syke

Sommertransferzeit 14/15

5.108 Beiträge in diesem Thema

Also doch Osten? Naja.. dann viel Glück!

Das war doch von vornherein klar, wenn er nochmal abcashen will, dann kanns nur in die Türkei, Russland, Ukraine gehen. Von einer Topliga kann er träumen, und sonst nichts.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ach, es gibt in Österreich außer Sharifi noch andere AVs die von einem schwindligen "Investor" finanziert werden?

Einen Punkt den ich jedoch nicht beachtet habe (am Anfang) ist, dass sich z.B. der hier viel gespriesene Lainer (was nichts sagen muss - in Österreich ist man schnell "talentiert") zumindest über den Österreich-Topf (in der Theorie) etwas auch selbst finanziert hätte. Über eine mögliche spätere Ablösesumme, die ja bei Sharifi aufgrund der Fremdfinanzierung entfällt (und wohl auch aufgrund der sportlichen Prespektive) ist das z.B. nicht der Fall.

Sparsam,unkreativ, mutlos - so ähnlich kann man den Transfer wohl schon bezeichnen, da hat der Gustl nicht ganz Unrecht. Ich persönlich werde mal paar Pflichtspiele von Sharifi abwarten....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Verzeiht meine Unwissenheit, doch von welchem Investor ist die Rede?

Um diesen Herrn geht es:

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/voitsberg/2308298/piberstein-beginnt-neue-aera.story

Sind aber nur "Gerüchte". Offiziell wurde von Sturm nie etwas in dieser Art vermeldet. Was aber auch nichts heißen muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vujadinovic wird nicht abgehen. Sportlich durchschnitt, chatakterlich unter jeder Kritik. Viel Spass bei der nächsten Station.

Stimmt aber so nicht. Klar war seine Aktion damals unter aller Sau. Dennoch einer der wenigen, die sich nach Niederlagen vor der Kurve beschimpfen haben lassen. Auch persönlich sehr lässig.

Und ich sage, dass er uns sehr wohl abgehen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vujadinovic wird nicht abgehen. Sportlich durchschnitt, chatakterlich unter jeder Kritik. Viel Spass bei der nächsten Station.

zumindest sportlich einer der besseren IV in AT - soviel besseres gabs nicht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

er geht uns mit sicherheit ab .. er sicher eine der besseren innenverteidiger in der bundesliga ..

aber es ist auch richtig und wichtig sich von irren gehaltsforderungen mancher spieler nicht in geiselhaft nehmen zu lassen ..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Um diesen Herrn geht es:

http://www.kleinezeitung.at/steiermark/voitsberg/2308298/piberstein-beginnt-neue-aera.story

Sind aber nur "Gerüchte". Offiziell wurde von Sturm nie etwas in dieser Art vermeldet. Was aber auch nichts heißen muss.

Ok, danke.

Wobei ich mich frage, warum man von Seiten des Vereins keine Informationen erhält...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

I hab grad a bissl die Kommentare auf Sturm12 gelesen :facepalm:

Die Hitze tut den meisten wohl ned so gut. Wie schon wieder alle schimpfen wenn wir einen Spieler testen XD

Sollen wir Spieler Blind holen ? Es spricht doch wirklich nix gegen ein Probetraining.....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

zumindest sportlich einer der besseren IV in AT - soviel besseres gabs nicht

auch wenn mans hundert mal wiederholt wirds nicht wahr. Die Statistik spricht ganz klar dagegen. sogar Madl hat bessere Werte als Vuja. Vuja hat furchtbares Stellungsspiel, ist langsam und kein Auge für die Spieleröffnung. Und selbst das Argument mit der Kopfballstärke enttarnt sich zumindest defensiv als reine Einbildung

->

Vuja: 3150 Minuten gespielt in der Bundesliga, 68 Ballsicherungen, 45 erfolgreiche Tackles, 74 abgefangene Pässe, 294 klärende Aktionen, 3 Tore, 0 Assists

Madl: 2430 Minuten, 90 Ballsicherungen, 61 erfolgreiche Tackles, 66 abgefangene Pässe, 260 klärende Aktionen, 1 Tor, 1 Assist

Madl ist trotz weit weniger Spielzeit in keiner Statistik nennenswert unterlegen, in einigen sogar deutlich besser als Vuja. Und Madl ist schon ein absoluter Durchschnittskicker. Wozu man diesen sich selbst masiv überschätzenden Typen verpflichten sollte, ist mir ein absolutes Rätsel. Vor allem nicht zu einem Preis der (über) die Schmerzgrenze erreicht (hinaus geht). Ein Legionärsplatz würde dadurch auch verschwendet. Da findet man besseres billiger

Alle Statistikwerte von bundesliga.at

Vuja: 187 KB-Duelle gewonnen, 84 verloren = 69%

Madl: 135 KB-Duelle gewonnen, 40 verloren = 77,1%

wenn man das Ganze dann noch in Relation zur Einsatzzeit nimmt hat Vuja in 720 Spielminuten mehr (8 Spiele), mehr als doppelt soviele KB-Duelle verloren wie Madl. Also im Endeffekt ist Vujas Kopfballstärke (die er zweifellos hat) in der Defensive auch nie merklich besser gewesen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kleines Schmankerl zur "Internationales Sportmarketing" Spieleragentur, die unseren japanischen Testflieger (laut tm.de) vertritt:

http://www.internationales-sportmarketing.de/index.php?sport=team

Als kleiner Spoiler sag ich nur, dass der Text zum Agenten von

"

Wolfgang Widmayer

Verantwortlich für Gesamten Schriftverkehr & Diversen Korespodenzen

"

stammt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.