt gesehen sind wir der verdiente Sieger (auch wenn's letztendlich durch den Zeitpunkt ein lucky Punch war, jedoch toll herausgespielt). Wir haben 60-65 Minuten die Partie unter Kontrolle gehabt, haben Dominanz ausgestrahlt und sind verdient in Führung gegangen, jedoch haben wir dann etwas die Kontrolle verloren, auch weil Rapid immer mehr Risiko eingegangen ist und uns vorne voll angepresst hat, da haben wir leider etwas die Ruhe verloren. Trotzdem hat Rapid kaum was konstruktives aufs Tor gebracht und mit dem ersten Schuss aufs Tor in Minute 74! Den Ausgleich gemacht, wo Almer etwas zu weit im kurzen Eck steht, ansonsten wehrt er ihn vielleicht ab. Wir haben dann kurz gebraucht um wieder zurückzufinden in die Partie, haben dann aber bereits durch Serbest eine riesen Möglichkeit vorgefunden, wo er nur noch quer legen muss und Gogos FS war auch nicht so übel. Und dann noch der tolle Treffer zum 2:1, wo Rotl die Situation technisch stark löst ( ;) ) Lary dann hervorragend den Ball verarbeitet und einen noch besseren Pass über die Abwehr spielt, welchen Friese dann eiskalt abgeschlossen hat, in der Art wie es sich für einen Stürmer auch gehört. Wahnsinn :love:

Insgesamt also eine mannschaftlich tolle Partie von uns, mit einem sehr guten Auftreten und unbedingten Willen diese Partie für sich zu entscheiden. Ich bin einfach nur Stolz auf die Mannschaft und den Trainerstab, und für jeden Austrianer ist der heutige Sieg einfach nur eine Genugtuung und Balsam auf unsere gescholtenen violetten Seelen. :super:

P.S. herausheben muss man heute unser IV-Duo die alles abgeräumt haben was in die Nähe kam und den Kopf dieser Mannschaft- Raphael Holzhauser. Was der heute abgeliefert hat war mit und gegen den Ball einfach nur bärenstark :love: Und bevor ich's vergess, AG hat heute ebenfalls stark gespielt und hätte sich alleine durch seinen Ballgewinn gegen Petsos ein Tor verdient. Die neue Rolle passt jetzt wesentlich besser zu ihm als noch die als 10er :super:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...