Jump to content
raumplaner

Vorbereitung auf die Saison 2015/16

328 posts in this topic

Recommended Posts

Ich verstehs echt nicht, wieso man sich von diesem Hawara partout auf den Schädl scheißen lässt. Bei mir hätt der schon seit Jahren Stadionverbot. Sogar Stadiongeländeverbot.

Ist halt nicht gerade vorteilhaft, wenn man die meistgelesene Zeitung des Landes von vornherein aussperrt. Er ist auf keinem Fußballplatz in OÖ gern gesehen, trotzdem findet er immer wen, der ihm "Gschichtln druckt".

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist halt nicht gerade vorteilhaft, wenn man die meistgelesene Zeitung des Landes von vornherein aussperrt. Er ist auf keinem Fußballplatz in OÖ gern gesehen, trotzdem findet er immer wen, der ihm "Gschichtln druckt".

Die haben mehr als einen Journalisten. Das mach ich mir schon irgendwie aus mit dessen Arbeitgeber. Aber du hast recht, dieses Boulevardblatt lebt ja von sensationslüsternden Meldungen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die haben mehr als einen Journalisten. Das mach ich mir schon irgendwie aus mit dessen Arbeitgeber. Aber du hast recht, dieses Boulevardblatt lebt ja von sensationslüsternden Meldungen.

Naja wenn jeder nur mehr die Journalisten zulässt die einem genehm sind, ist das hald auch Zensur par excellence.

Das traurige ist ja in dem Fall nicht der Typ, sondern dass die Zeitschrift trotz (oder eben gerade wegen) solcher Berichte von so vielen Leuten gekauft wird.

Zumal sich die Qualität der Berichterstattung ja nicht nur auf den Sportteil beschränkt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja wenn jeder nur mehr die Journalisten zulässt die einem genehm sind, ist das hald auch Zensur par excellence.

Was heißt genehm? Das ist teilweise skandalös, was der Typ fabriziert. Schreibt z.B. am Sonntag über den "Ex-Schildorn-Treter Günther Schachl" .. was soll das? Persönliche Feindschaft? Wieso nennt man ansonsten einen Hobbykicker nach einem Legendenspiel so?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich verstehs echt nicht, wieso man sich von diesem Hawara partout auf den Schädl scheißen lässt. Bei mir hätt der schon seit Jahren Stadionverbot. Sogar Stadiongeländeverbot.

hier herinnen ist keiner zu etwas verpflichtet oder muss negative konsequenzen befürchten und dennoch kommen gefühlt zwei drittel der geposteten artikel vom leblhuber.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ist halt nicht gerade vorteilhaft, wenn man die meistgelesene Zeitung des Landes von vornherein aussperrt. Er ist auf keinem Fußballplatz in OÖ gern gesehen, trotzdem findet er immer wen, der ihm "Gschichtln druckt".

OT: Meiner Meinung nach eines der größten Probleme im Land: Keiner traut sich den Dichand- und Fellnerimperien derzeit zu widersprechen - vehement zu widersprechen. Weil das sind da die meistgelesenen Boulevardblattln Österreichs. Wenn man sich dann aber durchliest, was dort für absolut stumpfsinnige "Argumente" bei Themen wie der Asylpolitik oder Eurokrise angeführt werden, würde oft schon ein einfaches Widersprechen mit Fakten und Zahlen genügen. Aber das geht dann wieder nicht, weil sonst bekommt man ja einen Brief vom Jeanée.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Präsidium zähle ich da genau so dazu, die sind es die Reiter alle Freiheiten geben und momentan muss man leider alles hinterfragen, denn eins ist klar das die Mannschaft 100% hinter Glaser gestanden ist und darum auch die kritische Phase überstanden hat bei Kolvidson ist das jetzt schon nicht der Fall und wenn man mit Spielern spricht wird ganz klar das es wirklich keinen Plan gibt und das stimmt mich ziemlich nachdenklich und by the way die Spielgegner Auswahl in der Vorbereitung ist auch eher zu überdenken!

Fakt ist für mich wenn wir das Spiel am Freitag im Cup nicht positiv gestalten muss es erste Konsequenzen geben wenn sie auch Geld kosten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man sollte es in Zukunft vielleicht wirklich eher so wie Rapid machen, zuerst 2-3 Gegner aus der Bierliga zum abschießen verpflichten, Selbstvertrauen tanken und dann anschließend noch 2-3 starke Gegner auswählen.

Aber gleich gegen Hajduk Split starten, dann gegen den Vizemeister aus Rumänien und dann gegen den Vierten und den Zweiten aus Tschechien, abschließend noch gegen den türkischen Meister .. objektiv schwächer waren nur die Slowaken zwischendrin und nicht mal gegen die konnte man gewinnen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Präsidium zähle ich da genau so dazu, die sind es die Reiter alle Freiheiten geben und momentan muss man leider alles hinterfragen, denn eins ist klar das die Mannschaft 100% hinter Glaser gestanden ist und darum auch die kritische Phase überstanden hat bei Kolvidson ist das jetzt schon nicht der Fall und wenn man mit Spielern spricht wird ganz klar das es wirklich keinen Plan gibt und das stimmt mich ziemlich nachdenklich und by the way die Spielgegner Auswahl in der Vorbereitung ist auch eher zu überdenken!

Fakt ist für mich wenn wir das Spiel am Freitag im Cup nicht positiv gestalten muss es erste Konsequenzen geben wenn sie auch Geld kosten!

fakt ist auch das die herrn spieler net sich immer den trainer aussuchen können,das wird schon mode bei uns, den mag i den net,sie sollen a einmal ihre leistung abrufen und ein team werden mit samt trainer und stab.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jaja, nicht übertreiben, diesen Panik-Modus kannst aktivieren wenn die ersten 4-5 Runden auch so in die Hose gehen.

Für mich ist klar, dass Kolvidsson die Experimente langsam bleiben lassen muss und eine ordentliche erste Elf finden muss. Gegen Sparta warens ja wieder zwei nicht ernst zu nehmende Varianen mit Ziegl als 10er und Reifeltshammer als linker Innenverteidiger.

Das Debakel war schon zu einem großen Teil durch Reifi auf links da verschuldet, zusammen mit den schwachen Prada und Janeczek (und der 18er der Tschechen war auch saugut).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Man sollte es in Zukunft vielleicht wirklich eher so wie Rapid machen, zuerst 2-3 Gegner aus der Bierliga zum abschießen verpflichten, Selbstvertrauen tanken und dann anschließend noch 2-3 starke Gegner auswählen.

Aber gleich gegen Hajduk Split starten, dann gegen den Vizemeister aus Rumänien und dann gegen den Vierten und den Zweiten aus Tschechien, abschließend noch gegen den türkischen Meister .. objektiv schwächer waren nur die Slowaken zwischendrin und nicht mal gegen die konnte man gewinnen.

Man kann's uns aber echt nicht recht machen. Ich mag jetzt nicht im Archiv suchen, aber kann mich lebhaft an das Gejammere erinnern, als wir nur gegen unterklassige Gegner getestet haben ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ziegl war in seiner Rolle am Samstag wirklich katastrophalst überfordert. Hat auch als einziger Spieler Offensivpressing betrieben (hat ihm wohl keiner gesagt, dass man das nicht mehr spielt) und war daher stets zu spät oder zu fertig um dann einen Pass auf 3m zu spielen. Die Zentrale aus Polverino und Streker war auch viel zu langsam und schlichtweg mit dem Tempo von Sparta überfordert, 2 schnelle Pässe und das gesamte MF war überspielt.

@ penny: gab Zeit mit nur Dodlgegnern, das war ned wirklich interessant. Zum Beispiel mal ein Kickoff gegen OFK Belgrad (?). Was man heuer macht(e) ist einfach mindestens 1-2 Klassen zu gut für unsere Truppe wie es scheint.

Edited by themanwho

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...