95 Beiträge in diesem Thema

wie schauts eigentlich im asb mit dem sparen aus? wer spart, wie wird gespart, wer will: wieviel wird gespart? bin ja eigentlich eher auf der "wieso sparen, ich möcht mein leben genießen und mir sofort kaufen können was mir spaß macht"-welle, denke aber, dass ein gewisses maß an finanzieller seriosität nicht schaden könnte. :D

darum denke ich mir, kann ich ja mal monatlich 100-500 euro weglegen, die große frage ist nur: wohin? irgendwie sind die herkömlichen und typisch österreichischen (sparbuch, bausparer....) anlageformen ja ziemlich unattraktiv. aktien machen bei solchen beträgen auch keinen sinn (und die kest zipft mich auch an), cfds sind mir viel zu heikel weil ich zu wenig ahnung davon hab und das recht schnell fatal enden könnte. im moment wär mir ein monatlicher goldbarrenkauf fast noch am sympathischsten.

also, wie spart das asb :ears:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mit Gold wär ich in Zukunft auch vorsichtig.. Bin wahrlich kein Experte auf dem Gebiet, aber irgendwie deutet da schon einiges auf eine Blase hin.

des hams bei 1000 dollar die unze auch schon gesagt.

darum denke ich mir, kann ich ja mal monatlich 100-500 euro weglegen, die große frage ist nur: wohin?

also, wie spart das asb :ears:

machs zwei jahre auf ein sparbuch, dann hast ~10 000 € und kannst mit den aktien anfangen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

des hams bei 1000 dollar die unze auch schon gesagt.

Stimmt, hab grad bisserl rumgelesen, dürft wohl doch nicht in Aussicht stehen. Hab mich letztens nur gewundert, als irgendein Bankenheini in einem standard Interview davon geredet hat, dass der Goldpreis in der nächsten Zeit noch um hunderte Prozent steigen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

profitcard bei der ersten

ing-diba (siehst, da muss ich mir einen pin holen, schon zum zweiten mal verschlampt :D )

und irgendwann hab ich mir bei der ersten irgendwelche fonds andrehen lassen. kA wie lang des noch rennt.

den rest verprass ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt, hab grad bisserl rumgelesen, dürft wohl doch nicht in Aussicht stehen. Hab mich letztens nur gewundert, als irgendein Bankenheini in einem standard Interview davon geredet hat, dass der Goldpreis in der nächsten Zeit noch um hunderte Prozent steigen wird.

Weiß keiner was passiert, solltes den euro zerreißen wird gold wohl gold wert sein (:feiervinci:), wenn die wirtschaft plötzlich anreißt und die eurozone 5 prozent wirtschaftswachstum raushaut steht gold nicht so toll da... Sicherheit hast die, es sei denn du steckst es unter die matratze. Und da is dir dafür die inflation sicher. Gold geht halt nicht pleite, macht keine haircuts und fälscht keine bilanzen. Das ist schon was wert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.