tosale

Frauenfussball & Austria Wien

229 Beiträge in diesem Thema

finde es lobenswert dass die Austria sich auch in diese Richtung weiterentwickelt, muss aber auch gestehen dass mich Frauenfußball überhaupt nicht interessiert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Find's auch gut, dass wir da in Wien voranziehen, vor allem so lang WSK und Vienna noch nicht oben sind, bzw. die Grünen sowieso noch gar nicht dran denken. Es warat wegen der Nummer 1 in Wien. :-D

Zumindest irgendwo seid ihr es damit. ;)

Aber im Ernst: Super Sache, würde ich mir für Rapid auch wünschen. Hoffentlich tut sich da bald was in der Hinsicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super Sache! Manche dümmliche Meldungen hier zeigen ohnehin, warum das mal ein gutes Gegengewicht gegen Blödheit ist.

Doch auch jenseits dessen:

Frauen-Fußball wird immer wichtiger und der Verein positioniert sich mit dieser Kooperation im Zentrum dieser Entwicklung. Landhaus ist ein sehr guter Verein und damit könnte die Austria ernsthaft die Möglichkeit haben, sich in diesem Zukunftssegment als stärkster Verein zu verankern.

Auch auf Fan-Situation scheint mir diese Entwicklung sehr positiv. Die Spielerinnen von Landhaus haben Abos im Horr, es wird wohl auch Spiele im Horr geben, bald wird es offenbar ein eigenes Frauen-Team geben. Das könnte mittelfristig ein neues weibliches Segment ins Stadion bringen und damit die violette Fan-Basis qualitativ verbreitern.

Da irrst dich gewaltig

Das Publikum vom Frauenfußball ist überwiegend männlich...

bearbeitet von Tintifax1972

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hoffentlich auch irgendwann mit Spielen in der Akademie. Dort könnte sich auf der kleinen (aber feinen) Tribüne sicher eine nette Fanszene entwickeln (Partisane? ;)).

Stimmt! Da könnte sich was Feines entwickeln! :)

Da irrst dich gewaltig

Das Publikum vom Frauenfußball ist überwiegend männlich...

Ich würde mich irren, wenn ich etwas anderes geschrieben hätte. ;) Ich würde aber - ohne Zahlen zu kennen - davon ausgehen, dass das Publikum bei Frauenteams um einige Prozentpunkte öfter weiblich ist als das Publikum bei Männerspielen. Und daher eben mein Satz "Das könnte mittelfristig ein neues weibliches Segment ins Stadion bringen und damit die violette Fan-Basis qualitativ verbreitern."

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super, dass die Austria da etwas in die Wege leitet. Da geht es auch und vor allem um die Positionierung und die Aussenwirkung des Vereins. Das wird von den Verantwortlichen sicherlich nicht aus Jux und Tollerei oder aus großer Gönnerhaftigkeit betrieben sondern kann der Austria langfristig nur nützen (Zuschauer, Anhänger, Sympathisanten und ev. sogar Sponsoren bringen). Jetzt müsste man auch endlich ein "Special"-Fußballteam gründen. Oder gibts da eh schon was?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zumindest irgendwo seid ihr es damit. ;)

Aber im Ernst: Super Sache, würde ich mir für Rapid auch wünschen. Hoffentlich tut sich da bald was in der Hinsicht.

Na ja ....... jetzt bei euren CL-Millionen!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt! Da könnte sich was Feines entwickeln! :)

Ich würde mich irren, wenn ich etwas anderes geschrieben hätte. ;) Ich würde aber - ohne Zahlen zu kennen - davon ausgehen, dass das Publikum bei Frauenteams um einige Prozentpunkte öfter weiblich ist als das Publikum bei Männerspielen. Und daher eben mein Satz "Das könnte mittelfristig ein neues weibliches Segment ins Stadion bringen und damit die violette Fan-Basis qualitativ verbreitern."

Diese Annahme ist eben falsch. Aber eh wurscht. Ich begrüße ja auch, dass ihr da etwas macht. Auf Dauer gesehen kann Frauenfußball in Ö nur dann was bewegen, wenn die Männer-BuLI - Vereine mitmachen. Spratzern & Co. in allen Ehren, aber [eh wissen]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vielleicht verbessert sich dadurch nun auch die Gastro, nach dem Spiel dürfen sich die Spielerinnen in die Küche stellen und mir mein Bier bringen. :davinci:

ich glaub eher das du dann das Hündchen spielen wirst für die Spielerinnen. Halsband und leine ,und wenn du brav männchen machst wirste am kopf gestreichelt.

Aber vorher wirst kastriert :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich glaub eher das du dann das Hündchen spielen wirst für die Spielerinnen. Halsband und leine ,und wenn du brav männchen machst wirste am kopf gestreichelt.

Aber vorher wirst kastriert :D

ich hoffe man verpflichtet Melanie Behringer damit der österreichische Fußball endlich wieder attraktiv wird!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.