Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
derfalke35

FK Dinamo Minsk - SK Rapid Wien

317 posts in this topic

Recommended Posts

also sorry aber nur weil jelic in der 93. minute ein eckballtor köpfelt ist ihm noch lange nicht der knoten geplatzt.

Wenn ich die Wahl hab zwischen einem Stürmer, der in der 93. das spielentscheidende Tor macht und (laut Barisic) darüber überglücklich ist, und einem Perspektivspieler, der in 500 Minuten noch kein Tor gemacht hat, muss ich nicht lang überlegen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe deren spiele gegen salzburg nicht gesehen, hoffentlich ist minsk wirklich so schwach, wie ihr sagt.

in anbetracht unserer vergangenheit in der europa league kann man nämlich eigentlich fast fix von einer niederlage ausgehen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe deren spiele gegen salzburg nicht gesehen, hoffentlich ist minsk wirklich so schwach, wie ihr sagt.

in anbetracht unserer vergangenheit in der europa league kann man nämlich eigentlich fast fix von einer niederlage ausgehen...

Also ich habe die Spiele gesehen und Minsk war daher mein Wunschlos bei der Gruppenauslosung (natürlich habe ich aber nur diese beiden Spiele von Minsk gesehen - von anderen Topf 4 Mannschaften aber nicht mal die).

Die Leistungen waren wirklich schwach. "Leichtere" Gegner wird man in einer Gruppenphase nicht bekommen. Da müssen meiner Meinung nach 6 Punkte her.

Edit: Außer natürlich Minsk ist sonst unfassbar stark und hat das in den beiden Spielen gegen Salzburg sehr gut versteckt. Aber das bezweifle ich mal.

Edited by Indyinho

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn ich die Wahl hab zwischen einem Stürmer, der in der 93. das spielentscheidende Tor macht und (laut Barisic) darüber überglücklich ist, und einem Perspektivspieler, der in 500 Minuten noch kein Tor gemacht hat, muss ich nicht lang überlegen.

hat mit einem geplatzten knoten aber nicht viel zu tun, und überglücklich zu sein lässt einen auch nicht plötzlich mehr ins spiel integriert sein. abgesehen davon ist jelic ebenso noch ein perspektivspieler wenn man sich seine bisherigen leistungen anschaut. das tor war toll gemacht und hat uns 2 punkte gebracht, aber das macht die restliche leistung nicht besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hat mit einem geplatzten knoten aber nicht viel zu tun, und überglücklich zu sein lässt einen auch nicht plötzlich mehr ins spiel integriert sein. abgesehen davon ist jelic ebenso noch ein perspektivspieler wenn man sich seine bisherigen leistungen anschaut. das tor war toll gemacht und hat uns 2 punkte gebracht, aber das macht die restliche leistung nicht besser.

Du hast noch nie gekickt, oder? ;)

DIe Integration ins Spiel wird mit jeder Woche, die er da ist, besser. Und gerade bei Stürmern ist es so, dass sie nach Erfolgserlebnissen oft um Klassen stärker spielen als davor. Nebenbei bemerkt ist Jelic ein "Perspektivspieler" der bereits Tore gegen namhafte Gegner im Europacup vorzuweisen hat. Das unterscheidet ihn dann doch deutlich von Prosenik. Und zu guter Letzt: für einen Sieg bekommt man immer noch drei Punkte, wenn ich nicht irre.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich habe deren spiele gegen salzburg nicht gesehen, hoffentlich ist minsk wirklich so schwach, wie ihr sagt.

in anbetracht unserer vergangenheit in der europa league kann man nämlich eigentlich fast fix von einer niederlage ausgehen...

also von den ostblock-teams sind mir eigentlich nur die aus der ukraine negativ in erinnerung. die niederlage gegen zska sofia hatten wir zhaus, ned auswärts. und leistungstechnisch is minsk eindeutig eher beim letzteren anzusiedeln.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und zu guter Letzt: für einen Sieg bekommt man immer noch drei Punkte, wenn ich nicht irre.

der satz hat eine kleine tücke, beim rest stimme ich dir zu 100% zu

da es ja in der 93. minute 0:0 stand, hätten wir wohl einen punkt mitgenommen, so gesehen hat er uns "nur" 2 punkte gerettet, da man in der 93. mit einem punkt durchaus rechnen konnte :D

Share this post


Link to post
Share on other sites

der satz hat eine kleine tücke, beim rest stimme ich dir zu 100% zu

da es ja in der 93. minute 0:0 stand, hätten wir wohl einen punkt mitgenommen, so gesehen hat er uns "nur" 2 punkte gerettet, da man in der 93. mit einem punkt durchaus rechnen konnte :D

Und trotzdem hat er uns mit dem Tor im Endeffekt drei Punkte gebracht.

Aber gut, mein letzter Satz war eh nicht ernst gemeint ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und zu guter Letzt: für einen Sieg bekommt man immer noch drei Punkte, wenn ich nicht irre.

...und wieviele punkte bekommt man für ein unentschieden?

3 - 1 = 2

das kleine 1x1 des fussballs :D

...beim rest stimme ich dir voll zu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du hast noch nie gekickt, oder? ;)

DIe Integration ins Spiel wird mit jeder Woche, die er da ist, besser. Und gerade bei Stürmern ist es so, dass sie nach Erfolgserlebnissen oft um Klassen stärker spielen als davor. Nebenbei bemerkt ist Jelic ein "Perspektivspieler" der bereits Tore gegen namhafte Gegner im Europacup vorzuweisen hat. Das unterscheidet ihn dann doch deutlich von Prosenik. Und zu guter Letzt: für einen Sieg bekommt man immer noch drei Punkte, wenn ich nicht irre.

deine einschätzungen bezüglich prosenik im laufe der jahre lassen darauf schliessen, dass du von fussball keine ahnung hast, oder? ;)

prosenik hat nach seinem tor gegen salzburg (ca in der selben minute) auch einen unglaublichen leistungsschub hingelegt in den wochen und monaten darauf .. bzw nachdem er das sogar 2x gemacht hat sollte er beim koller langsam vorstellig werden. alar ist seit den 2 toren die er heuer geschossen hat auch kaum wieder zuerkennen und blüht auf.

und welchen namhaften gegner meinst du denn bitte? glentoran fc, dacia chisinau oder doch das gefürchtete team von vorskla poltava? das waren nämlich die einzigen teams gegen die jelic in seiner karriere international tore geschossen hat.

es ist auch völlig egal ob ein sieg 3, 2 oder 6 punkte wert ist, jelic leistung wird dadurch trotzdem nicht besser.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich würd einfach den stürmer im moment aufstellen der als letztes getroffen hat, denn momentan seh ich noch keine wesentlichen leistungsunterschiede zwischen den zweien.

Share this post


Link to post
Share on other sites

deine einschätzungen bezüglich prosenik im laufe der jahre lassen darauf schliessen, dass du von fussball keine ahnung hast, oder? ;)

prosenik hat nach seinem tor gegen salzburg (ca in der selben minute) auch einen unglaublichen leistungsschub hingelegt in den wochen und monaten darauf .. bzw nachdem er das sogar 2x gemacht hat sollte er beim koller langsam vorstellig werden. alar ist seit den 2 toren die er heuer geschossen hat auch kaum wieder zuerkennen und blüht auf.

und welchen namhaften gegner meinst du denn bitte? glentoran fc, dacia chisinau oder doch das gefürchtete team von vorskla poltava? das waren nämlich die einzigen teams gegen die jelic in seiner karriere international tore geschossen hat.

es ist auch völlig egal ob ein sieg 3, 2 oder 6 punkte wert ist, jelic leistung wird dadurch trotzdem nicht besser.

Ich hab nie gesagt, du hast keine Ahnung, sondern nur gefragt, ob du jemals gekickt hast - dass das zwei verschiedene Dinge sind, wissen wir spätestens seit Johann K. :D

Stell dir vor, ich schreibe Jelic prinzipiell mehr Qualität/Potential zu als Alar und Prosenik. DIe beiden mit Jelic zu vergleichen ist sowieso nicht gerade sinnvoll - das solltest du auch wissen. 7 Tore in 8 Spielen haben die anderen beiden auch nicht international vorzuweisen, auch gegen Bilbao hat Jelic gut ausgesehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...