BertlSF95

Wir haben einen neuen Präsident

107 Beiträge in diesem Thema

Iranischer Industrieller neuer Admira-Präsident

Übersicht

Der österreichische Fußball-Bundesligaklub Admira hat am Freitag einen neuen gewichtigen Großinvestor präsentiert.

Im Zuge einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz im Wiener Hotel Bristol wurde der Iraner Madschid Pischjar, Gründer und Eigentümer des weltweit operierenden Firmen-Konglomerats 32 Group, als neuer Präsident der Niederösterreicher vorgestellt.

Weiss ab sofort geschäftsführender Obmann

Ex-Klubchef Hans Werner Weiss bleibt dem Verein als geschäftsführender Obmann erhalten. Über die Investitionssumme wurde Stillschweigen vereinbart, der Iraner soll den Verein aber auf gesunde finanzielle Beine stellen.

Quelle: orf.at

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hoffentlich gibts da auch wirklich Geld, Träume von ausländischen Großinvestoren sind ja, bei anderen Klubs, schon des öfteren zerplatzt.

Und genau deswegen bin ich mehr als skeptisch dem gegenüber! Gibt ja wenig positive Beispiel, wo dies gut gegangen ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Pishyar neuer Admira-Präsident

Die Admira hat einen neuen Präsidenten.

Nordea Admira hat am Freitag einen neuen gewichtigen Großinvestor präsentiert. Im Zuge einer kurzfristig anberaumten Pressekonferenz im Wiener Hotel Bristol wurde der Iraner Majid Pishyar, Gründer und Eigentümer des weltweit operierenden Firmen-Konglomerats "32 Group", als neuer Präsident der Niederösterreicher vorgestellt.

Ex-Klub-Chef Hans Werner Weiss bleibt dem Verein als geschäftsführender Obmann weiterhin erhalten. Über die Investitions-Summe wurde Stillschweigen vereinbart, der Iraner soll den Verein aber auf gesunde finanzielle Beine stellen.

Quelle: Kurier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wär ja nicht schlecht, wenn die finanziellen Probs endlich mal ein Ende hätten.........und vielleicht gibts ja dann für uns Hardcore Fans einen Gratis-Schipaß für Dubai! 8):smoke:

32Group, USD270m Dubailand ski deal

Property developer 32Group is to build the USD270m Skidome sports project in Dubailand. The Dubai Sunny Mountain Skidome will open in 2006, the second ski slope project in the emirate. 32Group Chairman Majid Pishyar signed the contract with the Dubai Tourism Development Company.

http://www.dubailand.ae/

bearbeitet von modus69

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aber was will a weltweitoperierender geschäftsmann in österreich?

vorallem bei der admira? vielleich möchte er gerne erholung und ruhe, die findet er ja meistens in der südstadt... (vielleicht auch der grund warum stronach die austria, naja lass ma das)

präse + iranische sportchef, vielleicht wollen sie iranischen spieler so spielpraxis in europa geben... tja hoffentlich geht es jetzt fairer ab und die adrmia lässt sich nicht immer bereitwillig von der austria abschießen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tja hoffentlich geht es jetzt fairer ab und die adrmia lässt sich nicht immer bereitwillig von der austria abschießen...

:laugh:

Wie ungewöhnlich, der Meisterschafts(mit)favorit gewinnt gegen einen Abstiegskandidaten ohne Heimvorteil.

:laugh:

Back 2 Topic: ob's wohl wirklich was bringt? Was tut die Admira mit einer Menge Geld? Massenhaft Spieler kaufen, wie Salzburg damals? Einen neuen Trainer engagieren? Das wirkt mir schon sehr als Schnellschuss...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

iran? geld? kleiner österreichischer verein?

das kommt doch bekannt vor... vienna und wie hiess der perser nochmal?

aber wer weiss, vielleicht geht´s gut, obwohl dann passieren könnte, dass ein abstiegskandidat wegfällt, was wiederum für uns als konkurrenz nicht so fein wäre...

nja, wie auch immer

hoffentlich entpuppt sich das nicht als die neuinszenierung des salzburger scheichtheaters.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.