Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
OoK_PS

Kommt (wieder) ein dritter Europacup-Wettbewerb?

55 Beiträge in diesem Thema

Die Mitglieder der Europäischen Fußballunion (UEFA) haben bei ihrem Treffen in Malta die Möglichkeit eines dritten kontinentalen Vereinswettbewerbs besprochen. Diese Diskussionen über einen Europacup unterhalb der Champions League und Europa League seien noch in einer sehr frühen Phase, berichtete die Nachrichtenagentur AP am Mittwoch.

Der Wettbewerb könnte für Vereine eingerichtet werden, die in den Qualifikationsrunden der Europa League ausscheiden. „Es wird den Clubs mehr Möglichkeiten geben, die niemals die Finalrunden erreichen“, sagte Wolodimir Geninson, Geschäftsführer des ukrainischen Verbandes. „Wir unterstützen dies sehr.“

Derartige Änderungen könnten voraussichtlich frühestens 2018 nach Ende des aktuellen TV-Deals eingeführt werden. Bis 1999 gab es auf europäischer Ebene noch einen dritten Clubwettbewerb - der Europacup der Cupsieger wurde mit dem damaligen UEFA-Cup verschmolzen.

ORF

Scottish Football Association chief executive Stewart Regan told The Associated Press that the intention of the new competition would be to allow teams to "maintain European football throughout the autumn and perhaps into the new year."

"It's a discussion around whether it's a separate third competition exclusively for smaller countries who then relinquish their place in the Europa League and/or Champions League or whether it's a competition that basically acts as a further safety net for those clubs that enter the Champions League or Europa League but are typically out by August and then (instead) they fall down into a third competition," Regan said in an interview.

[...]

The competition could be completed by the end of the calendar year, rather than going through to the conclusion of the European season like the Champions League and Europa League.

"Obviously finance will be important and what's the value ... in light of the costs of traveling around Europe and playing in a competition which some will see as lower value or not as premium as the Europa League," Regan said. "I don't think anyone would want to participate in a loss-making competition for the sake of it.

"There is certainly a development benefit for some of the smaller nations to experience international football as opposed to only having one or two games with one or two teams and being out by August."

http://www.charlotteobserver.com/sports/article35427759.html

für mich ist das nur eine frage der zeit. momentan spielen 80 mannschaften in gruppenphasen, was in anbetracht der mittlerweile 54 UEFA-verbände gar nicht einmal so viel ist. mittelfristig wird man die anzahl erhöhen - auf welchem wege auch immer - ganz einfach, um die einnahmen zu steigern. gerade für die Europa League interessieren sich die leute in der regel nur, wenn ein team aus dem eigenen land dabei ist. immer wieder stellen einige größere verbände keine teilnehmer, heuer zb. Rumänien, Ungarn, Schweden, Kroatien oder Bulgarien. mit einem zusätzlichen bewerb wäre die UEFA also in der lage, zusätzliche gelder zu lukrieren, einfach weil die wahscheinlichkeit, dass mehr länder bis weihnachten im europacup vertreten sind, deutlich größer wäre.

von einem comeback des cupsiegercups braucht man aber nicht träumen, dazu wird es definitiv nicht kommen ;).

bearbeitet von OoK_PS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eventuell würden sich dann englische Clubs in der EL-Quali mehr anstrengen, damit sie nicht im Verlierer-Verlierer Cup spielen müssen.

Für die kleineren Länder sicher interessant, auch wenn die internationale Aufmerksamkeit wohl gering sein wird, wenn hauptsächlich "unbekannte" Quali-Verlierer da mitspielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich wäre ja eher dafür die Anzahl der Mannschaften in der Gruppenphase der Champions League oder Europa League aufzustocken.

Aber warum nicht, ein dritter internationaler Bewerb hätte garantiert auch seinen Reiz. MMn sollte dieser Bewerb dann auf alle Fälle für alle Länder zugänglich sein. Wenn zum Beispiel nur die Ligen auf den Plätzen 54 - 20 Starter stellen dürften, würde so ein Bewerb wohl kaum keinen interessieren.

Man könnte ja auf Österreich bezogen die Mannschaften auf Platz 5 und 6 in diesem Bewerb starten lassen. So könnte vielleicht der neue Modus ausschauen. Den neuen Bewerb nenne ich einfach mal UEFA League:

...................1. CL-Qu -> 2. CL-Qu -> 3. CL-Qu -> 4. CL-Qu -> CL - Gruppe

................................................................. | ................ |

1. EL-Qu -> 2. EL-Qu -> 3. EL-Qu -> 4. EL-Qu -> EL-Gruppe

.............................................. | ................... |

1. UL-Qu -> 2. UL-Qu -> 3. UL-Qu -> UL-Gruppe

Ich fände das schon ziemlich cool :) Hoffentlich ist diese Diskussion nicht nur ein Strohfeuer, sondern bewirkt wirklich was.

Man müsste sich dann halt noch so Sachen überlegen wie z. B. wie viele Punkte bringt ein Sieg für die Länderwertung und den Klubkoeffizient? Da sollte dieser Bewerb schon abgewertet im Vergleich zur CL und EL sein.

bearbeitet von Tribal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

voll fürn arsch. selbst die CL ist schon sowas von öd. jedea jahr die selben teams und gewinnen können das eh nur max 3-4 mannschaften.

ich will den cup winners cup zurück mit ko system.

alles andere können sie sich hinten reinschieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Dann könnten bei uns eventuell 60 - 70% der Liga international spielen ?

Nein an der Anzahl der Manschaften (Startplätze) die international in den 3 Bewerben spielen wird sich wenig ändern. Nur Altach/RBS/sturm/wac würden heuer womöglich in diesem 3 Verlierer-Verlierer Bewerb mitspielen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

voll fürn arsch. selbst die CL ist schon sowas von öd. jedea jahr die selben teams und gewinnen können das eh nur max 3-4 mannschaften.

Was heißt "selbst". Gerade CL ist vielleicht langweilig weil immer die selben Teams mitspielen, das ist aber bei der Europa League nicht der Fall, da ist Abwechslung durchaus gegeben. Bei einem dritten Bewerb wäre die Abwechslung sicher noch größer. Und das in der CL nur die gleichen 3-4 Teams gewinnen, hat mit diesem neuen Bewerb nicht wirklich was zu tun. Deine Argumente sind nicht sehr sinnvoll zu diesem Thema.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was heißt "selbst". Gerade CL ist vielleicht langweilig weil immer die selben Teams mitspielen, das ist aber bei der Europa League nicht der Fall, da ist Abwechslung durchaus gegeben. Bei einem dritten Bewerb wäre die Abwechslung sicher noch größer. Und das in der CL nur die gleichen 3-4 Teams gewinnen, hat mit diesem neuen Bewerb nicht wirklich was zu tun. Deine Argumente sind nicht sehr sinnvoll zu diesem Thema.

Korrekt. Gerade deswegen wäre ein neuer Bewerb so interessant. Da würde es zu vollkommen neuen Konstellationen kommen und es gäbe auch für österr. Mannschaften eine realistische Titelmöglichkeit.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.