Jump to content
Fem Fan

118. Generalversammlung des First Vienna FC 1894

177 posts in this topic

Recommended Posts

Weil schon viel von der anstehenden ordentlichen GV gesprochen wird und weil den Mitgliedern viele Fragen auf der Zunge brennen, sollte man sich in einem Thread vielleicht austauschen können.

Edit:

Hier die von Usern gestellten Fragen, die unter den Nägel brennen und auf die man bei der GV eine Antwort will:

Kickstarter-Gschichte bezüglich Wasserpumpe/Brunnen könnte man in irgend einer Form ansprechen bzw. einen dahingehenden Vorschlag unterbreiten.

Wer ist der neue Sponsor oder ist das Ganze ein Gerücht ?

.... wenn angeblich 90% des Aspria Geldes geflossen sind, wie konnte es dann zu Problemen mit ausstehenden Spielergehältern kommen..

- Was ist mit dem Projekt Aspria und wird die Vienna tatsächlich Geld von diesem Deal sehen?

- Welche Personen sabotieren das öffentliche Ansehen der Vienna und was unternimmt man dagegen?

- Warum gab es den Verzug bei der Abgabe der Lizenzunterlagen?

- Weswegen gab es die 15.000€ Strafe?

Warum soll Herr Dvoracek für den Fall, daß der Aspria-Deal tatsächlich über die Bühne geht 900.000.- daraus erhalten ?

-Wie geht es bei Aspria weiter?

Wie schaut es mit dem aktuellen schuldenstand des vereins aus?

Angaben zu verbindlichkeiten, vermögenswerten und negativem eigenkapital.

Könnte man keine Connections zum roten Rathaus aufbauen (gibt ja sicher auch rote Politiker mit Vienna-Bezug)?

Immerhin ist man der älteste Fußballverein Österreichs und 3.größter der Stadt.

Es sollen ja keine Millionen wie nach Hütteldorf oder Favoriten fließen, aber zumindest soviel, wie einem als Zweitligist zusteht.

Auflistung der "Altlasten" auf Punkt und Beistrich (konkret: Verbindlichkeiten jeglicher Art, offene Gehälter aktueller Kader bzw. zu zahlende Gehaltsforderungen von Schinkels, Dospel und Konsorten, nicht bezahlte Strom- oder sonstige Rechnungen der Kampfmannschaft und auch der Amateure/des NWZ etc.) Vorlage eines langfristigen Sanierungsplanes + Erläuterungen seitens des Präsidiums

Künftige Hiobsbotschaften wie "Schinkels", "ao GV notwendig, weil wir sonst am Papier kein Präsidium mit Vertretungsbefugnis haben" etc. solltendie Mitglieder nicht aus den Medien oder diversen Internetforen erfahren, sondern von den verantwortlichen Stellen im Verein!

Wie genau sollen die neuen Strukturen im Verein, Stichwort GmbH, aussehen und bis wann werden diese umgesetzt?

Anfrage beüglich eines passwortgeschützten Mitgliederbereiches auf der HP inkl.Onlinestellung der jeweils gültigen Statuten.

Anmerkung:

Den schriftlich eingebrachten Antrag nach mehr Transparenz hinsichtlich der Berichte an die Bundesliga und Infoveranstaltungen konnt ich leider nicht hierherkopieren, er findet sich im Thread

auf Seite 4.

Edited by Fem Fan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fände eine Auflistung der wichtigsten Fragen sinnvoll, die wir alle, bei der o. GV, beantwortet haben wollen! Am besten werden diese Fragen dann in den ersten Beitrag gestellt! Wäre super Fem Fan wenn du das übernehmen könntest.

Ich hab das Gefühl das gerade diese GV sehr wichtig sein kann, für die weitere Geschichte unseres Vereins, deshalb hoffe ich auf euren input!

- Mein erste Frage wäre, wenn angeblich 90% des Aspria Geldes geflossen sind, wie konnte es dann zu Problemen mit ausstehenden Spielergehältern kommen..

- Was ist mit dem Projekt Aspria und wird die Vienna tatsächlich Geld von diesem Deal sehen?

- Welche Personen sabotieren das öffentliche Ansehen der Vienna und was unternimmt man dagegen?

- Warum gab es den Verzug bei der Abgabe der Lizenzunterlagen?

- Weswegen gab es die 15.000€ Strafe?

Warum soll Herr Dvoracek für den Fall, daß der Aspria-Deal tatsächlich über die Bühne geht 900.000.- daraus erhalten ?

- Möglichkeit 1: Dieses Geld war ein Darlehen an die Vienna. In diesem Fall wären wir bei den letzten GVs und auch heute noch über den Schuldenstand belogen worden. Herr Dvoracek behauptet doch steif und fest, daß unter seiner Führung keine weiteren Schulden (zu den 400.000.- angeblichen Altlasten) dazugekommen sind. Sind zusätzliche 900.000.- Darlehen denn keine Schulden ? ... das bedeutet Mißwirtschaft und falsche Angaben gegenüber den Mitgliedern, daher keine Entlastung.

- Möglichkeit 2: Dieses Geld war ein Zuschuß damit die Vienna ausgeglichen Bilanzieren kann. In diesem Fall wäre es aber wie Sponsorgeld zu betrachten und nicht zurückzubezahlen. ... solange die Forderung nach den 900.000.- weiterhin aufrecht bleibt, keine Entlastung.

- Möglichkeit 3: Das Geld war, wie ursprünglich kolportiert, eine Vorinvestition ins Aspria-Projekt. In diesem Fall müßte sich Herr Dvoracek die Auslagen beim Bauherrn holen, da es sich ja um Projektkosten handelt, die mit der Vienna nichts zu tun haben. ... auch hier gilt solange die Forderung nach den 900.000.- weiterhin aufrecht bleibt, keine Entlastung.

Edited by Meagle

Share this post


Link to post
Share on other sites

- Welche Personen sabotieren das öffentliche Ansehen der Vienna und was unternimmt man dagegen?

- Warum gab es den Verzug bei der Abgabe der Lizenzunterlagen?

- Weswegen gab es die 15.000€ Strafe?

- Wie geht es bei Aspria weiter?

Share this post


Link to post
Share on other sites

erscheint mir als Außenstehender auch wichtig:

könnte man keine Connections zum roten Rathaus aufbauen (gibt ja sicher auch rote Politiker mit Vienna-Bezug)?

Immerhin ist man der älteste Fußballverein Österreichs und 3.größter der Stadt.

Es sollen ja keine Millionen wie nach Hütteldorf oder Favoriten fließen, aber zumindest soviel, wie einem als Zweitligist zusteht.

Ob man es gut findet oder nicht, auf Dauer gehts ohne Politik nicht, aktuelles Beispiel Innsbruck mit der Lizenz-Rettung in letzter Minute dank zusätzlichem Zuschuß der Stadt

Share this post


Link to post
Share on other sites

sorry freunde, sabotiert man den verein, wenn man kritische fragen stellt oder anderer meinung ist als die poster hier im forum?

darf man nicht schreiben, wenn z.b. kalt geduscht werden muss, strom abgedreht werrden muss, aspria und burgerking in der luft schweben, die kantineurin hinausgeekelt werden soll, die gehaelter nicht puenktlich einlangen, es eine art doppelvertrage bei schinkels,dospel,mair gab, etc.etc.

im sekretariat sitzt eine schar von "managern" und die vergessen eine gv termingemaes einzuberufen?

sind die noch alle dicht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

sorry freunde, sabotiert man den verein, wenn man kritische fragen stellt oder anderer meinung ist als die poster hier im forum?

Nein, aber wenn man bei diversen Tageszeitungen anruft und dort etwas von einem Spielerstreik erzählt oder zur Bundesliga geht und dort sein Gift versprüht. Selbiges noch dazu in der Woche vor der 2. Instanz im Lizenzierungsprozess. Das nenne ich Sabotage an der Vienna, die durch nichts zu rechtfertigen ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möchte auf der GV am 28.5. auf alle Fälle neben der Auflistung der "Altlasten" auf Punkt und Beistrich (konkret: Verbindlichkeiten jeglicher Art, offene Gehälter aktueller Kader bzw. zu zahlende Gehaltsforderungen von Schinkels, Dospel und Konsorten, nicht bezahlte Strom- oder sonstige Rechnungen der Kampfmannschaft und auch der Amateure/des NWZ etc.) vom Präsidium einen langfristigen Sanierungsplan vorgelegt und erläutert bekommen.

Andernfalls werde ich dem Vorstand keine Entlastung erteilen, denn es kann nicht sein, dass wir jedes Jahr nur "Löcher stopfen" durch Einzelpersonen/Sponsoren rund um die Zeit des Lizensierungsverfahrens!

Weiters möchte ich künftig Hiobsbotschaften wie "Schinkels", "ao GV notwendig, weil wir sonst am Papier kein Präsidium mit Vertretungsbefugnis haben" etc. nicht aus den Medien oder diversen Internetforen erfahren, sondern von den verantwortlichen Stellen im Verein!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Warum soll Herr Dvoracek für den Fall, daß der Aspria-Deal tatsächlich über die Bühne geht 900.000.- daraus erhalten ?

- Möglichkeit 1: Dieses Geld war ein Darlehen an die Vienna. In diesem Fall wären wir bei den letzten GVs und auch heute noch über den Schuldenstand belogen worden. Herr Dvoracek behauptet doch steif und fest, daß unter seiner Führung keine weiteren Schulden (zu den 400.000.- angeblichen Altlasten) dazugekommen sind. Sind zusätzliche 900.000.- Darlehen denn keine Schulden ? ... das bedeutet Mißwirtschaft und falsche Angaben gegenüber den Mitgliedern, daher keine Entlastung.

- Möglichkeit 2: Dieses Geld war ein Zuschuß damit die Vienna ausgeglichen Bilanzieren kann. In diesem Fall wäre es aber wie Sponsorgeld zu betrachten und nicht zurückzubezahlen. ... solange die Forderung nach den 900.000.- weiterhin aufrecht bleibt, keine Entlastung.

- Möglichkeit 3: Das Geld war, wie ursprünglich kolportiert, eine Vorinvestition ins Aspria-Projekt. In diesem Fall müßte sich Herr Dvoracek die Auslagen beim Bauherrn holen, da es sich ja um Projektkosten handelt, die mit der Vienna nichts zu tun haben. ... auch hier gilt solange die Forderung nach den 900.000.- weiterhin aufrecht bleibt, keine Entlastung.

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie lange dauert denn eigentlich eine mitgliedschaft? bis zum ende der spielsaison? das würde der 24.5.2013 sein.

die gv ist am 28.5.2013. bedeutet, dass die versammlung offen für alle ist, oder? bitte um aufklärung

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie lange dauert denn eigentlich eine mitgliedschaft? bis zum ende der spielsaison? das würde der 24.5.2013 sein.

die gv ist am 28.5.2013. bedeutet, dass die versammlung offen für alle ist, oder? bitte um aufklärung

spielerverträge laufen in der regel bis zum 30.6.

falls unsere geschäftsordnung keine detailregel vorsieht, würde ich hier den analogieschluss anwenden.

eine gv offen für alle, die's interessiert, kann es nicht geben. die beschlüsse können nur durch stimmen der mitglieder gültig gefasst werden und würden ansonsten anfechtungen nicht standhalten.

ich nehme an, dass die mitgliedschaften 2013/14 demnächst aufgelegt werden. jetzt haben wir klarheit über die ligenzugehörigkeit und damit die preisgestaltungs-indikation. ev. will sich das präsidium letztere auch von der gv absegnen lassen...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich fände eine Auflistung der wichtigsten Fragen sinnvoll, die wir alle, bei der o. GV, beantwortet haben wollen! Am besten werden diese Fragen dann in den ersten Beitrag gestellt! Wäre super Fem Fan wenn du das übernehmen könntest.

Ja kann ich dann, frühestens am WE vor der GV gern machen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...