Moaka

Members
  • Gesamte Inhalte

    56
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Moaka

  • Rang
    Amateur

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Vöcklamarkt

Letzte Besucher des Profils

1.003 Profilaufrufe
  1. Langsam aber doch darf man gespannt auf die Cupauslosung blicken, erstmals seit 2013! Mögliche Gegner der UVB Aufgrund regionaler Einteilung ab der 3. Liga sind: Bundesliga: RB Salzburg, Austria Wien, Sturm Graz, SCR Altach, Rapid Wien, Admira Wacker Mödling, SV Mattersburg, Wolfsberger AC, SKN St. Pölten, LASK Erste Liga: SV Ried, FAC, Wacker Innsbruck, Austria Lustenau, KSV 1919, SC Wr. Neustadt, FC Blau Weiss Linz, WSG Wattens, TSV Hartberg OÖ: ASKÖ Oedt, ATSV Stadl Paura, Union Gurten, Vorwärts Steyr, Union St. Florian Salzburg: SV Grödig, TSV St. Johann, USK Anif, SV Seekirchen, FC Pinzgau Saalfelden Tirol: SV Wörgl, FC Kitzbühel, SC Schwaz, FC Kufstein Vorarlberg: FC Dornbirn, VfB Hohenems, FC Schwarzach, FC Hard
  2. Wie ist das eigentlich mit den Absteigern heuer? Wenn drei in die Erste Liga aufsteigen und keiner runterkommt, gibts ja theoretisch keinen Absteiger oder? Oder steigen die Vizemeister der Landesligen auch auf bzw. spielen die Relegation?
  3. @Stadl-Paura weiß ich, dass es Spieler gibt (ob alle kann ich nicht sagen), die seit dem Winter kein Geld mehr gesehen haben. Zudem hat man dort bis zuletzt überlegt, ob man nicht RLM bleiben lässt und freiwillig in die OÖL absteigen will. Sprich: Ambitionen auf die 2. Liga halte ich für unrealistisch, die werden eher gegen den Abstieg spielen. @Vöcklamarkt: Grundsätzlich denke ich, dass schon Interesse besteht, wenns sportlich und wirtschaftlich passt, auch mal in die neue 2. Liga aufzusteigen. Davon sind wir aber trotz außergewöhnlichen Jahres noch weit entfernt denke ich und daher würde ich uns nicht in diesen Kreis geben. @RLM Aufsteiger: SC Weiz, Kalsdorf, Deutschlandsberg? Für mich schon Kandidaten die - je nach Lizenzanforderungen - neben Lafnitz und Vorwärts Steyr hier Ambitionen entwickeln könnten. Gerade Kalsdorf ist doch durch die Nähe zur Sturm Akademie mit gewissen Vorteilen ausgestattet. Er hat Jehova gesagt!! Und ja, 86/87 waren wir zweite Liga und wir haben es im Gegensatz zu unseren Nachbarn Vöcklabruck oder Schwanenstadt wirtschaftlich ausgezeichnet überlebt.
  4. 2012/13 mussten zB. Gratkorn, Feldkirchen, Leoben und GAK absteigen weil LASK keine Lizenz bekam und Blau-Weiß abgestiegen ist. Selbes Szenario 2011/12. Das Gegenteil dazu 2004, da verweigerten Clubs den Aufstieg in die RLM, jetzt gabs von dort nur einen Absteiger. Theoretisch wären sogar 5 Absteiger möglich, nämlich wenn 2 in die RLM absteigen und keiner aufsteigt. Worst Case...
  5. Wir sind wieder da!
  6. Da könntest du allerdings - leider - Recht haben.
  7. Beim FC Wels klaffen Anspruch und Realität sehr weit auseinander. Da glaub ich eher dass der WSC Hertha vorher raufkommt.
  8. Denke in St. Martin wird nachhaltig gearbeitet. Die kommen wieder und das ist gut so! Mit Schallerbach zudem ein langjähriges Stamminventar der OÖ-Liga auf einem Abstiegsplatz. Beide für mich eigentlich nicht in diesen Tabellenregionen anzusiedeln.
  9. Wobei ich mir sicher bin dass Oedt ohne Grad komplett implodieren wird und wir sicherlich ohne dem größten Sponsor weiterleben würden. Wenn auch nicht auf dem aktuellen Level, keine Frage. Hätt nix dagegen!
  10. Danke. Ich glaubs trotzdem erst wenns rechnerisch nicht mehr anders geht!
  11. Ich weiß, wir sind nicht mehr RLM aber es ist nunmal der einzige Vöcklamarkt Thread hier im ASB. Eine absolut weise, weil vorausschauende Entwicklung. Die Ironie des Schicksals, wenn man gerade diese Woche am Freitag auf das komplette Gegenmodell - den von Grad finanzierten ASKÖ Oedt - trifft. http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/salzkammergut/Nach-Schweitzers-Rueckkehr-Verein-darf-nie-von-einer-Person-abhaengig-sein;art71,2531126
  12. Kenne ihn von seinen Auftritten bei uns im Frühjahr. In der RLM defintiv eine Verstärkung gewesen, was mir persönlich am besten gefallen hat, dass er sehr modern spielt, also immer wieder ganz vorne dabei ist und so auch ein schönes Tor geschossen hat. Wenn er sich noch etwas steigert, hat er meiner Meinung gutes Potential für die Startelf auch in der EL, wird aber zunächst eher Einwechslungsspieler sein.
  13. Besten Dank! Interessant!
  14. Da kann man nicht mehr viel hinzufügen. Außer das ich glaube (oder hoffe) dass die Sache mit Hartberg noch nicht gegessen ist. Ob das meiner UVB noch etwas bringt wird sich zeigen. Weiß jemand eigentlich etwas über diese Lizenzierung "Light" die es seit Sommer für die Regionalliga gibt? War letztens bei uns im Stadion davon die Rede, dass es seit dieser Saison nun auch für Regionalligisten Vorschriften va. bzgl. Infrastruktur (Gästesektor, Flutlicht) gibt. Die einjährige Übergangsfrist endet mit Ende der Saison und könnte Clubs die auf die Infrastruktur keine Rücksicht nehmen (zB. Gurten) treffen. Da wurde behauptet, dass dies durchaus mit einem Zwangsabstieg geahndet werden kann, was ich zwar gerecht finden würde, aber nicht so recht glauben kann.
  15. Zu 98% werden wir ab Sommer OÖ-Liga Plätze abklappern, alles andere is Träumerei. Daher besser jetzt schon planen können und an einer schlagkräftigen Truppe für die OÖ-Liga arbeiten als erst im Sommer. Blöd halt, weil man definitv eine Mannschaft beisammen hätte, die RLM-Tauglich ist, aber halt zu schwach, um den großen Rückstand aufzuholen.