Trivon_Ivanov

Members
  • Gesamte Inhalte

    139
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Trivon_Ivanov

  • Rang
    Stammspieler

Letzte Besucher des Profils

1.983 Profilaufrufe
  1. Ich finde, dass schon noch Handlungsbedarf wäre jetzt im Winter, trotz der guten Tabellensituation. Es ist recht und schön, wenn die jungen Spieler ihre Einsatzminuten bekommen (soll auch so sein), aber das heißt noch lange nicht, dass sie den Aufgaben da oben schon gewachsen sind. Und wenn man bedenkt, dass einige angeschlagen sind, dann kann sich da im Frühjahr schon die eine oder andere Problemposition ergeben. Und a Erwartungshaltung hat ma jetzt trotzdem a andere wie nach dem Sommer...
  2. Ihr verzichtet ja auch schon das 2. Jahr en Suite auf den Aufstieg, für mich auch das völlig unverständlich...
  3. Also was du immer alles herauslesen und interpretieren kannst aus den verschiedensten Posts und im gleichen Atemzug gleich direkt auf die Leute hindrischst, unglaublich!!! schön langsam verstehe ich, warum dich so mancher hier nimma ernst nimmt...
  4. Den besseren Bezug lass ich als Argument gelten, dass ist wohl augenscheinlich. Was den Trainer betrifft, wäre er mmn. jedoch bei uns auch nicht so schlecht aufgehoben,(aufgrund der jüngsten Entwicklungen) denn er hat sich bei ihm gut entwickelt, steht aber für mich jetzt an. Er soll mich bitte eines besseren belehren, aber Stefan ist für mich bei jedem Bundesligisten höchstens Ergänzungsspieler und nicht mehr. Darum versteh ich es absolut nicht, wenn er (spätestens im Sommer zu euch gegangen wäre), da dies mmn zum jetzigen Zeitpunkt eine Nummer zu groß ist. Was anderes wäre es, wenn ihr letzter wärd. Und, dass er im Umfeld bleiben will, OK, aber ist für mich nicht professionell genug als Profispieler, also hat er mmn nichts mit an Profispieler am Hut. Und mehr Geld hätt er auch in St. Pölten, Admira, etc. bekommen als bei uns, das ist auch klar und die sind auch nicht aus der Welt von Mamis Busen... Was die Finanzen betrifft, da bin ich schon eher bei dir, da ich denke, dass unser Verein so knapp bestückt ist, dass es da echt auf a paar Zusatzeuronen draufankommen muss, die man irgendwie lukrieren kann. Daher glaube ich auch nicht, dass es in absehbarer Zukunft aus finanzieller Sicht auch wirklich was werden wird, dass es eine Stufe höher a Derby gibt...
  5. Dass es im Winter zu Abgängen kommen wird, damit hat wohl jeder schon rechnen können, aber Haudum ist bei mir mal so gar nicht auf der Rechnung gestanden... Und schon gar nicht in die Vorstadt... Ich mein, was für Perspektiven sieht er sich dort??? Das ist mmn eine vorprogrammierte Weitergabe an den Kooperationsverein, der ja eigentlich keiner ist, weil's ja nichts miteinander zu tun haben und sie nur zufällig die selben Dressfarben und Stadionkassiere haben. Aber, auch wenn's für ihn an sportlichen Schritt in seiner weiteren Entwicklung darstellen möge, blablabla, muss ich schon sagen, charakterlich sehr schwach und ernüchternd...
  6. Hatte gestern auch geschaut und konnte nur den Link zu Machsport finden... Etwas bescheidenes Angebot... https://www.blauweiss-linz.at/fanartikel/
  7. Und wenn doch wahr, dann würds den Winterabgang nur noch mehr erklären...
  8. 1. Hz war heute kollektiv nix, vor allem zu Beginn auffällig viele hohe Bälle.. 2. Hz hab ich mit gefühlten 85% Ballbesitz nicht schlecht gefunden. Die haben aber auch unglaublich gemauert da hinten, deswegen hätts glaub ich noch a halbe Stunde gehen können, hätt ma heute keins reingemacht. Was Ebenhofer betrifft, würd es mich echt nicht wundern, wenn er bereits im Winter auf Reisen geht. Das würd ich unter klassische Perspektivlosigkeit im Verein einstufen... Schade, aber was soll's...
  9. Den beschimpf ma dann aufs Übelste, wenn er gegen uns im Europapokal auflaufen sollte...
  10. Vermutlich nicht mehr bei uns sein
  11. Is des ein geiles Tor, unglaublich!!! Und sowas von wichtig!!!
  12. Urlaub ist jetzt grad ned drin. Die Leserschaft braucht ihn jetzt mehr denn je, daher gehe ich von ner Urlaubssperre in der Sportabteilung der Krone aus und er beschäftigt sich derzeit ausschließlich mit Ermittlungsarbeiten, um für Klarheit in der Causa zu sorgen.
  13. Wenn ich das Ganze rund um das aktuelle Thema hier lese und was da teilweise für Kommentare gepostet werden, da kann ich echt nur sagen, armselig!!! Emotionen gehören ins Stadion, sowohl am Spielfeld, auf den Tribünen als auch abseits des Feldes. Davon lebt der (traditionelle) Fußball und da gehört schonmal "Scheiß SKV/PASK, etc." dazu, obwohl kleine Kinder das hören könnten. Aber wenn i ma das anschaue, dass da a paar einzelne/mehrere Verrückte dann Emotionen mit Aggressionen verwechseln und etwas künstlich aufzubauschen versuchen, da hört einfach der Spaß auf und es wird einfach nur grindig und lächerlich und vor allem für jeden Familienvater zum überlegen, mit Kinder/Familie das Stadion zu besuchen. Aber nicht aus Furcht, bedroht zu werden, sondern einfach, um dem Nachwuchs solche peinlichen Verrücktheiten mit Polizei-Mob und Fahnen zünden, etc. zu verwähren. Und ja, ihr (hoffentlich!!!) kinderlosen Fürsprecher und Schönredner dieser Aktionen während und nach dem Spiel (speziell Ennsdorf), ich scheiß auf euch und eure Meinung, wenn's sowas nicht verurteilts, sondern auch noch die Frechheit besitzt, auf "jeder kriegt das, was er verdient" zu machen und die Normalos als "Moralapostel" abzustempeln. Armselige ASB-Hooligans!!!!!
  14. Gibt's da an Hintergrund oder stuft man sowas unter künstlerische Freiheit ein?
  15. Seine Einsätze sorgen bei mir auch oft für Kopfschütteln, aber gestern könnte ich ihm nicht viel vorwerfen... er hat kaum brauchbare Bälle bekommen, soweit ich mich erinnern kann, 1 (gute) Möglichkeit eingeleitet und wenn der Gurkerl-Dreher am Corner draußen aufgeht, wer weiß, was rausgekommen wäre... Soll aber jetzt nicht heißen, dass ich ihn schönreden will, der gehört mmn. heute noch in die Restpostenabverkaufsecke (zur Not zu verschenken bei Selbstabholung!!!)