Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
Powerstation

Neuer Trainer für den SKV

  

111 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

378 posts in this topic

Recommended Posts

Bin gespannt wann/ob es ein offizielles Statement von Rigger oder Perzy zu dieser Sache geben wird......

So ist es , man sollte nicht gleich wieder mit der Sensationskeule negativer Sorte zuschlagen !

In der Causa ist mein Wissen über die wahren Hintergründe genau so viel bzw. wenig wie bei ca.95% hier im Forum !

Eines ist mir in diesem Zusammenhang wieder klar geworden , im Kreise unserer Userfreunde liegen viele übertalentierte

Journalisten für gewisse Boulevardmedien brach ! :)

Auf jeden Fall hat H.Kraft seine statistischen Werte bzgl. "Lebensdauer" bestätigt !

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die rot weisse spielwiese von rigger wird zur blau weissen spielwiese, alle steyrer funktionäre schauen zu? !

steyrer funktionäre? gibts es diese überhaupt noch? wenn ja, dann sind die zum vergessen, lauter ja-sager, nur damit sie beim verein bleiben ,dürfen' ... die lassen den herrn rigger blind werkeln und sehen dabei zu, wie der verein zu grunde geht ... da gehören leute rein, die auch mal dagegen reden wenn absehbar ist, dass etwas nach hinten losgeht ... und genau hierbei ist der hund begraben, solche leute werden von rigger nicht geduldet sondern kurzerhand abmontiert, stattdessen wird lieber noch ein linzer geholt, dem der verein blunzn egal ist und der stur das macht, was herr rigger möchte ... weit hammas bracht ...

bin ja gespannt was als nächstes kommt, spielerrauswurf weil (zurecht) offene und zugesagte prämien eingefordert werden von denen unser lieber präsident plötzlich nichts mehr wissen will? tja, als vorwärtsler hat man's auch nicht mehr leicht ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wenn ich den Bericht in der Krone und in den Nachrichten lese bzgl. Kraft hab ich den Eindruck, das alles einvernehmlich passiert ist.

An alle Verschwörungstheoretiker kann ich nur sagen Mücke zu Elefant :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider hab ich das mit dem Geld heute auch schon gehört. Aus einer Quelle die bisher immer richtig lag. Wir sind nur mehr eine Blau-Weiße (Linzer) Gaudipartie.

Edited by RedWarrior

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider hab ich das mit dem Geld heute auch schon gehört. Aus einer Quelle die bisher immer richtig lag. Wir sind nur mehr eine Blau-Weiße (Linzer) Gaudipartie.

Wenn das so wäre würden sich die Medien darauf stürzen und nicht so etwas schreiben wie es heute berichtet wurde!

Ist aber nur meine Meinung und ich habe leider oder Gott sei Dank keine Quelle so wie du D

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn das so wäre würden sich die Medien darauf stürzen und nicht so etwas schreiben wie es heute berichtet wurde!

Ist aber nur meine Meinung und ich habe leider oder Gott sei Dank keine Quelle so wie du D

Ich meinte das mit Geld in Bezug auf den Disput zischen Rigger und Kraft. Ansonsten hab ich noch nichts gehört und glaub das auch nicht daß es zwickt.

Aber schau her, es ist doch egal warum der Rauswurf passierte.....es ist auf jeden Fall ein dummer Zeitpunkt und eine noch dümmere Erklärung. Dann soll man doch einfach sagen daß man mit dem richtigen Grund nicht rausrücken möchte und nicht so einen Scheiss mit Lebensmittelpunkt verzapfen. Aber das alles ist typisch für die unprofessionelle Arbeit bei unserem Verein. (keine Trainingsmöglichkeiten, kein Fanshop bei einem Cupspiel gegen einen Bundesligisten, falsch gedruckte Plakate usw.)

Jeder der seine Sinne halbwegs beisammen hat, wußte auch daß Ketelaer geholt wurde um Kraft abzulösen. Irgendwann. Sportlich gab es ja bisher keinen Grund, jetzt hat man es endlich geschafft. Ich bleib dabei, mir ist das alles zu viel Linz ich tu mir schon schwer mich mit dem Verein zu identifizieren und das liegt nicht an Spielern die nicht aus Steyr kommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meinte das mit Geld in Bezug auf den Disput zischen Rigger und Kraft. Ansonsten hab ich noch nichts gehört und glaub das auch nicht daß es zwickt.

Aber schau her, es ist doch egal warum der Rauswurf passierte.....es ist auf jeden Fall ein dummer Zeitpunkt und eine noch dümmere Erklärung. Dann soll man doch einfach sagen daß man mit dem richtigen Grund nicht rausrücken möchte und nicht so einen Scheiss mit Lebensmittelpunkt verzapfen. Aber das alles ist typisch für die unprofessionelle Arbeit bei unserem Verein. (keine Trainingsmöglichkeiten, kein Fanshop bei einem Cupspiel gegen einen Bundesligisten, falsch gedruckte Plakate usw.)

Jeder der seine Sinne halbwegs beisammen hat, wußte auch daß Ketelaer geholt wurde um Kraft abzulösen. Irgendwann. Sportlich gab es ja bisher keinen Grund, jetzt hat man es endlich geschafft.

Das würde ich mal genau so unterschreiben. Besser kann man es nicht beschreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebe Freunde! Jetzt würd ich einmal dazu raten den Ball flach zu halten. Das Herr Rigger dazu neigt, für uns seltsame Entscheidungen zu treffen wissen wir seit Jahren. Bei Helmut Kraft hatte ich immer das Gefühl, dass er in Steyr nicht richtig angekommen ist. Was genau vorgefallen ist, wird sich bald klären, oder wir werden es nie erfahren.

Übertrieben finde ich das "Blau-Weiß" und "Linz" gejammere, dass jetzt so mancher vom Stapel lässt. Gerald Perzy arbeitet seriös und hat seinen Anteil am derzeitigen Erfolg. Und Marcel Ketelar hat in Fußballwelten gespielt, die wir nur aus dem TV am Samstag Abend kennen. Ihm wegen seiner (kurzen), BW-Linz-Vergangenheit einen schlechten Charakter anzuhängen, ist schlicht gesagt, dumm. Auch bei ihm hatte ich das Gefühl, dass er die Arbeit bei Vorwärts ernst nimmt und viel arbeitet. Und das gefällt mir persönlich recht gut.

Über den Herrn Rigger können wir nur als Vereinsmitglied bei der Jahreshauptversammlung urteilen und abstimmen. Und dort geht es für mich immer überraschend ruhig zu.

Mehr Sorgen machen mir die Gerüchte um die Finanzen zu schaffen. Da hoffe ich, dass die Herren um Christian Köck die Balnce halten können um eine neuerliche Misere abzuwenden.

Ich steh voll hinter der Mannschaft und Marcel Ketelar / Gerald Perzy, mit dem Wissen, dass ihre Halbwertszeit ohnehin sehr gering ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Na da ist mir ja fast das Frühstücksweckerl im Hals stecken geblieben, als ich die OÖN heute früh aufgeschlagen habe :kotz:

Ich persönlich hatte meine Freude an Kraft als Cheftrainer, sportlich läufts momentan ja wirklich gut und ich befürchte, dass der - zumindest nach außen - überraschende Abgang sich in den Leistungen am Platz negativ niederschlagen wird. Völlig egal ob Ketelaer ohnehin als Nachfolger installiert wurde oder nicht.

Einen passenden Zeitpunkt für einen nicht vorhersehbaren Trainerabgang gibts sowieso nicht, die offizielle Begründung mit dem Lebensmittelpunkt in Wien wurde offenbar genauso wie Trennung an sich einvernehmlich getroffen :ratlos:

Irgendwann werden wir ein Interview von Kraft lesen, in dem er uns den wahren Grund seines Abschieds mitteilen wird. Ich habe so ein Gefühl, dass dies schon bald der Fall sein wird, und die Aussagen des Herrn Kraft uns gar nicht gefallen werden...

Die private Situation ists sicher nicht, denn die war ja zum Zeitpunkt seiner Bestellung als Vorwärts-Trainer auch schon gegeben.

Ich hoffe nur, dass die Herren Dimic und Djokic nicht dem Beispiel ihres Lieblingstrainers Folge leisten, und uns in der nächsten Transferperiode den Rücken zukehren werden :x

Edited by SCV1919

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich meinte das mit Geld in Bezug auf den Disput zischen Rigger und Kraft. Ansonsten hab ich noch nichts gehört und glaub das auch nicht daß es zwickt.

Aber schau her, es ist doch egal warum der Rauswurf passierte.....es ist auf jeden Fall ein dummer Zeitpunkt und eine noch dümmere Erklärung. Dann soll man doch einfach sagen daß man mit dem richtigen Grund nicht rausrücken möchte und nicht so einen Scheiss mit Lebensmittelpunkt verzapfen. Aber das alles ist typisch für die unprofessionelle Arbeit bei unserem Verein. (keine Trainingsmöglichkeiten, kein Fanshop bei einem Cupspiel gegen einen Bundesligisten, falsch gedruckte Plakate usw.)

Jeder der seine Sinne halbwegs beisammen hat, wußte auch daß Ketelaer geholt wurde um Kraft abzulösen. Irgendwann. Sportlich gab es ja bisher keinen Grund, jetzt hat man es endlich geschafft. Ich bleib dabei, mir ist das alles zu viel Linz ich tu mir schon schwer mich mit dem Verein zu identifizieren und das liegt nicht an Spielern die nicht aus Steyr kommen.

Was mich etwas stutzig macht , läßt sich ein Trainer von der Persönlichkeit eines H. Kraft , wie man in Anbetracht seines früheren Schaffens annehmen könnte , wirklich so leicht aushebeln?

Wurde ihm ein ungeliebter sportlicher Leiter vor die Nase und ein solcher Co-Trainer zur Seite gestellt hätte er sofort reagieren müßen und seinen Mann stellen auch nach Außen .

Noch dazu wo er ja der Wunschtrainer von Rigger war. Nicht nur Wunschtrainer , er hat auch seine Wunschspieler , s.D.D. ,bekommen .

Oder war der Zeitpunkt seines Abganges ein wohl überlegtes Kalkuel die Vorwärts zu einem Zeitpunkt zu verlassen zu dem sportlich alles o.k. ist und es sicher nicht leichter wird .

Für ihn sportlich als Referenz sicher ein guter Zeitpunkt.

Für mich Unwissenden sehr viele Ungereimtheiten auf beiden Seiten der Entscheidungsträger . Die Zukunft wird weisen wessen Denken den Ausschlag des Handelns gab .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwann werden wir ein Interview von Kraft lesen, in dem er uns den wahren Grund seines Abschieds mitteilen wird. Ich habe so ein Gefühl, dass dies schon bald der Fall sein wird, und die Aussagen des Herrn Kraft uns gar nicht gefallen werden...

Die private Situation ists sicher nicht, denn die war ja zum Zeitpunkt seiner Bestellung als Vorwärts-Trainer auch schon gegeben.

Ich hoffe nur, dass die Herren Dimic und Djokic nicht dem Beispiel ihres Lieblingstrainers Folge leisten, und uns in der nächsten Transferperiode den Rücken zukehren werden :x

Ich fürchte auch, dass das Posting von SCV1919 ein großes Stück an der Wahrheit dran ist.

Der Helmut Kraft hatte eine Dienstwohnung auf der Ennsleite und die Geschichte mit Wien ist nur vorgeschoben. Es geht wohl ums liebe Geld.

Edited by Eder

Share this post


Link to post
Share on other sites

Täusche ich mich, oder war der Abgang von Kraft damals beim Sportclub nicht auch etwas "überraschend"?

Wen man die Trainerstationen von Hr. Kraft zurück verfolgt wird man feststellen das er kaum länger als eine Saison bei den Vereinen war er ist einfach ein Wandervogel leider schadet er sich selber den ich glaube er ist ein guter Trainer

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...