Doena

Muhammed Ildiz wechselt zum 1.FC Nürnberg

254 Beiträge in diesem Thema

http://www.skrapid.at/9609+M5da68c2c967.html

"Momo" Ildiz verlässt Rapid

Muhammed "Momo" Ildiz verlässt am Mittwoch Nachmittag unser Trainingslager in der Algarve. Der 21-jährige wird zu abschließenden Vertragsgesprächen und medizinischen Tests zum 1. FC Nürnberg fliegen. Der SK Rapid einigte sich mit dem Traditionsklub aus Franken bereits über die Ablösemodalitäten.

Der Wiener kam vor mehr als einem Jahrzehnt in den Rapid-Nachwuchs und war in den Saisonen 2010/11 und 2011/12 an Wacker Innsbruck verliehen, wo er es auf insgesamt 30 Bundesligaspiele (1 Tor) brachte. Vergangenen Juni kehrte Ildiz nach Hütteldorf zurück und absolvierte im Herbst 15 Bundesligapartien, fünf EC-Spiele und zwei Matches im ÖFB-Samsung-Cup, wo er beim Achtelfinale gegen den SCR Altach zum 3:2 (Endstand 4:2) in der Verlängerung traf.

Sportdirektor Helmut Schulte zum Transfer: "Der Vertrag von Muhammed Ildiz wäre in wenigen Monaten abgelaufen und Nürnberg hat bereits seit längerer Zeit Interesse an dem Spieler gezeigt. Den Sprung in die Deutsche Bundesliga kann man einem Spieler unter gewissen Umständen nicht verwehren und zudem ist dieser Transfer ein weiterer Beleg für die gute Ausbildung in unserem Verein. Über die genauen Modalitäten des Wechsels wurde Stillschweigen vereinbart, allerdings werden wir Muhammed Ildiz in der kommenden Saison noch einmal im Hanappi-Stadion sehen, da mit den Nürnbergern im Zuge dieses Wechsels ein Freundschaftsspiel vereinbart wurde."

Trainer Peter Schöttel zum Abgang (immer vorbehaltlich der medizinischen Tests) seiner Nummer 20: "Wir haben 'Momo' im Sommer nach zwei eher unglücklich verlaufenen Saisonen aus Innsbruck zurückgeholt, weil wir an sein großes Potenzial geglaubt haben und er hat unsere Einschätzung auch bestätigt. Nun schlagen zwei Herzen in meiner Brust, denn auf der einen Seite verlässt uns ein Spieler mit großem Potenzial, auf der anderen Seite freuen wir uns über die große Chance, die sich 'Momo' Ildiz nun in einer der attraktivsten Ligen der Welt bietet. Ich wünsche 'Momo' persönlich und im Namen des SK Rapid viel Erfolg bei seinem neuen Klub."

"Momo" Ildiz, der heute via Faro nach Deutschland fliegen wird, meinte nach seiner Verabschiedung von der Mannschaft, die ihm mit Applaus am Trainingsplatz in Ferreiras viel Glück wünschte: "Ich hoffe, dass der Transfer morgen endgültig fixiert wird. Ich möchte diese Chance unbedingt nutzen und bin Rapid für die letzten Jahre auch sehr dankbar. Ich hoffe, ich kann damit ein Vorbild für die vielen jungen und talentierten Spieler sein, die so wie mein Bruder derzeit bei den Amateuren im Einsatz sind. Ich wünsche meiner Rapid alles Gute für die Frühjahrssaison und die weitere Zukunft!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ob das so gut war wird sich erst zeigen. Wenn sich einer unserer älteren Herren im MF verletzt und länger ausfällt dann werden wir wieder blöd aus der Wäsche schauen.

Aber vielleicht haben sie ja schon Weber oder Hadzic in der Hinterhand.

Freundschaftsspiel gegen Nürnberg gefällt mir...das wird eine Party!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Alles Gute Momo !!! Zeigs den Piefken Gattuso für Arme

Freundschaftspiel ist natürlich auch eine tolle Sache, wichtiger ist aber wenn die Ablöse von synetic stimmt .

Und jetzt bitte Hadzic oder Weber und de zwei P's noch weg ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.