fcwgirl

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.105
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über fcwgirl

  • Rang
    Fanatischer Poster

Kontakt

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Weiblich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Wacker Innsbruck
  • Geilstes Stadion
    Tivoli

Letzte Besucher des Profils

5.020 Profilaufrufe
  1. Prinzipiell ja - da ich dich persönlich nicht kenne, geht es auch nicht darum, sondern um die Art der Diskussion und das andauernde Schreiben zu jedem Thema. Du scheinst sonst nichts zu tun zu haben.
  2. Das wird nicht möglich sein, denn du drehst dich bei deinen Diskussionen im Kreis und kündigst an, dich von diesem Forum abzumelden, um diesen Schritt wieder zurückzunehmen. Das nimmt niemand ernst.
  3. Will mich ja nicht einmischen, aber Geld allein spielt nicht Fußball, sonst dürfte die derzeitige Tabelle (Ausnahme Salzburg) nicht so aussehen, wie sie dies tut. Vor allem die Mannschaft muss charakterlich zusammen passen, dann kämpft und läuft wirklich einer für den anderen. Aber da haben die "großen" Vereine wohl andere Ansprüche wie ein Aufsteiger. Der Trainer alleine macht es sicherlich nicht. (Und wir sind froh Daxbacher zu haben).
  4. Wie es scheint nicht, denn wacker 4ever hat wohl immer recht und muss das letzte entscheidende Wort haben. Schade, dass man hier nicht mehr ruhig diskutieren kann!
  5. Nein - Wacker braucht Punkte, wir wollen in der Liga bleiben, wenn schon auf euch kein Verlass ist und ihr der Admira einen Punkt gewährt!
  6. Bedenke vielleicht, dass es auch einige nicht völlig fitte bzw verletzte Spieler gibt, wie Kerschbaum, Meusburger, Rakowitz oder den heute fehlenden Vallci sowie "Jungpapa" Schimpelsberger. Aber die Hauptsache scheint zu sein, Daxbacher zu kritisieren. Gott sei Dank haben wir nicht nur elf Spieler, die auf dem Platz stehen können, sondern mehr, auch aus der zweiten Mannschaft.
  7. Euer ehemaliger Spieler Michael Schimpelsberger ist am Donnerstag Vater von Zwillingen geworden (Mädel und Bub).
  8. Das wird schwierig werden, da das Tivoli bereits mit zwei Vereinen besetzt ist, nämlich Wacker Innsbruck in der Bundesliga und Wacker II in der 2. Liga. Mehr als zwei Vereine sind laut Bundesliga in einem Stadion nicht erlaubt.
  9. Brauchst wohl wie der Schiedsrichter bei seinen vielen Entscheidungen gegen Innsbruck, die zwar nicht spielentscheidend, aber völlig unverständlich waren, eine Brille. Aber Wiener sehen immer alles anders, als es tatsächlich ist. Unserem Kapitän in dieser Situation noch Gelb zu geben, zeigt wohl die Tendenz des Schiedsrichters deutlich. Das Wort Pöbel würde ich als Wiener nicht in den Mund nehmen, denn dieser ist ausschließlich dort zu Hause.
  10. Finde ich gut, dass bei uns so viele junge Österreicher zum Einsatz kommen: https://www.2liga.at/2liga/redaktionsbaum/news/18-19/drehscheibe-mit-entwicklungsfunktion---der-oesterreichertopf-im-herbst-2018/
  11. Bei Wacker sieht man schwarz-grün und sonst nichts. Außerdem verdient der derzeitige Vorstand, die sportliche Leitung und alle Teams die uneingeschränkte Unterstützung.
  12. Das sagt der, der nichts anderes lieber tut als zu jammern, überall Feinde zu sehen, sich vor anderen Vereinen fürchtet und den Tiroler Medien zu viele Dinge glaubt. Das ist doch lächerlich oder gibt es zwei von deiner Sorte? Meine Person ist jedenfalls nicht die, die du zu kennen glaubst.
  13. Aber in beiden Spielen jeweils einen Punkt geholt!
  14. Aber tatsächliches Wissen über den Verein und die Verhältnisse in Innsbruck hast du nicht.
  15. An dem jungen Salzburger Grüll hat angeblich auch Wacker Innsbruck Interesse. Aber das nur so nebenbei: Ein wenig mehr Demut würde den "Großstädtern" nicht schaden, denn es geht sicherlich nicht immer nur darum, wer das meiste Geld bietet. Selbstüberschätzung scheint in Wien wirklich eine weit verbreitete Eigenschaft zu sein.