TheDid

Members
  • Gesamte Inhalte

    467
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über TheDid

  • Rang
    Weltklassekicker
  • Geburtstag 18.10.1972

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Linz

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    FC Blau Weiss Linz
  • So habe ich ins ASB gefunden
    Kollega

Letzte Besucher des Profils

4.067 Profilaufrufe
  1. Na jooo, sooo schlecht kau da Ammar ned sei : https://www.blauweiss-linz.at/news/2605/ammar-helac-in-u20-nationalteam-einberufen/
  2. https://www.nachrichten.at/sport/fussball/blauweiss-linz/ex-blau-weiss-trainer-gorenzel-wurde-befoerdert;art102094,3098532
  3. Tja, denkste --> Nachdem mein Bub genau mit diesem Jahrgang schon bei den Bambinis angefangen hat, kann ich aus erster Hand sagen, dass 8 Burschen davon fast von Anfang an dabei sind, dh waschechter Nachwuchs aus eigener (!) Aufzucht. Vor knapp 4-5 Jahren lag der BW-Nachwuchs aber noch sehr darnieder und bei nahezu jedem Turnier, wo auch die Paskler dabei waren, wurden Abwerbungsgespräche mit den Eltern geführt. Dabei verließen ca. 3 Burschen den Verein in Richtung Vorort. Und vor 2-3 Jahren kamen, dann andere von dort zu uns. Hauptsächlich, weil sie sich nicht wertschätzend behandelt gefühlt haben, zumindest haben mir das deren Papas berichtet. Und da sind schon auch gute Kicker gekommen. Aber ein Rachman, Amir, Issa oder ein Enes sind aus der Schiffswerftgegend, an Talent gesegnet und wollten von Haus aus zu BW. Klar - und das is bitter - is die Akademie in "Stolzen" Händen von "OÖ" und es tut scho weh, wennst unsere Burschen in den Skunk-Streifen spielen siehst. Dennoch wünsch ich mir, dass wir nach über 5 Jahren (Danilo Duvniak) erneut - und nicht nur einmalig - einen Burschen aus eigener Aufzucht in der KM sehen werden bzw. ev. es regelmäßig der Fall sein wird.
  4. Heute mal wieder U10-Turnier in der Leondinger Kürnberghalle: Leonding, Doppel/Hart, BW, Admira, Magdalena, Blaue Elf, Döner, Ottensheim, Ansfelden ... ein ÜBERRAGENDER 2009er BW-Jahrgang da unten auf der Platte ... Platz 1, eh klar ... und der kleine Enes macht nach einem sehenswerten Tor noch einen Rückwärtssalto da unten am Parkett ... unbockboar ... das Leistungsniveau von unseren Burschen is unglaublich hoch ... und es spricht für den BW-Nachwuchs, wenn nicht nur 3 von den Unaussprechlichen zu uns gewechselt sind, sondern auch schon ein Goalie aus dem LAZ Rohrbach auf Leihbasis bei uns "schnuppert", der voll auf Manuel-Neuer-Manier mit Übersicht von hinten rauskickt. Ach ja, noch was: Von einem Vater weiß ich jetzt, dass sein Sohnemann nächstes Jahr in der Akademie sein wird und entweder ins BORG oder in die HASCH-Rudigier gehen wird ... letztere wurde vom David in der Mitgliederversammlung erwähnt, wobei mir nicht klar war, welche er meinte. Und viel wichtiger: Jener Spieler hätte schon dreimal von den nicht Auszusprechenden abgeworben werden sollen, aber der Dad sagte immer NEIN ... und nach der Akademie ... tja, wer weiß!?
  5. Und ich hatte gehofft, dass dies niemand hier reinsetzt, weil genau dies wieder dem Huber eine Plattform gibt aus der er wieder schöpfen kann. Die eigentliche Frage bleibt: Wird/soll es Kandidaten für den Präsi-Sessel geben oder eben auch nicht. Aber bitte keine Bemmerl vom L.Huber. Bitte ned!
  6. Eine traurige Nachricht ... Sein Gesicht hat sich seinerzeit als Bub bei mir eingeprägt ... war ein sehr unscheinbarer, unaufdringlicher und sehr smarter Typ ... legendär die Tormanntrainings mit dem Fuchsi und dem Samrykit ... trainierten immer am Hauptfeld in der Vöest, während wir am Nachwuchsfeld oder am Schlackeplatz Training hatten. Ewig schod um eam. Hod sicha an guadn Plotz do draußen, aber fix in den SKV-Herzen!
  7. Meine Bilanz von gestern fällt sehr durchwachsen aus. Ein historischer Moment allemal und ich finde, das das Ganze sehr ambitioniert war. Gleichzeitig war es extrem viel auf einmal. Dennoch hab ich den Eindruck gewonnen, dass da sehr redlich gearbeitet wird, wenngleich - manche habens schon erwähnt - die Abstimmungsmodalitäten schon suboptimal waren. Ich finde wir haben einen guten Eindruck von der Gesamtsituation im Verein erhalten: Wie siehts im Vorstand aus, Rückblick KM und Status Quo, Stadion, Finanzen, ominöse Sponsoren und Schreiberlinge, Status Quo BW-Jungs und Nachwuchs, (nicht) Lizenz ... ... und ein weiterer historischer Moment: Die Wahl zum Mitgliedervertreter im Vorstand. Um man kann sagen was man will: Drei unterschiedliche Typen haben sich der Wahl gestellt, kurz was zu ihrer BW-Bio gesagt und dann wurde demokratisch gewählt. Großartig. Wie auch immer: Viel Luft nach oben gibts allemal, aber es is ein Entwicklungsprozess wie so viele einzelne Dinge im Verein. Done! würde ich sagen. What will your more!?
  8. Is eh Jacke(l) wie Hose ... der Flo weiß schon, was und wie er es sagen muss ... genau das habe ich auch immer geschätzt an ihm: seine Geradlinigkeit und Ehrlichkeit ... wichtig war/is nur, dass er seinerzeit zum richtigen Verein bzw. zur rechten Zeit "konvertiert" is und seine Mentalität auch zum Vereinsspirit gepasst hat
  9. "Schönes" Interview von unserem Ex-Käptn Flo Maier: "...ich habe mir mit meinem Einsatz das Kapitänsamt verdient. Ich werde sogar jetzt noch zu Blau-Weiß-Fanklubs eingeladen. Es gäbe nichts Schöneres, als den LASK rauszuhauen." https://www.nachrichten.at/sport/fussball/unterhaus/Will-den-LASK-eliminieren;art103,3014534 Eeeeeewig schod um eam
  10. ... und vergiss mir ned das Duo "Mess" alias Engstler "Wurlitzer" Lizzi und Scheikl "Fritz" Michl anno 1982:
  11. Schmidt bei Mattersburg, wo bereits zwei vertraute (Ex-BW) Gesichter auf ihn warten https://sport.orf.at/m/stories/2301203/2301202/
  12. ... hmmm, und wer hat dem Go-Go-Gadgeto-Goiginger nochmal die Rampe zum Licht gebaut?
  13. Ich mag diese Selbstironie. BW, da weiß ich: You‘re at home Babe! PS: Und ich esse, um die Masse breit zu halten
  14. ... und dem rekonvaleszenten Maier Flo (wird nu ned spielen können).
  15. Man wollte ihn nicht halten ... er hat die Konsequenz daraus gezogen, dass man nicht mehr mit ihm geplant hat!!!