Vöslauer

Mit Keisuke Honda in die Champions League?

175 Beiträge in diesem Thema

wer will schon in eine (jetzige RLO) mannschaft im waldviertel investieren... :ratlos:

Eben. Die Horner Seite is es ned, die ich ned verstehe, die Beweggründe der "japanische Seite" sin mir halt ein Rätsel. :D

@Morass: Die Grüchte gehen, dass er das eingefädelt haben soll.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Eben. Die Horner Seite is es ned, die ich ned verstehe, die Beweggründe der "japanische Seite" sin mir halt ein Rätsel. :D

@Morass: Die Grüchte gehen, dass er das eingefädelt haben soll.

naja, der einzige realistische gedanke wäre das man in der rlo nächstes jahr direkt aufsteigen kann. da grenzt sich das feld an mannschaften schon mal schön ein und da horn jetzt 3 jahre in der ersten liga war wird man davon ausgehen können das die bedingengen wohl keine schlechten sein werden.

in wirklichkeit muss man jetzt aber mal abwarten und schauen was wirklich an der geschichte dran ist und was dann wirklich gemacht wird.

bearbeitet von damich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

interessante sache...hoffentlich nicht so eine geschichte, wie die fc karabak (oder, wie auch immer der kasachische klub in der wiener liga heißt).

@burgib: als einstiegsland für japanische talente in den europäischen markt?

bearbeitet von AlexR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@burgib: als einstiegsland für japanische talente in den europäischen markt?

Japaner haben ja eigentlich einen sehr guten Ruf in Europa, und in jeder Topliga findet man einige, ich glaube kaum, dass die Österreich als Einstiegsland brauchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

interessante sache...hoffentlich nicht so eine geschichte, wie die fc karabak (oder, wie auch immer der kasachische klub in der wiener liga heißt).

Wennst Armenien geschrieben hättest könnte ich es ja gerade noch verstehen, aber der Verein ist Aserbaidschan zuzuordnen. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

sachen gibts :fuckthat:

ich finds aber doch positiv

er hät sich ja ein team aus dem osten nehmen können :ratlos:

mal schaun was draus wird

die japaner lieben ja bekanntlich österreich und die berge

dürft wohl auch ein teil dazu beigetragen haben

bearbeitet von rattlesnake

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

SV Horn in der Europa League, dazu fehlt mir jegliche Vorstellungskraft...

Wäre ja nichts anderes als Grödig, Altach usw. Einen internationalen Startplatz konnte man in den letzten Jahren als Aufsteiger relativ einfach ergattern.

So wirklich glauben kann ich das ganze noch nicht, auch wenn es jetzt fix ist. Die Spannung ist jetzt natürlich ungleich höher, bin schon neugierig wie sich die ganze Geschichte entwickeln wird.

Vom Zuschauerpotential ist Horn jedenfalls deutlich über Grödig und auch leicht über Wr.Neustadt zu stellen, das haben schon diverse Cuppartien und andere wichtige Spiele (Relegation) bewiesen.

Immerhin gibts im Waldviertel weit und breit keinen Club in der obersten Spielklasse, allerdings viele Fußballfans die sicher bereit wären für guten Fußball auch aus dem hintersten Eck im Waldviertel anzureisen! Gerade für eine strukturschwache Region ist so ein Engagement eigentlich ein Traum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

 

Wäre ja nichts anderes als Grödig, Altach usw. Einen internationalen Startplatz konnte man in den letzten Jahren als Aufsteiger relativ einfach ergattern.

 

So wirklich glauben kann ich das ganze noch nicht, auch wenn es jetzt fix ist. Die Spannung ist jetzt natürlich ungleich höher, bin schon neugierig wie sich die ganze Geschichte entwickeln wird.

Vom Zuschauerpotential ist Horn jedenfalls deutlich über Grödig und auch leicht über Wr.Neustadt zu stellen, das haben schon diverse Cuppartien und andere wichtige Spiele (Relegation) bewiesen.

Immerhin gibts im Waldviertel weit und breit keinen Club in der obersten Spielklasse, allerdings viele Fußballfans die sicher bereit wären für guten Fußball auch aus dem hintersten Eck im Waldviertel anzureisen! Gerade für eine strukturschwache Region ist so ein Engagement eigentlich ein Traum.

Ist das zuschauerpotenzial dort wirklich so groß, dass die auch ein ordentliches Stadion füllen könnten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ist das zuschauerpotenzial dort wirklich so groß, dass die auch ein ordentliches Stadion füllen könnten?

schwer zu sagen.

wie gesagt gibt es im waldviertel keinen höcherklassigen verein als den sv horn. in bezirk gmünd sind die besten vereine in der 2ten landesliga (gmünd, schrems, amaliendorf. waidhofen, zwettl und krems haben vereine in der ersten landesliga.

also als einzugsgebiet kann man die bezirke gmünd (37.342 Einw.), waidhofen (26.316 Einw.), horn (31.212 Einw.), und teile von zwettl (42.938 Einw.) krems (56.268 Einw.) und hollabrunn (50.218) rechnen.

mach pie mal daumen ca. 150k einwohner mit unter einer stunde anreisezeit. also potential wäre da, die frage ist hald ob der verein auch angenommen wird, bzw. wieviel dieser 150k sich wirklich für horn interessieren.

mmn wäre ein schnitt wie bei ried zb. möglich, viel mehr wird da aber nicht gehen.

jetzt muss man aber e mal abwarten was da alles gemacht wird, wieviel investiert wird und wie lange die kooperation aufrecht bleibt. soetwas kann ja ganz schnell auch wieder aus sein.

bearbeitet von damich

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.