Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content

Proovid

Members
  • Content Count

    203
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

1 Follower

About Proovid

  • Rank
    Spitzenspieler

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    Niederlande
  • Geilstes Stadion
    Weststadion,

Recent Profile Visitors

1,985 profile views
  1. Ja darum frag ich ja ob jemand eine Ahnung hat wie das mit der Erweiterung aussieht. Das da kein Umbau für 3 Match anstehn würde is eh klar. Aber wenns extra erwähnt wird dass es ohne größeren Umbauten möglich wäre... Warum nicht? Ich dachte vielleicht gibt's so fix fertige sitzreihen mit Sesseln die man nur in paar Tagen einbauen kann.
  2. Würde mir sehr gut gefallen die NV Arena mal im Ausgebauten Zustand zu sehen! Könnte eine sehr gute Atmosphäre ergeben bei 13k Lask Fans ohne Laufbahn. . Quelle : Wikipedia (NV Arena) - "Bei Bedarf kann die Kapazität ohne größere Umbauten auf 13.000 Plätze erweitert werden, indem dort zusätzliche Tribünen errichtet werden, wo das kreisrunde Stadiondach überschüssig ist (in der Mitte der Längstribünen)." Weiß eigentlich jemand ob diese Tribünen bereits irgendwo in St. Pölten als Module herumliegen oder werden da stahlhohrtribühnen aufgestellt?
  3. Gibt ja keine Wirtschaftsförderungen oder? [emoji28] Gesendet von meinem BAH2-W19 mit Tapatalk
  4. Ich bezieh mich eher auf den Zustand der Merkur Arena und weniger darauf welche Clubs dort spielen. Ob sie sich gerne ein Stadion teilen oder wie Sie das umsetzen is eh Klubsache. Mir gehts um die Fanseite und darum dass veraltete Stadien unsere Liga schlechter aussehen lassen als sie in Wirklichkeit ist. Nicht nur bei ausländischen Fans. Aber ideal is so ein Sharing nie. Für mich is es schon sehr wichtig dass mein Heimstadion eindeutig als solches zu erkennen ist. Mit farblich passenden Sitzen, Fanshop, Museum, etc.. Und ich denke dass es die Grazer Fans(beider Klubs) nicht viel anders sehen. Nichts desto trotz muss man natürlich jetzt mal die Gegebenheiten akzeptieren. Aber ich finde dass anders als in Linz oder Wien nicht sehr lösungsorientiert gearbeitet wurde. Sondern mehr so wie man mit einem Kind argumentiert. "Na! Du griagst ka Stadion!" →Warum? → "Weils i sog! Und jetzt will i nix mehr hörn!"
  5. Also das Grazthema is mittlerweile schon bisschen mühsam. Ich verstehe es einfach nicht. Warum tut man von öffentlicher seite immer so als würde man den Klubs etwas schenken wenn man ihnen bei Stadien hilft? Auf jedes Ticket fallen 13% Mwst an. Das ergibt bei Sturm in einem durchschnittlichen Jahr in einem alten Stadion eine knappe Million jedes Jahr was rein nur aus Tickets wieder an die öffentliche Hand fließt. Exkl. VIP Einnahmen, Lohnsteuern, Cateringeinnahmen, und Abgaben auf sonstige Einkünfte.
  6. https://www.krone.at/1998000 Bin mir nicht sicher ob es da jetzt so etwas wie einen Sieger gibt? [emoji15][emoji849] Gesendet von meinem BAH2-W19 mit Tapatalk
  7. Ich kann den Gedanken schon nachvollziehen und ich kann ihn aufgrund von von fehlenden hellseherischen Fähigkeiten auch nicht als falsch abtun. Aber persönlich glaub ich nicht dass sich diese Spieler bei anderen Klubs auch nur im Ansatz so entwickelt hätten. Ich hab mir auch diese Jeder.mann Doku angesehen. Da sieht man wie modern (weil teuer Experten, Inventar, etc) die auch auf dem Sport medizinischen Sektor arbeiten. Ich denke dass die dort auch einfach um die Spur fitter und schneller sind als der Rest in ö aufgrund dieser Professionalität.Deswegen leg ich auch viel Hoffnung in das neue Trainingszentrum von Rapid. Am Ende des Tages sind das alle, Rapid, RB, Fak, etc.. Profis. Ich denke dass dann so Nuancen wie bessere Betreuung abseits des Rasens und bessere Regeneration den Unterschied machen können. Gesendet von meinem BAH2-W19 mit Tapatalk (edit: hab gerade die aktuelle Podcast Folge von 1899.fm gehört. Da erwähnt Steffen Hofmann dass die Trainingsmöglichkeiten so schlecht sind dass sie den Talenten diese am liebsten gar nicht zeigen bevor sie nicht unterschrieben haben. Da kann man dann keinen top Level output erwarten)
  8. Ich glaub auch dass die Admira Potential für einen 5000er Schnitt hätte wenn das Matcherlebnis verbessert wird. Die Admira polarisiert nicht. Sie hat zwar relativ wenig eigene Fans, dafür hasst sie aber auch niemand. Ich kenn viele Rapidler und Austrianer in der Region die auch die Admira mögen und ab und zu auch auf Admira Matches gehen weil es näher ist. Diese Leute könnte man bestimmt öfter ins Stadion holen wenn es moderner wäre. Ich denke gleiches könnte man auch bei Wiener Neustadt sagen wenn sie die Liga gehalten hätten oder gar mit dem jetzigen Stadion in die 1.BL aufgestiegen wären. Solche Klubs haben zwar keine große oder stetige Fanszene, aber wenn die Umstände passen sympathisieren die Leute aus der Umgebung dann doch soviel mit "ihrem" Klub für .... "gemma bissl neistodt schaun", "gemma bissl Admira schaun",
  9. Noch ein Update aus Wiener Neustadt. Leider dieses Mal ohne Sterne
  10. Eigentlich ist es WN Amateure gegen SC Felixdorf da die davor spielen 😅
  11. Im Idealfall sieht man die Sesseln eh nicht während der Spiele.😅 Ich schätz das wird gemacht wenn in den nächsten Jahren auch die letzte Tribüne umgebaut ist.
  12. Wenns glück auch nur bissl mit spielt stehts 2:0 statt 0:1. Schade fürn Lask.. Aber gefühlt geht noch was
  13. Ja das is schon klar. Ich mein nur dass es für Österreich schon fast untypisch is dass der aktuellen Liga entsprechend zumindest mal laut gedacht und das Gespräch gesucht wird. Nicht erst dann wenn einen der Aufstieg eh bereits "passiert" ist und man die Anforderungen eh schon nicht mehr erfüllt. Und dass sie auch mal bei Stadt anklopfen is ja verständlich. In Österreich geht ohne öffentliche Hand sowieso (fast) nix
×
×
  • Create New...