Jump to content

hereiam

Members
  • Content Count

    253
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About hereiam

  • Rank
    Teamspieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Rapid Wien
  • Selbst aktiv ?
    Nein
  • Beruf oder Beschäftigung
    Selbständig
  • Bestes Live-Spiel
    Rapid - HSV, Europa League 2009
  • Lieblingsspieler
    Lionel Messi
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Spanien
  • Geilstes Stadion
    Camp Nou
  • So habe ich ins ASB gefunden
    über die Tastatur ;-)

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Recent Profile Visitors

710 profile views
  1. Perfekt auf den Punkt gebracht. Kurz und bündig möchte ich Maxi Hofmann und Srdjan Grahovac, die oftmals, wie ich meine zu Unrecht, in ein schlechtes Licht gerückt werden, gesondert hervorheben. Das Abwehrverhalten und die Spieleröffnung war gestern wirklich schön anzuschauen! Und Kara, ja, ihn muss man lieben! Ein super Typ, lieber Zoki, gerne noch mehr von seiner Sorte zu uns lotsen!
  2. hereiam

    Kelvin Arase

    Arase hatte gegen Gent einen wirklich schwachen Auftritt, seines wegen seiner Position im Match als auch möglicherweise in seiner Tagesverfassung. Da muss man nichts beschönigen und dass Kühbauer dies nicht viel früher erkannt hat ist das eigentliche Übel. Er wollte ihm eine Chance geben und hat ihm einen Shitstorm beschert. Davon nun aber abzuleiten dass er immer und überall schlecht, langsam und was auch immer ist, ist absurd. Stärken hat er, keine Frage, aber Konstanz hat er (noch) nicht. Die wünsche ich ihm, wie auch jedem anderen unserer Jungs, ganz überzeugt dass Arase den Durchbruch schaffen kann, bin ich persönlich aber nicht.
  3. Das meinte ich damit. Bei klarem Kopf hätte jeder Mareks Rücktritt genutzt, die Nervosität blockiert halt. Und Bruckner kannte auch die Bühne bei Rapid schon und fühlte sich wohler, wobei mir auch seine Präsentation nicht wirklich gefallen hat.
  4. Ja, das war so. Bruckner konnte sich dennoch bereits darauf einstellen und Schmid wirkte an diesem Abend ohnehin sehr nervös und hat diesen emotionalen Punkt einfach nicht für sich genutzt.
  5. Ich habe Schmid als Chance gesehen darum finde ich es doch schade dass er sich von Rapid distanziert. Es fehlte wohl auch die Bereitschaft aufeinander zuzugehen - von wem aus das auch immer ausgegangen ist und warum das nicht geklappt hat wird man wohl eh nicht erfahren. Am Ende bleibt für mich aber schon ein sehr bitterer Beigeschmack, ob’s manchen gefällt oder nicht, Leute wie Schmid die eine Menge Geld in den Verein pumpen brauchen wir, und wenn’s blöd hergeht wohl bald wie einen Bissen Brot. Daran hat dann aber vielleicht die innere Haltung des Vereins mehr Schuld als Corona.
  6. Wer ist dieser Toni Kroos?? ? Super Sache, kannst stolz auf deine Sendungen sein!
  7. Was passiert mit den restlichen Karten, falls noch keine 10000 vergeben sind?
  8. https://www.gifservice.fr/de/gif/bier-oesterreich-goesser-g308-p4437-flarge.gif
  9. Am Ende “Danke“ zu sagen zeigt Größe und verdeutlicht jedem aktiven und zukünftigen Sponsor dass man bei Rapid über Wertschätzung verfügt, egal ob es persönliche Differenzen gab.
  10. Das „miese“ Bier hat den höchsten Absatz in Österreich, den Heineken Konzern als größte Bierbrauerei der Welt im Rücken zu haben kann wohl absolut kein Nachteil sein! Für mich ein ganz starker Deal!
  11. Das ist richtig und bis zum Spieltag wird sich die Situation in Kroatien hoffentlich nicht überdimensional verschlechtern. Das hoffe ich nicht wegen des Spiels sondern generell für uns alle! Wenn doch, dann könnte es aber auch wieder passieren dass Grenzen dicht gemacht werden oder sonstige Auflagen kommen. Dann wäre ein Plan B schon hilfreich.
  12. Lt. Google Maps sind es ca. 8 km. Ist zwar auch zach aber weit weg von 30 km. Wenn du dir die weltweite Entwicklung ansiehst dann wird die Situation in den nächsten Wochen wohl eher nicht besser! Wenn es sich zuspitzt wäre es aber schon durchaus Sinnvoll auf neutralem Boden zu spielen!
×
×
  • Create New...