V.Carter

Members
  • Gesamte Inhalte

    1.096
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über V.Carter

  • Rang
    Im ASB-Tausenderklub

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Mattersburg

Letzte Besucher des Profils

5.186 Profilaufrufe
  1. Langweilig triffts eher auf den Punkt.. Ist ja echt der Wahnsinn diese ganzen Unterbrechungen immer.. Und im November ist schon wieder so ne fade Pause.. Das ist echt verdammt zach
  2. LASK - Altach 1 Salzburg - Innsbruck 1 Hartberg - Rapid 2 Admira - WAC X Mattersburg - SKN 1 Austria - Sturm X
  3. Habe das Spiel verpasst und konnte mir erst jetzt die Wiederholung ansehen. Das war ja wieder mal lächerlich, dass das Tor von Pusic nicht gegeben worden ist! Das war doch nie ein Foul was man pfeifen muss..ein bisschen Körperkontakt wird doch wohl erlaubt sein! Wundert mich aber trotzdem nicht, dass es nicht gegeben wurde, ist nun mal leider typisch. Umgekehrt hätt es jedenfalls gezählt. Von dem von Kühbauer angekündigten Sturmlauf hat man jedenfalls nicht viel gesehen. Im Endeffekt wieder durch einen Eigenfehler verloren, würde man das endlich nur mal in den Griff bekommen. Komischerweise ist da immer auch Malic involviert, natürlich lässt sich da Kerschbaumer auch zu leicht aussteigen.. Was mir seit Schmidt sehr gefällt ist, dass sich die Spieler weniger scheißen und einfach mal Weitschüsse aufs Tor buttern, wie man sieht sind diese immer wieder gefährlich! Aufgrund des eigentlich regulären Tors und der einen oder anderen Chance wär ein X sicher verdient gewesen! Trotzdem stimmt die Richtung momentan unter Schmidt, jetzt muss man noch konstanter werden.
  4. Bier her Bier her, oder i fall um
  5. SKN - Admira 1WAC - Hartberg 1Altach - Austria 2Innsbruck - LASK 2Rapid - Mattersburg XSturm - Salzburg 2
  6. Das finde ich eigentlich nicht.. Bis auf die Aktion nach dem 1:0 wo der Elfer entstanden ist, hat man das für MA Verhältnisse sehr solide gespielt mit wirklich viel Ballbesitz! Renner blüht nun so richtig auf, er hat einen sehr guten Antritt und ist nun auch torgefährlich wie man gesehen hat. Ertlthaler entwickelt sich auch richtig gut und Pusic ist auch eine Verstärkung finde ich. Nächste Woche dann bei Rapid zumindest ein X holen jetzt braucht man auch kein schlechtes Gewissen mehr haben, wo sowieso der Gogo weg ist
  7. Gespielt wird jetzt nicht soo schlecht, aber mit einem Mann mehr muss ein Sieg her, ein X ist in diesem Falle nix Wieso bringt man nicht Prosenik den besten Mann gibt man raus und bringt dafür Perlak...
  8. Also auch wenn man das klar dominierende Team ist, gefällt mir das nicht so recht.. Man ist praktisch das ganze Spiel über einen mehr, macht aber viel viel zu wenig daraus. Irgendwie muss man doch einen reinbringen!! Dann muss Innsbruck aufmachen und man kann sie mit einem Mann mehr auskontern. Normal muss das Spiel schon in der 1.Hz entschieden sein.. So kanns einem passieren, dass Innsbruck irgendwie einen aus dem Nichts reinmacht(siehe verschossener Elfer) und dann das irgendwie über die Zeit bringt.. Der Tormann von Innsbruck jedenfalls in Topform und hält sie damit im Spiel. Warum Höller da wie ein Tormann hingeht und somit den Elfer verursacht ist mir ein Rätsel, auch am Ende vor der Halbzeit hätt es nochmal eine gute Konterchance gegeben.. Da sieht man eben ganz gut, dass man einen rechten Außenspiel noch ganz gut gebrauchen könnte, der da einfach vorbeimarschiert und so eine riesen Chance vorfindet.. Würde in der Halbzeit Prosenik eintauschen, wir müssen jetzt unbedingt treffen! Das Spiel heute gehört einfach gewonnen! Und ja Ertlthaler ist wirklich extrem wendig und spielt immer wieder gute Chancen raus.
  9. Verletzt angeblich.. Die Abwehraufstellung gefällt mir so überhaupt nicht..
  10. Rapid - SKN 1Admira - Altach X WAC - Salzburg 2 Mattersburg - Innsbruck 1Hartberg - Austria 2Lask-Sturm X
  11. Das mit der Glückssache mag grundsätzlich stimmen, bei uns würd ich da jedoch nicht mehr von Glück und Pech sprechen. Das ist eher schon ein mentales Problem. Wenn man sich die Fakten ansieht, wie es schon wer geschrieben hat von den letzten 8mal ausscheiden im Cup 6mal im Elferschießen rausfallen, das ist schon ne Nummer. Weiß nicht wie viele Elfmeterschießen es generell in der Vereinshistorie gegeben hat, aber ich kann mich wie gesagt nur an ein einziges mal erinnern, wo der SVM in einem Elfmeterschießen gewonnen hat. Zuhause fallen mir 3mal ein, wo man dadurch ausgeschieden ist, auswärts warens ja auch noch einige male was die meisten weniger interessierten Leute ja nicht mal wirklich mitbekommen. Man hat ja letzte Saison gegen Ende hin auch im Spiel den einen oder anderen Elfer nicht verwandelt, da scheint sich generell in der Mannschaft eine Elferphobie entwickelt zu haben, auch Ertlthaler hat ja in dieser Saison gegen Hartberg bereits einen nicht verwandeln können. Schade, dass Schmidt in der Verlängerung nicht noch Perlak eingetauscht hat, der wäre glaub ich noch auf der Bank gesessen und ist auch ein guter Elferschütze. Mit Pusic und Kvasina hat man jetzt zumindest 2 Stürmer, die Elfer sicher verwandeln können, dazu noch Bürger sofern fit und Prosenik denk ich auch, dass er das kann. Das sollte reichen um zumindest die sich in der Zukunft ergebenen Elfer sicher zu verwandeln. Ansonsten geb ich dir recht, man kann auf dem Spiel sicherlich aufbauen. Damit sollte man nun auch das Spiel abhaken und lieber schauen, dass man am Sonntag den ersten Heimdreier einfährt, um sich dann eine Woche drauf bei Rapid zu revanchieren
  12. Wir haben generell erst 1x ein Elferschießen gewonnen und dort hat der Tormann einen verwandeln müssen, deswegen wärs gscheiter gewesen Kuster einen schieße zu lassen Das eine mal ist man bei A. Salzburg weitergekommen und dort hat man sogleich die beiden Spieler Perlak und Onisiwo entdeckt Zuhause hat man meines Wissen noch nie ein Elferschießen gewinnen können, und auch sonst nie. Für nächste Saison würd ich vor einem Cupspiel ein ganzes Training extra fürs Elferschießen ansetzen. Aber auch so gibt es noch einige Herren, die da noch Aufholbedarf haben! Es kann nämlich leicht der Fall eintreten, dass weder Kvasina noch Pusic am Feld sind, dann braucht man einen, der den Elfer reinmacht.. wenn man ihn denn schon einmal bekommt Ansonsten sollte das Spiel heute schon wieder Auftrieb für Sonntag geben. Über 120 Minuten ein X gegen Rapid geholt, Pusic auch wieder getroffen, so kanns weitergehen
  13. Das stimmt schon, trotzdem wäre es zumindest kurzfristig eine Schlagzeile gewesen, wenn Mattersburg die Rapid aus dem Cup wirft. Leider war es halt wieder aufgelegt, drum hab ich auch gemeint man hätte es irgendwie in der Verlängerung erzwingen müssen. Dennoch hat man im Elfern dazugelernt. 4 Elfmeter souveränst verwandelt, dazu noch einen unhaltbaren Elfer aus dem Spiel,machen summa summarum 5 verwandelte Elfmeter schade, dass der Kvasina bein Elferschießen nicht mehr dabei war, dann wäre Mattersburg weitergekommen. Auch Rath hat zumindest seinen Elfer auf das Tor bekommen, ist ja auch nicht ganz selbstverständlich. Schade, dass Kerschbaumer den nicht etwas niedriger ansetzt, aber so ist das eben.. Für das, dass man eigentlich mit einer B Mannschaft begonnen hat war das ein richtig guter Fight heute. Die Richtung unter Schmidt scheint zu stimmen. Jetzt MUSS man halt Innsbruck am Wochenende bezwingen. Nur weil man jetzt zwei ganz gute Spiele gegen stärkere Gegner abgeliefert hat, heißt das leider noch lange nichts..
  14. Will man wirklich weiterkommen, sollte man ev versuchen in der Verlängerung die Entscheidung herbeizuführen, da man im Elferschießen mit Schützen wie Rath, Höller, Malic praktisch chancenlos sein wird...
  15. Sehe ich auch so. Dachte im ersten Moment als ich diese Aufstellung gesehen habe, dass Schmidt die Partie wirklich herschenken will^^ Malic und Rath in der Mitte sagt schon einiges aus, umso verwunderlicher, dass man es zur Halbzeit noch bei einem X gehalten hat. Irgendwie eine witzige Situation, Rapid schont extra für den Cup um mit dem ersten Anzug zu spielen, der SVM hingegen spielt fast mit der 2.Mannschaft Das wär schon eine Sensation, wenn man es schaffen würde Rapid da aus dem Cup zu werfen. Am Ende wird Rapid irgendwie durch einen blöden Fehler oder eine fragwürdige Entscheidung noch das entscheidende Tor gelingen. Aber selbst wenn, auch wuascht! Wichtiger ist die Partie am Sonntag. Den Cup werden wohl weder der SVM, noch Rapid gewinnen.