viola lion

Members
  • Gesamte Inhalte

    360
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über viola lion

  • Rang
    Superkicker
  • Geburtstag 21.06.1994

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien
  • Interessen
    Austria Wien, Bier und die Patriots

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Wien
  • Bestes Live-Spiel
    Austria Wien - Dinamo Zagreb, 2013 und Austria Wien - Zenit St.Petersburg, 2013
  • Schlechtestes Live-Spiel
    Österreich - Paraguay
  • Lieblingsspieler
    Cristiano Ronaldo, Mesut Özil
  • Wenn Österreich nicht dabei ist, halte ich bei einer WM zu...
    England, Frankreich
  • Geilstes Stadion
    Emirates Stadium, Signal-Iduna-Park
  • Am Wochenende trifft man mich...
    Generali Arena
  • So habe ich ins ASB gefunden
    abseits.at

Letzte Besucher des Profils

2.890 Profilaufrufe
  1. Ich warte noch das abschließende Gespräch mit hr. Hensel ab. Dennoch ist die Freude bereits sehr sehr groß 😊
  2. Wenn sky darüber berichtet ist es schon sehr sehr naheliegend. Bisher immer sehr gut informiert gewesen
  3. Spätestens jetzt wissen wir dass Windbichler niemals bei Rapdi auflaufen wird 😅
  4. Im Grunde genommen ist es egal wie viele Leute durch eine ansprechende trikotpräsentation erreicht werden. Professionelles Marketing kann nicht nur potenzielle Anhänger und Sponsoren locken sondern lässt auch das Auftreten in den einschlägigen Medien besser aussehen. Ein Fanshop wirkt auch professioneller als ein Anhänger mit Fanartikeln... Auch wenn der Umsatzunterschied nicht großartig unterschiedlich ausfallen wird
  5. Kann bitte irgendjemand der Marketing-Abteilung einen Tritt in den Allerwertesten verpassen. Abgesehen vom Trikot bei dem man sich nichts anderes erwarten konnte als eine riesengroße sponsorplätschn auf einem einfachen dress (immerhin kein Orange), ist die Präsentation wieder einmal unter allen Erwartungen. Das Foto von jeggo ist ein Schlag ins Gesicht für jeden Hobbyfotografen (Beleuchtung, Positionierung, etc.). Ein promovideo kann jeder 15 jährige Youtuber drehen. Dazu braucht man nicht einmal Budget... Bitte liebe Austria stellt euch in diesem Bereich auf ganz neue Beine. Ihr vergrault potenzielle Fans und Sponsoren mit dieser latenten unprofessionalität!
  6. Selbst 2 Jahre würde ich in der gewünschten Position stögers als zu kurzfristig erachten. Einem Verein eine grundlegende passende Struktur zu geben und dann die positiven Ergebnisse zu ernten ist in 2 Jahren nie und nimmer möglich Aber das geht sowieso ein paar Schritte zu weit. Warten wir bis die Tinte trocken ist und uns die Austria per whatsapp entzückt!
  7. Ich will ungern die Euphorie bremsen die hier gerade herrscht. Dennoch muss gesagt sein, dass auch ein Peter stöger Zeit und Geldmittel benötigt um erfolgreich arbeiten zu können. Nur der Name wird die Austria nicht Meister werden lassen. Also bitte, auch wenn er hoffentlich unser VS wird, gebt dem PS und dem Verein Zeit langfristige Strategien zu entwickeln und durchzuführen
  8. Danke vielmals für die ausführlichen trainingsberichte, die die Sommerpause anregend füllen! Bezüglich der stürmer bin ich wirklich gespannt für welche Konstellation sich CI entscheiden wird. Der Kader würde ein System mit 2 Stürmern anbieten und ich glaub auch aufgrund ilzers Analyse wird das wohl der Plan sein. Da er sehr viel Wert auf Tiefe, Aggressivität und das Aufmachen von Räumen legt, haben edomwonyi, Monschein und evt. sogar yateke einen Vorteil. Könnte aber auch ganz gut mit einem mitspielenden part wie turge klappen. Für friesenbichler seh ich da leider weit und breit kein Land. Aber wer weiß wie sich die Vorbereitung entwickelt...
  9. Sollte serbest gehen könnte man lovric schon versuchen. Ist jung, ablösefrei und Österreicher Ansonsten Muss noch zumindest ein Flügelspieler (mit Qualität) her Edo oder Friese anbringen würde da auch nicht wirklich schaden
  10. Angenommen gebauer ist “einer für die breite“, wären das nicht notwendige Ausgaben, denn für einen breitenspieler braucht man nicht so tief in die Tasche greifen. Ich hab gebauer allerdings zu wenig beobachtet, als dass ich mir da eine Meinung bilden könnte. Grundsätzlich wäre ein starker Flügel schon sehr sehr wichtig für die kommende Saison! Im Moment gibt's da ja nur sax
  11. Dieses gegenseitige Ziehen von Fanwäsche ist sowieso eine Unart in dieser Ultra-Kultur. Sind immer kleinere Gruppen, manchmal kaum erkennbar, die einem unter Gewaltandrohung oder gar -ausübung die Fanutensilien rauben (ja es ist per definitionem Raub!). Ist mir selbst vor einem Derby passiert, als ich am Weg zum Stadion war. Und das waren bei weitem keine FC-Sachen. Alleine gegen 3 (teils vermummte) Leute wehrt man sich dann eben lieber nicht mehr.
  12. Großes Kompliment an diese Saison der fanszene. Immer alles gegeben, positiver support, keine Ausrutscher oder negativschlagzeilen. Einzig die Sache mit junuzovic ist mir ungut in Erinnerung geblieben Ein paar Highlights: Choreo beim Eröffnungsspiel gegen den BVB Marsch+Auftritt in Hütteldorf Heimderby mit der besten Choreografie seit Ewigkeiten (Red Dead Redemption 2) Cupspiel gegen den GAK away WAC daheim mit einer unfassbaren Lautstärke LASK away
  13. Suchard war Trainer und Leiter beim admira-nachwuchs, der bekanntlich noch immer einer der besten in Österreich ist und im Gegensatz zu unserer aka Talente am laufenden Band produziert. Man gebe ihm die chance und dann wird sich zeigen, welche Entwicklung die YV nächste Saison nehmen
  14. Pires nehm ich mit Handkuss! Hat sich gerade in der letzten schei*-zeit unter fink sehr hervorgetan und spielt auf einer Position die ohnehin nicht besetzt ist in unserem Kader Sax und pires wär schon eine ordentliche flügelzange
  15. Jeggo anbringen, Lovric holen So lukriert man ein wenig ablöse, hat platz für einen weiteren Legionär und es gibt keinen spürbaren qualitätsverlust. Sorry jimmy aber deine psycho-fouls haben u.a. dazu beigetragen dass wir die 2.-meisten gelben und die meisten platzverweise haben