Violet_Prof

Members
  • Gesamte Inhalte

    345
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Violet_Prof

  • Rang
    Bester Mann im Team

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Austria Vienna

Letzte Besucher des Profils

1.353 Profilaufrufe
  1. Absolut. Ich wollt die Sache mit dem zusätzlichen Zitat nochmals untermauern Es wird schon voarb über die Arbeit von Josef diskutiert und diese als schlecht abgetan, da er nicht von der Szene ist und da bin ich völlig anderer Meinung, denn eine Chance hat er allemal verdient.
  2. Ich bin auch der Meinung, dass es sinnvoller ist jemand Außenstehenden für diesen Job anzustellen. Ich gehe mal davon aus, dass er die Situation etwas differenziert sieht als jemand von der Szene und dies ist aus meiner Sicht für eine Neustruktierung der Fanszene zweckmäßig. Hat es überhaupt eine Bewerbung von einem Szenekundigen gegeben, der zugleich eine adäquate Ausbildung aufzuweisen hat? Denn ansonsten ist die Diskussion sowieso nicht zielführend.
  3. Danke für die Korrektur. Arbeiten und nebenbei schreiben verträgt sich halt nicht so optimal
  4. Eigentlich sind mir die Grünen egal solange sie hinter uns sind. Aber in dieser Saison erfüllt es mich Freude, dass sie so abgebießen haben. Man ist mit soviel Arroganz in die Saison gegangen, hat die Konkurrenz verspottet, sich selbst schon als fixer Meister gesehen, ... Danke Krämmer und Peschek für diese wunderbare Unterhaltung, denn ohne euch und Rapid hätte die Saison nur halb soviel Spaß gemacht. Ich nehme mal an, dass sie wieder die Mission XYZ zum 100mal ausrufen werden. Es lebe das Proletariat! Krämmer und Peschek einer von uns!
  5. Von diesem Sponsoring bei der Vienna habe ich im Zuge der Insolvenz mitbekommen und es erscheint mir nicht unlogisch, dass es mittlerweile auch einen Kontakt zur Austria gegeben hat. Das Geld würde ich natürlich nehmen, jedoch nicht um jeden Preis. Sollten man 3 Spieler bei den Amas einsetzen müssen, würde ich dem Deal nicht zustimmen, denn man möchte die Amas als Zwischenstation für unseren Nachwuchs nutzen. Danke nochmals für die netten, interessanten Infos und möglicherweise bewahrheitet sich der eine oder andere Punkt!
  6. Sollten es tatsächlich 6-8Mio pro Jahr sein, könnte man tatsächlich mal über den Deal nachdenken. Ich denke, dass man anstatt den 3 Spielern auch eine andere Lösung finden kann, z.B. mit der Marke Austria Wien, EC, VIP-Bereich,... MK wird sicher das Beste für den Verein machen.
  7. Bis zu einem gewissen Maße gebe ich dir recht. Wir verkaufen uns nach Außen zu schlecht, jedoch muss man nicht alles schön färben, sondern der Realität ins Auge schauen. Deshalb gefallen mir auch die Aussagen von Fink hinsichtlich Zielsetzung, denn einen Meister mit dieser Mannschaft und der Konkurrenz aus Salzburg zu fordern ist einfach Realitätsverweigerung.
  8. Ich bin schon etwas verwundert über die Vielzahl an potenziellen Ab- und Zugängen, denn dies wäre doch konträr zur propagierten Kontinuität. Muss aber zugestehen, dass bei dieser Aufzählung einige interessante Spieler dabei sind, die ich mir sehr gut bei uns vorstellen könnte. Hinsichtlich 10er aus Israel bin ich doch etwas spekptisch, da gegenwärtig zum einen Grünwald und zum anderen Propok diesen Part einnehmen. In diesem Fall würde Grünwald wohl als 8er auflaufen. Außerdem wurde Propok doch stets von Fink als zukünfiger 10er angepriesen und dass langfristig kein Weg an ihm vorbeiführt. Bin schussendlich gespannt was sich tatsächlich tut.
  9. Erstmal möchte ich der Admira zur Leistung gratulieren. Seit Buric dort am Ruder ist spielen sie einen sehr erfolgreichen Fussball mit einer kompakten Defensive und schnellem Umschaltspiel. Bin gestern aufgrund der 1. HZ des Salzburg-Spiels mit viel Optimismus in Stadion gegangen und wurde leider sehr enttäuscht, wobei ich in den ersten 30 Minuten nicht das Gefühl hatte, dass die Admira ein Tor hätte schießen können. Enttäuscht bin ich vorallem von Martschinko, der hinten sehr fehleranfällig ist und nach vorne keine gefährliche Flanke oder einen Pass spielen kann. An dieser Position benötigen wir einen neuen Spieler. Zudem war die Leistung von AG sehr überschaubar, er spielt mal sehr gut (z.B. gegen Sturm) und dann ist er völlig abgemeldet. Meiner Meinung nach ist er einfach zu träge für die 10 und sollte durch den agileren Prokop ersetzt werden. Ich sehe AG eher als 8er, denn an dieser Position hätte er mehr Zeit den gefährlichen Lochpass zu spielen. Venuto sowie Pires müssen körperlich einfach zu legen, denn die verlieren jeden Zweikampf gegen robustere Gegner. Fazit: Man wird wohl zumindest 5 Spiele der noch ausstehenden 9 Runden gewinnen müssen und zudem 3 Remis holen müssen um den EC zu sichern. Weiters bedarf es einer klaren Leistungssteigerung um am Mittwoch zu gewinnen.
  10. Nur ist mir leider nicht klar, wer welche Position spielen soll, denn auf einen 6er (Serbest) können wir leider nicht verzichten, dazu ist unsere Defensive einfach zu schwach. RH und Grünwald sind beide keine klassischen 6er. Ich würde mir Grünwald als 8er und Prokop als 10er wünschen. Anfänglich war ich mit der Bestellung von Wohlfahrt auch nicht zufrieden. Mittlerweile ist meine Antipathie gegenüber FW etwas verflogen.
  11. Man sollte ein Lob allen Beteiligten aussprechen, denn meiner Meinung ist nicht nur FW für die frühzeitigen Verlängerungen verantwortlich sondern auch Fink. Fink setzt voll auf die Jugend und dies wirkt sich natürlich Positiv hinsichtlich Perspektive auf die Amateure aus. Ich hoffe man kann den Weg auch nach einem Fink-Abgang weiter fortführen, denn dann können wir mit einer eingespielten hungrigen Mannschaft mal wieder Salzburg fordern. In den paar Spielen in denen Prokop ran durfte, hat er mir sehr gut gefallen. Er hat alle Anlagen für einen 10er, weshalb ich mir auch mehr Einsätze wünschen würde. Vielleicht findet man eine Aufstellung mit RH, Grünwald und Prokop.
  12. Die gestrige Runde war ganz nach unserem geschmack. Hoffe wir können die Runde positiv abschließen und die Meisterschaft nochmals spannend machen. Ein frühes Tor könnte uns schon sehr helfen. Ein Sieg ala Schnick, Schnack, Schnuck würde ich auch nehmen aber wegen den Nerven warats.
  13. Ich möchte nicht die Art und Weise wie wir aktuell unter Fink Fußball spielen verteidigen, denn selbst war, bin und werde ich immer ein Fan des Daxbacherschen Scheiberlspiels sein. Fink wird immer wieder mit Stöger verglichen und dieser Vergleich hinkt meiner Meinung schon einwenig, denn unter Stöger haben wir auch grad kein Scheiberlspiel betrieben. Es wurde oftmals der aus allen Lagen treffende Hosiner geschickt und zudem haben wir oftmals in den ersten Minuten getroffen. Ob der Qualität von Stöger brauchen wir nicht diskutieren, denn er beweist Woche für Woche in Deutschland welch ein exzellenter Trainer er ist. Ich sehe aktuell eine Verbesserung in unserem Spiel und das nicht nur in der Defensive. Gestern haben wir auch in der Offensive zum Teil schön kombiniert und da möchte ich nochmals Grünwald hervorheben, der gestern sehr gut gespielt hat. Im Derby hat er mir nicht gefallen und daher waren wir in der Offensive bei weitem nicht so gefährlich wie gestern. Ich sehe positiv optimistisch in die Zukunft und hoffe, dass sich unser Spiel etwas mehr Richtung Scheiberlspiel entwickelt. Sollten wir nächste Woche gegen Altach gewinnen schaut es schon sehr gut in Richtung EC aus. Von höheren Zielen möchte ich aktuell nicht reden, erst wenn unsere letzten beiden "Heimspielen" im Prater und in der Südstadt vor der Tür stehen.
  14. Fand das Spiel von uns sehr gut, auch spielerisch. Es wurde von hinten schön herausgespielt, Pässe in die Tiefe und dann Doppelpässe um in den Strafraum zu kommen. Bin mir nicht sicher ob ich diese Saison eine bessere Leistung von uns gesehen habe. Grünwald war heute sehr gut, hat viele gute Pässe in die Tiefe gespielt. Serbest hat mir auch gut gefallen. Die Böllerwerfer sind mit Stadionverbot zu bestrafen, denn so etwas hat im Stadion nichts verloren. Pyrotechnik ist auch verboten, warum müssen einige trotzdem welche abfeuern? Damit verursacht ´man nur Kosten und zudem schadet man dem Image des Verereins. Entweder es gibt eine vernünftige Strategie hinsichtlich dem Zünden von Pyrotechnik oder man lässt es einfach. Ich persönlich finde auch nichts schönes bzw. besonderes an Pyrotechnik.