Margaretner

Members
  • Gesamte Inhalte

    41
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Margaretner

  • Rang
    Tribünenzierde

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Internet
  1. Klubservice hats jedenfalls so geschrieben!
  2. Hab nachgefragt, 90 Minuten vor und nach dem Spiel gilt das Abo als Ticket!
  3. Okay, ich find nämlich nichts dazu und zahlen möcht ich dann ehrlich gesagt auch ned deswegen!
  4. Gilt das Frühjahrsabo auch als Ticket für die Wiener Linien? Und wenn ja, wie lange vor und nach dem Spiel?
  5. Ein Kollege und ich würden uns gerne ein Frühjahrsabo in Sektor 19 holen. Da wir jedoch schon wissen, dass mein Kollege bei einem Spiel nicht kommen kann, hab ich mich gefragt, ob ich das Abo für dieses Spiel einfach an meine Freundin weitergeben kann. Oder geht das nicht?
  6. Interessantess Detail am Rande: Die Austria hatte somit in den letzten drei Spielen (AEK, RBS, SKN) insgesamt (!) 1 Schuss aufs Tor.
  7. Wenn ich mal fragen darf, woher habt ihr eure Infos bzgl der Restkarten? Ich nehme an, ihr zählt die nicht alle einzeln?!
  8. Was denkt ihr, wirds ausverkauft sein?
  9. Ah danke wo genau kann man das machen? Gibts da eine Zentrale oder ist das bei jedem einzelnen Eingang nach der Kontrolle möglich?
  10. Weiß jetzt nicht, ob das der richtige Thread dafür ist, aber: Ein Kollege von mir möchte nach einem Hotelaufenthalt in Wien aufs Salzburg-Spiel mitgehen und direkt nach dem Spiel mit der Westbahn weiterfahren. Jetzt hat er natürlich einen Rucksack mit allerlei Zeugs mit (Hygieneartikel etc). Meine Frage ist, kann man diesen Rucksack irgendwo verlässlich deponieren? Gibts da ein Schließfach oder Ähnliches?
  11. Natürlich hoffe ich, dass in der Zukunft klare Distanzierungen davon erfolgen. Ich denke aber auch, dass die diversen Fanklubs da in der Pflicht stehen. Nichtsdestotrotz wollte ich nur darauf hinaus, dass man das Thema von vielen Seiten beleuchten sollte. Ich denke beim nächsten Mal ist man klüger und kann die Fanlager besser trennen. Bei uns gibts es viele Normalos, die Gewalt in keiner Form befürworten. Gestern waren aber leider einige aus der Szene in den neutralen Sektoren, was zu diesen Situationen geführt hat (was natürlich trotzdem absolut zu verurteilen ist!).
  12. Du hast leider den entscheidenden Teil "nur eben in viel kleinerem Ausmaß" vergessen. Glaub mir, ich würde es auch gerne ändern und bin entschieden gegen jede Form von Gewalt und Hass. Ein Anfang wäre es eben gewesen, die Fanlager zu trennen, was im Sinne eines jeden gewesen wäre.
  13. Bei ausnahmslos jedem Ligaspiel kommt es zu Streitereien (auch zwischen Normalos), wenn Fans zweier Lager sich im neutralen Sektor begegnen. Das ist leider so und das wird sich nicht ändern lassen, auch wenn es schade ist. Das ist in Salzburg so, das ist in Graz so und das ist sogar in Grödig so (kann ich persönlich bestätigen!), nur eben in viel kleineren Ausmaßen, logischerweise. Die FAK-Verantwortlichen haben gewusst, dass dieser Besucherandrang seitens Rapid zu erwarten ist, zumal das Spiel im weitläufigen Happel stattfindet. Eine normale Vorgehensweise wäre es gewesen, Sektor A und F für Rapid-Fans (so wie generell für Fans der Auswärtsteams) zu öffnen, Sektor E wäre dann ein neutraler Sektor. Es geht darum, die Fanlager zweier Mannschaften zu trennen, das ist die verdammte Pflicht eines jeden Verantwortlichen. Sektor A am Spieltag (!) zu öffnen ist leider nicht sinnvoll gewesen. Ich weiß, dass viele Grüne gar nicht in Sektor E wollten. Bitte denkt einmal darüber nach. Ich will nichts beschönigen und schon gar nicht gutheißen, aber Pflicht Nr. 1 ist es, Konfliktsituationen (!) zu vermeiden. Und das haben eure Verantwortlichen definitiv nicht getan. Jetzt mit "Na sollen wir für euch noch extra Sektoren aufsperren?" zu kommen, ist der falsche Ansatz. Gestern waren immerhin mehr Auswärts- als Heimfans im Stadion...
  14. Kann jemand Live-Bilder posten?
  15. Ja, in der Tat!