Jump to content

viola lion

Members
  • Content Count

    751
  • Joined

  • Last visited

About viola lion

  • Rank
    Dauer-ASB-Surfer
  • Birthday 06/21/1994

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Bestes Live-Spiel
    Austria Wien - Dinamo Zagreb, 2013 und Austria Wien - Zenit St.Petersburg, 2013
  • Lieblingsspieler
    Toni Kroos
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England, Frankreich
  • Geilstes Stadion
    Emirates Stadium, Signal-Iduna-Park
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Generali Arena
  • So habe ich ins ASB gefunden
    abseits.at

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien
  • Interessen
    Austria Wien

Recent Profile Visitors

3,585 profile views
  1. Die Rangers sind ein extrem Beispiel einer geglückten Insolvenz. Ging aber auch nur gut, weil es in SCO sonst nur Celtic gibt Wenn wir tatsächlich absteigen/insolvent gehen, kriegen wir so schnell kein ähnlich hohes Budget zusammen. Das ist viel zu viel riskio und was wäre wenn Lieber konsolidieren, indem ich vorübergehend schrumpfe, umstrukturiere (sich neu erfinden - Peter S.) und halbwegs gesunden.
  2. 1. Finde ich es problematisch eine ganze Saison voller sportlicher Entwicklungen aufgrund eines Zitates zu beurteilen. 2. Stöger musste mit einem Budget arbeiten dass noch einmal >2 Mio. unter dem von Ilzer gelegen ist.
  3. Jetzt nachdem ich Stöger sehr aufmerksam beim Sport am Sonntag Interview zugehört hab, glaub ich, dass er unter anderen Umständen sehr wohl bereit gewesen wäre weiter zu machen. Diese ganze MK-Insignia-Allmachtsfantasien sind nur der letzte Auswurf einer jahrelangen Fehleinschätzung gepaart mit Fehlentscheidungen. Stöger spricht immer wieder von der fehlenden Balance zwischen sportlichen Zielen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Er sieht es ganz einfach so, dass die austria wirtschaftlich nur eine Mittelmaß-Mannschaft ist und ich glaube ihm das auch zu 100%. Nicht erst seit le
  4. Ist lustig, dass das kommt. Hab mir die letzten Tage auch schon ein paar Mal gedacht, dass Kern ein guter Präse wäre. Mit Verbindungen und Kompetenzen.
  5. Eigentlich schon. Wenngleich ich wenig von Standbildern als Beweismaterial halte.
  6. Dieses MK+Konsorten vs PS/RH Gerücht empfinde ich mit Rückblick auf die vergangenen Wochen recht schlüssig. Harreither hat schon vor einem Jahr gesagt, er würde gerne die Strategie mit mehreren mittleren Sponsoren fahren. (Sport am Sonntag, als er auch Schuller mitgebracht hat). Auch Stöger gefiel der Weg mit den jungen und kreativen Lösungen, sofern man ihm hier mehr Kompetenzen in der ganzen Vereinastruktur zugestanden hätte. MK hingegen war seit dem Stadionbau damit beschäftigt einen Investor zu finden um die großen EC-Ziele zu verwirklichen. Bezeichnend dafür, dass er sich, wie
  7. Ernsthaft? Stöger ist teilschuld an der finanziellen Misere? Stimmt ja. PS hat sich beim Stadion verkalkuliert. PS war für die vielen überteuerten Verträge verantwortlich. PS hat es nicht geschafft seit 3 Jahren keinen Hauptsponsor zu finden. Bitte her auf. Bizarr ist diese schlagartige Antipathie gegenüber einem Angestellten der von Tag 1 an das Budget kürzen und abermals kürzen musste ohne die Ziele neu zu definieren.
  8. Ohne vernünftige faktenbasierte Argumente... Inwiefern wurde von Peter Stöger verheerender Schaden angerichtet??
  9. Darfst eh. Aber nicht mit fadenscheinigen Argumenten, wie bspw dass Stöger eh gar keine Lust auf das alles hatte. Fakt ist nämlich, dass der Typ mehrere Jobs gleichzeitig übernommen hat, in einem Umfeld, dass es ihm bis dato nicht leicht gemacht hat, was Planbarkeit und Erwartungshaltung betrifft.
  10. Können wir bitte aufhören krankhaft irgendetwas positives an diesem Tag zu finden... PS ist und war ein Segen für unsere Austria und dass dieses Kapitel nun sein Ende nimmt ist gepaart mit den restlichen, nicht minder drastischen Umständen, einfach nur zermürbend. Jetzt herzugehen und Stöger zu unterstellen, er hätte eh nie Lust an diesem Job gehabt, ist einfach falsch. Der Peter ist Austrianer durch und durch und wäre bei einem anderen Verein schon eher gestern als heute gegangen. Uns hat er sich angetan, weil er sich selbst als Teil davon sieht. Aber ja. Leugnen ist auch ei
  11. Hab ich mir auch gedacht. Kann noch sehr unangenehm werden für MK. Vor allem da er auch noch nichts unterschrieben hat
  12. Kein AG, kein Suttner, kein Monschi auf der Bank. Komisch das Ganze. Wimmer auf rechts gefällt dafür!
  13. Eines an dieser Stelle zum AKA-Thema: Danke für eine endlich mal gute Diskussionskultur mit sinnvollen Pro und Kontra Beiträgen und guten Argumenten
  14. Wahnsinn was PS da im Interview von sich gegeben hat. Wahnsinn für unsere Führung, v.a. Hensel
×
×
  • Create New...