Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
psywalker

[Formel 1] Großer Preis von Indien 2012

69 Beiträge in diesem Thema

412156_3_17_India_D_72DPI_RGB.jpg?version=1331558638

Distanz: 308,249 km

Start: 10.30 Uhr (MESZ)

Ergebnis 2011:

Webber

Vettel

Button

Alonso

Massa

Titelkampf in heißer Phase: Ferrari bläst zum Großangriff

Die Luft im WM-Kampf wird dünner, in den kommenden vier Rennen fällt die Entscheidung um die F1-Krone. Und Ferrari steht mächtig unter Druck. Scuderia-Aushängeschild Fernando Alonso liegt in der Fahrerwertung sechs Punkte hinter Doppelweltmeister und Spitzenreiter Sebastian Vettel. Zwar trennen die beiden Kontrahenten auf dem Papier nur wenige Zähler, doch haben die vergangenen Rennen gezeigt, dass der Red Bull der 'Roten Göttin‘ um Längen voraus ist. Chefdesigner Nikolas Tombazis weiß um die Notwendigkeit zur Verbesserung des Boliden und kündigt eine Großoffensive aus Maranello an.

In den kommenden GP in Indien, Abu Dhabi, Texas und Brasilien gilt es für die Scuderia, alles zu riskieren, ansonsten kann man den 16. Fahrer-Titel getrost abhaken. "Da wir aktuell keinen Vorteil haben, weder bei der Leistung des Autos noch bei den Punkten, können wir nicht verteidigen. Wir müssen angreifen und eine aggressive Herangehensweise bei der Entwicklung des Autos für diese vier Rennen wählen. Wir brauchen Updates, um die Lücke zu schließen und um Siege zu kämpfen, was hoffentlich den Titel bringt", sagte Tombazis .

Nach einem guten Saisonbeginn haben die 'Roten‘ in den vergangenen Wochen und Monaten die Entwicklung verschlafen. Vor allem Red Bull machte Rennen für Rennen Boden gut. "In den letzten Rennen entsprach der Fortschritt aber nicht den Erwartungen und einige Teile, die das Auto schneller machen sollten, taten das nicht. Dadurch liegen wir hinter unseren Konkurrenten", analysierte Ferraris Chef-Designer nüchtern. Im Head-to-Head-Vergleich hat sein Gegenpart bei Red Bull, Adrian Newey, klar die Nase vorn.

Das große Rätsel Aerodynamik

Ein Thema treibt die Ingenieure besonders umher: Die Aerodynamik. Noch in der vergangenen Woche begab man sich auf Problemsuche bei Aerodynamik-Tests in Spanien. Doch einen wirklichen Fortschritt brachte die Arbeit im Windkanal offenbar nicht. "Der Windkanal kann immer nur ein Modell dafür sein, wie die Dinge in der Realität aussehen. Die Daten, die wir im Windkanal sahen, passten nicht zu 100 Prozent zu den Daten, die wir von der Strecke bekamen. Wir erlebten mit einigen Updates bei den letzten Rennen unliebsame Überraschungen.“

Auch wenn es im "Aero-Setup nur geringe Unterschiede geben wird“, so Tombazis, hofft man bei Ferrari, mit kleinen Veränderungen große Verbesserungen erzielen zu können, um in den verbleibenden vier Rennen, "um Siege zu kämpfen“. Und die braucht die Scuderia momentan dringender als alles andere. Denn auf eines können sich Alonso & Co. verlassen: Red Bull und Vettel werden in der entscheidenden Titelphase

quelle: rtl.de

is der start wirllich um 10:30Uhr und nicht um 11uhr?

bearbeitet von psYwalkeR

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

is der start wirllich um 10:30Uhr und nicht um 11uhr?

Ja, zumindest steht es überall so

Eine der interessanteren neuen Rennstrecken. Prognosen will ich vor den FPs noch keine abgeben, aber sicher ist, dass die Updates, die Ferrari seit ein paar Rennen verspricht, endlich mal funktionieren müssen, sonst wird es das für Alonso mit dem Titel gewesen sein. Von McLaren verspreche ich mir dieses Wochenende auch wieder mehr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also wer das Quali gesehen hat, kann schon erahnen, das es ähnlich langweilig wird ( was den Sieg angeht) wie die letzten beiden Rennen. Wenn Vettel nur ein Outing macht & trotzdem der schnellste Mann ist dann wars das, was zumindest den Sieg angeht. Einzige Hoffnung beruht auf die Starphase, wo ich hoffe, das sich ein McLaren zwischen die beiden RB´s schieben kann. Für Alonso gibt es leider nix zum holen morgen. Denke das er mit viel Glück & guter Strategie die beiden McLAren schnappen kann.

Was noch interessant war, der Unterschied zwischen Rosberg - Schumacher ( eine halbe Welt). Hülkenberg dürfte auch Di Resta den Nr. 1 Status im Team abgelaufen haben. Unglaublich wie sich dieser junge Mann entwickelt hat im Laufe der Saison.

Mein Tipp:

1. Vettel

2. Vettel

3. Alonso

4 Hamilton

5. Massa

6. Button

so ungefähr werden die ersten 6 aussehen. Lässt sich ziemlich gut darauf schliessen, dass diese 3 Teams unangefochten davon fahren werden morgen ( wenn man den Zeitabstand zwischen Massa zu Raikkönen ansieht).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also das war ja wieder mal gar nix. Während Vettel trotz Fehler im 1. Outing in Q3 im zweiten Versuch locker wie auf Schienen zur Pole fährt (ok, Webber hätte ihn mit einem gelungenen 2. Anlauf noch abfangen können), müssen McLaren und Ferrari so über ihre Verhältnisse fahren (vor allem Hamilton war recht oft neben der Strecke), dass sie wenigstens dran bleiben können. Morgen wirds ein wenig besser ausschauen, eventuell kommt Alonso aufs Podium, aber eine wirkliche Gefährdung für Red Bull erwarte ich nicht. Die einzige Chance sehe ich, wenn sich Hamilton mit einem guten Start und einer fantastischen ersten Runde an die Spitze schieben kann, ansonsten wird das morgen ein ungefährdeter Sieg für Vettel. Schade, dass der WM-Kampf durch die Überlegenheit eines Teams so an Spannung verliert, noch mehr schade, dass es ausgerechnet Red Bull mit dem ungustiösen Vettel ist

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.