Jump to content
*KichertBeimKacken*

Astronomie/Astrophysik

1,042 posts in this topic

Recommended Posts

WorkingPoor schrieb vor 14 Minuten:

Die Theorie der Mückenexplosion finde ich ja am Besten. Oder hatte am Ende Trump doch recht und sich nur im Land geirrt?

Das ist natürlich ein Blödsinn. Trump dürfte durch diesen entstanden sein.
https://www.faz.net/aktuell/wissen/weltraum/meteoriten-doch-ein-krater-in-der-taiga-1434744.html

jojo.jpeg

Edited by mazunte

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schwerverkehr im All

Cygnus-Frachtraumschiff verlässt ISS und fliegt seinem Feuertod entgegen

Zugleich startete der russische Progress-78-Transporter in Richtung Raumstation

 

cygnus.jpg

Das Cygnus-Frachtschiff brachte Material zur ISS und schaffte Müll fort.

https://www.derstandard.de/story/2000127828496/cygnus-frachtraumschiff-verlaesst-iss-und-fliegt-seinem-feuertod-entgegen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Patrax Slater schrieb am 12.7.2021 um 11:46 :

Da hast recht. Oft fehlt halt das nötige Kleingeld. Dzt. benötigt Planet Earth aber mehr von den Scheinen ...
Leider ist das so aber wir schicken dem Donald Trump ein paar Mails via Twitter :=

An der Grazer Uni, wird längst darüber gesprochen. Mal schauen was die ESA dazu letztendlich sagen wird.
Man bleibt am Ball. Allerdings sind in der Entwicklung nun andere Geschichten vorrangig; Oft geht das Hand in Hand aber man muss nach der Priorität gehen. 
Mitunter, gibt es eh schon Privat Unternehmen die da auch mitwirken; Am liebsten wäre mir natürlich mitfliegen! :king:
Lässig allerdings, einen kleinen Beitrag zu leisten - bei der Forschung und sei dies nur im Computer Bereich.
(Oft noch im Unix Bereich und veraltet halt. Die Rechner funktionieren aber noch + Maschinen Sprache)
Forschung & Entwicklung hört nie auf. Es gibt keinen Stillstand;
Next > Venus ;)

Quellbild anzeigen

Was man aber vorab noch erforscht, ist unsere Sonne. Kommst der zu Nahe, hilft auch der Pullover nix mehr; Im Sinne von Sonnenschutz Creme; Es geht voran, allerdings mit einer gewissen Vorsicht. Unsere Erde ist keineswegs ein Zufall - so sehe ich das.

 

 
 

Share this post


Link to post
Share on other sites
sherif schrieb vor 13 Stunden:

könnte eventuell für den ein oder anderen interessant sein hier. wie bewohnbar sind exoplaneten und wieviele von den bewohnbaren (erdähnlichen) könnte es tatsächlich geben :)

https://www.derstandard.at/story/2000128044947/wie-bewohnbar-sind-exoplaneten

Schön wieder von Dir zu lesen! ;-)
Ich denke da draußen gibt noch viele Planeten die erdähnlich sind. Es wäre vermessen zu glauben, wir wären die einzigen Lebewesen in diesem Universum; Wer weiß, ev. gibt es auch noch andere Universen - nicht undenkbar;
---
Die Milchstraße >

Milchstraße am Nachthimmel

Geo - klick*

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...