Jump to content

V.Carter

Members
  • Content Count

    1,468
  • Joined

  • Last visited

About V.Carter

  • Rank
    Bunter Hund im ASB

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Mattersburg

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

7,057 profile views
  1. Naja im Endeffekt hat man scho einen ordentlichen Klassenunterschied gesehen als Bayern einen Gang hoch geschalten hat. Der Sieg daher mehr als verdient! Außerdem hat der FCB am Wochenende den BVB vor der Brust, hat dementsprechend auch seine Kräfte geschont, was bei so vielen Spielen in letzter Zeit auch verständlich ist, während Salzburg gegen die Rapid ran muss..
  2. Wie schnell man von der Bildfläche geraten kann, erkennt man alleine schon hier im Forum, wenn man erst mal den SVM-Thread suchen muss.. Werte Forumsuser, @Zwara, @Marco Lecco-Mio, @Peter_SVM und sämtliche andere SVM-Fans sowie Sympathisanten! Da unser geliebter SV Mattersburg nun – wie es offenbar von vielen gewünscht war – ausradiert wurde und mich der sonstige Ösi-Kick so überhaupt nicht interessiert, möchte ich mich von euch recht herzlich verabschieden. Gerne habe ich mich hier reingeklickt, nach Niederlagen mit euch Kritiken ausgeübt und mich nach Siegen ebenso
  3. War eine Ente... Hat offenbar jemand gezielt Gerüchte gestreut, um Druck auf den SVM auszuüben.
  4. Daher ist eben dieses Sanierungsverfahren so wichtig, um sich von der Rest Schuld befreien zu können. Glaube aber auch immer weniger daran :/
  5. Sofern ein Investor die vorhandene Infrastruktur samt dem damit verbundenen Potenzial übernehmen möchte, ja! Ansonsten nein, nur mit den kleinen regionalen Sponsoren wird man keine größere Rolle als etwa Marz spielen.
  6. Dann wär sowieso schon alles verloren. Und dann hätts sich auch für mich mit dem Ö-Fußball
  7. Naja eine völlige Neugründung sollte man mMn schon iwie abwenden. Denn wie Lecco-Mio schreibt, mit relevantem Fußball in Mattersburg war es das dann und zwar ein für alle mal.. Kein Investor steigt da ein, wenn man von ganz unten wieder beginnen muss, das wäre im Burgenland die 7.Liga! Da würden vorher noch Eisenstadt, Siegendorf oder Parndorf gepusht werden. Also der Verein wäre dann quasi ausradiert. Und die Akademie soll ja sowieso dem Breitensport zugänglich gemacht werden, was die unnötigste Aktion überhaupt ist. Die Akademie hat dafür da zu sein, um mögliche neue Talente herauszubringen,
  8. https://www.google.com/amp/s/amp.krone.at/2205391 Also wenn sich das bewahrheiten sollte, dass das - wie vermutet - ohnehin bereits beschlossene Sache ist, dann ist die Liga wirklich nicht mehr ernst zu nehmen. Hoffentlich nutzt man dann sämtliche Instanzen und reizt auch immer ordentlich die jeweilige Frist aus.
  9. https://www.google.com/amp/s/kurier.at/amp/sport/fussball/rettung-von-mattersburg-ich-kann-es-mir-kaum-vorstellen/400988009 Also wenn das von Seiten der BuLi schon so kommuniziert wird, sehe ich da ehrlich gesagt keine großen Chancen mehr auf Bundesliga-Fußball in Mattersburg ? Da gibt es offenbar schon intern iweche Vereinbarungen mit Wattens und dem LH. Der BuLi Vorstand könnte sich dazu ja auch bedeckt halten, er sagt aber ganz offen, dass er es sich nicht vorstellen kann.. Das sagt eigentlich schon einiges aus. Denke, selbst wenn ein Investor die zweieinhalb Mille bis
  10. Das hoffe ich auch. Hätte mir auch nie erwartet, dass zumindest kurzzeitig im Mattersburg-Channel am meisten gepostet wird xD Angeblich hat man (wie von mir vorgeschlagen) den Fuchs kontaktiert. Hoffentlich kann er uns helfen
  11. Bei Verhängung der Untersuchung gibt's noch keine Haftunfähigkeit wegen des Gesundheitszustandes. Es könnte allenfalls ein gelinderes Mittel wie die Fußfessel verhängt werden, was aber nur ganz selten gemacht wird.
  12. Es wurde teilweise vermutet, dass Geld vom Verein weggenommen wurde. Und woher weiß man, dass der Verein nicht so überlebt hätte? Ich weiß, dass es durchaus den einen oder anderen Interessenten gegeben hätte, der einsteigen wollte, allerdings von Pucher abgelehnt wurde.. Jetzt weiß man auch warum. Der bzw diejenigen sind ja dann ebenso betrogen worden. Also was ohne MP vor 10 Jahren gewesen wäre, wird man wohl nie wirklich wissen.
  13. Ganz genau das habe ich mir auch gedacht ?Wenn da wirklich so viel Geld rein in den Verein gebuttert worden sei, dann hätte man mindestens so viel wie der WAC erreichen müssen. Pucher hat aber bereits vor einiger Zeit den Sparstift gespitzt, daher hat er sich auch vehement gegen den Bau einer Radenheizung gewehrt..
  14. Naja es wurden aber auch die eigenen Fans und Vereinstätigen betrogen.. Was man halt schon auch sagen muss, Pucher hat zwar die Spieler wie man hörte recht fürstlich entlohnt, jedoch waren das bis auf wenige Ausreißer bzw Leihspieler oft nur sehr unterdurchschnittliche Spieler, denen die Treue gehalten wurde und wo es grad und grad irgendwie für den Ligaverbleib gereicht hat. Das wäre wohl auch mit einem viel günstigeren Kader möglich gewesen. Zudem ist man ja einmal auch selbst abgestiegen. Also Erfolge wie sie der WAC aktuell feiert oder auch Hartberg davon war man ja relativ wei
×
×
  • Create New...