lx99

Members
  • Gesamte Inhalte

    568
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über lx99

  • Rang
    Superstar
  • Geburtstag 07.09.1974

Kontakt

  • ICQ
    0

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich
  • Aus
    Wien

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    SK Rapid Wien
  • Beruf oder Beschäftigung
    IT

Letzte Besucher des Profils

4.711 Profilaufrufe
  1. Stimmt mit Sicherheit. Aber im Vergleich zu dem Hendl, welches er in seiner Anfangszeit bei uns ja war, ist der heutige Schobi mMn schon ein deutliches Upgrade. Dass verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Veranlagungen verschiedene körperliche Voraussetzungen benötigen, um erfolgreich zu sein, ist wohl unbestritten.
  2. Hat Schobesberger nicht sogar selbst gesagt, dass die Masse, die er während der Verletzungspause aufgebaut hat, schon eher zuviel für seine dynamische Spielweise war und er deshalb wieder reduziert hat?
  3. Hab meinen noch nicht ausgewintert, sollte sich aber in den nächsten drei Wochen eigentlich ausgehen. Wenn nix dazwischen kommt -> dabei
  4. Cyberport in der BahnhofCity oder auch in etlichen Trafiken mittlerweile
  5. @dobie vielleicht?
  6. wichtiger wäre halt zu wissen, ob ihr Netzteil genug Leistung liefert.
  7. Bin bis vor kurzem einen Golf 6 Variant mit dem 2.0 TDI mit 140 PS gefahren und hab jetzt seit einem knappen Monat einen Passat Variant mit dem 1.4 TSI ACT mit 150 PS und 7-Gang DSG. Ich muss sagen, gefühlmäßig geht der Benziner sogar besser als der Diesel, obwohl er am Papier weniger Drehmoment hat. Vom Komfortgewinn, was die Lautstärke des Motors angeht, ganz zu schweigen... Das war beim Umstieg geradezu ein Quantsprung. Aus meiner Sicht und für mein Fahrprofil ist der 1.4 TSI eigentlich ideal. Ach ja: der Grund, warum der Motor momentan nicht im Konfigurator verfügbar ist, könnte der sein, dass die verschiedenen Konfigurationen des Kodiaq mit Benzinmotoren aufgrund des neuen Prüfzyklus neu abgenommen werden müssen. Kannst ja mal bei Skoda nachfragen, wie lang das eventuell dauern kann.
  8. Bittesehr...gern geschehen. Du hast aber nicht nach einem kürzeren Wort gefragt.
  9. ich würd z.B. Wendeschleife dazu sagen
  10. Eher peinliche Vorstellung mMn. Ein Herumgeseiere und -gejammere, unterstützt von Relativierungen an Stellen, wo man gar nicht relativieren müsste/sollte. Garniert mit einem zarten Nachtreten auf Andreas Müller ergibt das für mich persönlich ein Bild von Rapid, das so rein gar nichts mit dem Verein, mit dem ich mich identifizieren kann und den ich seit Kindheitstagen liebe, zu tun hat. Läuft ja eh alles super mit unserer Fanarbeit... Probleme werden ohnehin nur von den Medien hochstilisiert . So eine Art der Öffentlichkeitsarbeit ist einer Rapid nicht würdig. Bin ziemlich enttäuscht von allen Beteiligten, wie mit der derzeitigen Situation umgegangen wird.
  11. Hab zwei Qotom Q190G4N Mini PC (hat es damals auf Amazon gegeben, jetzt z.B. hier) seit März 2017 laufen und bin sehr zufrieden damit (Ausführung mit 8GB RAM und 256GB SSD).
  12. Mal ganz abgesehen von den technischen Daten...es gab ja mWn massive Probleme mit AutoCAD auf Windows 10 Geräten. Ich weiß nicht, ob das immer noch aktuell ist, aber vor (~2?) Jahren wurde AutoCAD nur bis Windows 7 (oder 8?) unterstützt, glaub ich. Edit: Werd zwar nicht ganz schlau aus dieser FAQ, aber hier steht was darüber
  13. Die Größe ist natürlich auch nicht zu vernachlässigen. Das Dell Latitude 3590 hat ein 15,6" Display und (ich nehm das mal so an) einen Ziffernblock und ist somit relativ sperrig gegenüber den anderen, hat aber die deutlich größte Akku-Kapazität. Das Vostro ist da mit seinem 13,3" Display natürlich von der Größe her klar im Vorteil, ist auch das leichteste Gerät, hat aber auch den kleinsten Akku. Das Thinkpad hat halt den Nachteil, dass es in dem Vergleich das einzige Vorjahresmodell ist, was man natürlich, wie @raumplaner schon sagte, an der CPU schnell sieht. Ansonsten ein solides Gerät, mit beinahe 1,9kg aber auch nicht gerade ein Leichtgewicht und mMn mit dem Latitude Letzter in der Wertung. Die goldene Mitte bildet für mich das HP ProBook 440, das kann eigentlich alles recht gut. Schlussendlich musst du wissen, auf welche Kriterien du am meisten Wert legst. Kompakt? Leichtgewicht? Dauerläufer? Von der Qualität her kann ich nur von einem Dell Vostro 5568 und einem Lenovo Thinkpad E480 berichten, die ich bei uns im Büro laufen habe und die mich eigentlich beide sehr überzeugen.