Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
grufi

Stand nach 1. Meisterschaftsviertel

17 Beiträge in diesem Thema

Mit unserem gestrigen Spiel in Wien gegen die Vienna ging das erste Viertel der aktuellen Meisterschaft zu Ende. Jetzt hat jeder zumindest einmal gegen jeden gespielt.

Die Tabelle schaut aktuell so aus:

1 RZ Pellets WAC 9 6 2 1 24:16 20

2 A.Lustenau 9 4 4 1 15:13 16

3 LASK Linz 9 4 3 2 15:8 15

4 CashpointAltach 9 4 2 3 16:10 14

5 Scholz Grödig 9 4 1 4 16:15 13

6 First Vienna FC 9 3 3 3 12:13 12

7 Blau Weiß Linz 9 3 2 4 11:9 11

8 SKN St.Pölten 9 3 2 4 11:13 11

9 FC Lustenau 9 2 1 6 11:23 7

10 TSV Hartberg 9 2 0 7 11:22 6

Nach dem ersten Meisteschaftsviertel sind noch alle Mannschaften sehr knapp zusammen von den Punkten her. Einzig die Wolfsberger schafften es teilweise trotz einer Schwächephase sich leicht abzusetzten.

Mit unserer Mannschaft kann man mMn durchaus zufrieden sein, obwohl gerade bei den Spielen ohne unseren Einser-Goalie sicher mehr drinnen gewesen währe.

Neben größeren Überraschungen gab es für mich auch eine einzige Enttäuschung. Hier meine ich das Heimspiel gegen St. Pölten.

Doch hätt i, wahr i, oder sonst was macht keinen sinn.

Ich finde das erste Viertel der Meisterschaft war vollkommen OK - für das 2. Viertel sehe ich aber noch viel Potential nach oben.

Von den einen Zahlen her gesehen war das Derby sicher das absolute Highlight - doch würde ich mir bei den restlichen Heimspielen mindestens 500 Zuseher im Schnitt mehr wünschen.

Doch vielleicht entwickelt sich das ganze noch je nach Meisterschaftsverlauf bzw nach den Ergebnissen...

Wie ist euer bisheriges Fazit in der (zumindest für uns) neuen Liga?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

volle zustimmung. nachdem wir nun auch auswärts angeschrieben haben sind wir im mittelfeld angekommen. vier punkte vor dem relegationsplatz - vier punkte rückstand auf den laskl - fünf punkte vor dem letzen und hinter dem zweiten - im ersten viertel nach der kurzen vorbereitungszeit mehr zu erwarten, wäre vermessen. der derzeitige lauf lässt für das zweite viertel auf mehr hoffen, wenn david und hussi fit bleiben und nicht mehr als ein mittelfeldspieler bzw rechter flügel verletzt oder gesperrt ist. ich sehe uns momentan neben wac/st.andrä als stärkstes team. wenn uns in hartberg ein m.e. überraschender dreier gelingt und wir gegen die dzt. schwächelnden lustenauer gewinnen, könnte es gegen den laskl ein direktes duell um die nummer eins in linz auch in der tabelle werden. ohne verletzungsmisere könnten wir sogar hinter wac/andrä und altach im oberen mittelfeld mitmischen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich sehe uns momentan neben wac/st.andrä als stärkstes team. wenn uns in hartberg ein m.e. überraschender dreier gelingt und wir gegen die dzt. schwächelnden lustenauer gewinnen, könnte es gegen den laskl ein direktes duell um die nummer eins in linz auch in der tabelle werden. ohne verletzungsmisere könnten wir sogar hinter wac/andrä und altach im oberen mittelfeld mitmischen.

also etws mehr Realitätssinn dürfte es schon sein. Die wichtigen Spiele gegen FC Lustenau und gegen St. Pölten gingen verloren - das sind aber die Gegner gegen die man gewinnen muss. Selbiges gilt am Freitag gegen Hartberg. So schön ein Sieg über Altach auch sein mag, orientieren muss man sich am Tabellen ende. Hier vom vorderen Tabellendrittel zu sprechen ist mehr als vermessen - wenn die Spieler auch so denken, dann gute Nacht. Der Klassenerhalt wird ein hartes Stück Arbeit - denn wenn wir am Freitag gegen Hartberg verlieren, kanns schnell ganz anders ausschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Stimmt schon, dass wir uns nach unten orientieren müssen.

Aber: die werkstatt sagt, dass wir IM MOMENT (die pleiten gegen den fcl und pölten zählen da net) das stärkste team nach andrä sind. Und ich denke da hat er nicht so ganz unrecht.

Anyway, hartberg wird schwer. Wenn wir da heil drüberkommen (sprich: keine niederlage), werden wir schon bald nix mehr mit dem abstieg zu tun haben.

Schon jetzt haben wir ja 5 punkte vorsprung auf den reli-platz!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

es kann einfach in der liga alles passieren, sieg in hartberg und zuhause gegen lustenau und man ist vorne dick dabei ( für den moment) verliert man die beiden partien, was ja ebenso sein kann, hängt ma wieder unten drin!

also am besten spiel für spiel gas geben dann denke ich das ein platz zwischen 6-8 am ende der saison möglich und realistisch ist!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist euer bisheriges Fazit in der (zumindest für uns) neuen Liga?

bin mehr als zufrieden, neben denn erfreulichen 11 Pkt (mit denen man sich durchaus im Soll befindet) wurden auch die Anfangsschwerigkeiten abgelegt, das Team findet sich immer mehr, und die Abwehr steht zur Zeit bombensicher. Der Betreuerstab scheint die Klassenerhalt-Formation gefunden zu haben. Das Mannschaftsgefüge passt auch, von Streiteren oder diziplinären Blödheiten hab ich auch noch nix gehört, die Stimmung im Team ist :super: . Desweiteren sei noch erweit, so einen ausgeglichen und quantitativ gut bestückten Kader hat die direkte Konkurrenz(FCL und Hartberg) nicht, unfassbar das man das aus Blau-Weißer mal sagen kann :allaaah: Und btw unsere Burschen haben die meisten Karten in der HFM bis jetzt gesammelt, auch das spricht für ihren Kampfgeist, ich erinnere hierbei im Vergleich an Spiele unter Kensy.

Abschließend meine Prognose fürs 2 Viertel:

Hartberg(a) 0 Pkt: Hartberg momentan so wie wir im Aufwind, und gerade das allgemeine Stimmungshoch tlw. bei unseren Fans taugt mir gerade überhaupt nicht. Rechne hier mit einem Dämpfer,

ALU(h) 3 Pkt daraufhin natürlich wieder Weltuntergangstimmung bei so manchen, die Mannschaft belehrt eines besseren und schlägt souverän die Austria aus Lustenau.

Laskl(ha) 1 Pkt Im Derby gibts wieder einen hart umkämpften Punkt. Weniger Eventpubbikum wird zu gegen sein, die Stimmung wird darunter aber nicht leiden.

Wac(h) 0 Pkt der Wac ist ja laut Bulihomepage schon Meister, das bestätigt er leider auswärts bei uns

Pölten(a) 0 Pkt es gibt eine unglückliche Niederlage, die Mannschaft steht im nächsten heimspiel schon gewaltig unter Druck,

FCL(h) 3 Pkt kann damit aber umgehen, und auch gg die zweiten Lustenauer gelingt trotz Eto'o die Revanche

Grödig(a) 1 Pkt die werden uns leider nicht mehr unterschätzen, aber dank eines Towarpatzers von Schranz gibts doch noch einen glücklichen Punkt.

Altach(a) 0 Pkt Altach hat den Trainerwechsel vollzogen und spielt seitdem groß auf.

Vienna(h) 1Pkt Bei der Vienna sind Markovic und Djokic zurück das Angriffsspiel der Döblinger ist stark verbessert, aber auch wir nutzen endlich mal unsere Chancen, nachdem 0:0 im Hinspiel gibts hier ein 3:3

Summe:9 pkt

gesamt halten wir damit bei 20 Pkt und sind damit genau im gewünschten Soll, welches der Trainer vorgegeben hat. Jeder Punkt mehr würde mich freuen, weniger wär nach den letzten Spielen schon ein bisserl bitter.

bearbeitet von Mark Aber

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde wir sollten uns an der "4-1-4-1 Tabelle" orientieren. Wir spielen das System seit 3 Runden und die Tabelle der letzten drei Runden würde so aussschauen:

1 Blau Weiß Linz 7 Punkte +5

2 Hartberg 6 +2

3 Vienna 5 +2

4 LASK 4 +2

5 WAC 4 +0

6 Pölten 4 -1

7 Altach 3 +0

8 FC Lustenau 3 -3

9 Grödig 3 -5

10 A. Lustenau 2 -2

:feier::finger::allaaah:

Man sieht aber auch an der Statistik wie knapp alles beinander ist und dass jeder jeden schlagen kann...

Auf alle Fälle bin ich zufrieden mit dem ersten Viertel und seeehr zufrieden mit den letzten drei Runden.

Jetzt volle Konzentration gegen Hartberg, damit dass alles nicht umsonst war und der Trend Richtung Mittelfeld weitergeht.

bearbeitet von futuramaddin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Entdeckung aus meiner Sicht ist der Piesinger. Er ist nicht nur ein Turm in der Schlacht, auch seine technischen Fähigkeiten sind herausragend: Gute Dribblings, präzise Pässe.

Das er mit einer Lask Legende verwandt ist, und trotzdem bei uns spielt ist das I-Tüpfelchen. :=

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Entdeckung aus meiner Sicht ist der Piesinger. Er ist nicht nur ein Turm in der Schlacht, auch seine technischen Fähigkeiten sind herausragend: Gute Dribblings, präzise Pässe.

Das er mit einer Lask Legende verwandt ist, und trotzdem bei uns spielt ist das I-Tüpfelchen. :=

stimmt.spielt da wirklich einen soliden 6er.bei ihm sieht mann deutlich dass man talent erben kann.sein vater hat ja auch immer einen technisch eleganten stil gepflegt.

die schwester hat ebenfalls dasselbe talent geerbt.was die mit dem ball kann schafft so mancher gstandene kicker net

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ehrlich gesagt kenn ich mich in dieser Liga noch nicht wirklich aus.

Eigentlich kann jeder jeden schlagen.

Was FC Blau Weiß Linz betrifft:

Bin hochzufrieden.

Hätte erwartetet, dass wir in manch einem Spiel abgeschossen werden. Nix is gschehen.

Kein Soiel mit mehr als 1 Tor verloren.

40 Punkte sind das Ziel-wir sind super in der Spur.

Piesinger ist sicher eine Entdeckung.

Aber in Hartberg, war live,war er doch in vielen Kopfballduellen Zweiter wie in vielen Laufduellen. Trotzdem weiter so.

Wenn diese Stabilität anhält ist ein gesicherter Platz möglich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Piesinger bin ich auch sehr positiv überrascht klarer Sieger gegen Hötschl.

vom Kolli detto - seine Bilanz auch wenn er gegen Hartberg im ersten Spiel nur wenige Minuten gespielt hat - 5 Spiele und 11 Punkte ohne ihn gabs 0 Punkte dazu noch der Cupsieg in Stinatz!

Respekt eine positivere Bilanz kann keiner vorweisen. Hätte er schon früher gespielt, man mag es sich kaum vorstellen wo wir da wären.

Huspek müsste endlich ein Tor gelingen, dann geht er noch mehr ab.

Meiner Meinung nach werden wir uns im 2ten Viertel noch steigern und mindestens 15 Punkte holen. Im Cup wird Florian dran glauben müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie immer schon geschrieben, hat sich Koll eine Chance verdient, schon alleine, weil er uns gegen Florian das 2:3 geschossen hat. Deswegen auch mehr Einsätze bzw. wenn er spielt, längere Einsätze für Miks. Ohne ihn würden wir zwar wieder im DPS spielen, aber eben gegen Mannschaften, wie Wels, Gratkorn, etc.

Offtopic: Scheint eine umkämpfte Saison zu sein in der RLM.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Von Piesinger bin ich auch sehr positiv überrascht klarer Sieger gegen Hötschl.

vom Kolli detto - seine Bilanz auch wenn er gegen Hartberg im ersten Spiel nur wenige Minuten gespielt hat - 5 Spiele und 11 Punkte ohne ihn gabs 0 Punkte dazu noch der Cupsieg in Stinatz!

Respekt eine positivere Bilanz kann keiner vorweisen. Hätte er schon früher gespielt, man mag es sich kaum vorstellen wo wir da wären.

Huspek müsste endlich ein Tor gelingen, dann geht er noch mehr ab.

Meiner Meinung nach werden wir uns im 2ten Viertel noch steigern und mindestens 15 Punkte holen. Im Cup wird Florian dran glauben müssen.

Piesinger und Koll machen ihre Sache sehr gut, aber die

zwei alleine sind sicherlich nicht der Grund für die tolle Bilanz. Man darf nicht ausser acht lassen, dass erst mit dem Wechsel der Startaufstellung mit nur einem klaren Sechser das Werkl läuft. Und da ist Piesi sicher der bessere Sechser als Höltschl. Koll/Knabel sind eingespielt und stehen solide. Ich denke dass aber auch ein Teufl oder Duvnjak mit diesem System hinten besser aussehen würden als zu Beginn der Saison.

Das grösste Lob gehört insofern ThoWei der es innerhalb kurzer Zeit geschafft hat das passende System für die Mannschaft zu finden, die das super umsetzt.

Und wenn der geniale Huspek irgendwann mal irgendwie auch noch ein Tor reinnudelt, geht ihm der Knopf auf und wird unser Schützenkönig. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der huspek ist sowieso kaum zu halten von den verteidigern in dieser liga. leider ist er derzeit wirklich sehr abschlussschwach, auch wenn hin und wieder pech dazukommt. aber seine luftmaschen etc. hatte er auch schon dabei. also nur pech ist das wohl auch nicht.

den rest sehe ich ähnlich. der coach hat doch relativ flott die passende variante gefunden und ist nach anfänglichen zögern auch von höltschl in der startelf abgerückt. der junge mag zwar talent haben, die verantwortung im zentralen mittelfeld war ihm aber zugroß und er wikte stark verunsichert. seine leistungen als einwechselspieler waren da schon viel besser, was auchder ein oder andere assist bezeugt. im sturm der hassler eine bank. da gibts nix zu nörgeln, verteilt und hält die bälle, je nachdem, wies gebraucht wird. vor dem tor kalt wie eine hundeschnauze. 100% quote erreicht er zwar nicht, aber dann würde er ja auch nciht bei uns spielen. bin aber sehr zufrieden mit ihm.

generell ist unser kader wirklich toll ausgewogen und sehr spielstark. mit nikolov, hartl, wawra, höltschl, huspek, rabl, arapovic etc. haben wir auch klasse techniker, die auch 1 vs. 1 gehen können und aber auch einen guten paß spielen, wenn sich ein raum öffnet. das macht uns schwer auszurechnen.

derzeit leigen wir voll im soll und ich denke, wir können uns sogar noch steigern. diese saison wird uns wohl noch viel freude machen....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.