Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lorbeer

Das ASB trifft 'United We Stand'

56 Beiträge in diesem Thema

Liebe ASB-Gemeinde!

Der User Grendel hat sich die Mühe gemacht und konnte Kontakt zu Vertretern bzw. führenden Leuten der Fanvereinigung http://www.unitedwestand.at/ herstellen.

Sie haben sich bereit erklärt, einen kleinen Fragenkatalog, der hier im ASB zusammengestellt werden soll, entgegenzunehmen und zu beantworten, um bestehende Missverständnisse sowie kursierende Fehlinformationen aufzuklären. Einer der größten Kritikpunkte seitens der sog. "Normalos" war ja, dass kaum verlässliche Informationen an die Öffentlichkeit gelangen. Wir wollen hier also unseren Teil dazu beitragen, etwas mehr Licht in eine ohnehin schon viel zu trübe Causa zu bringen.

Ein paar kleine Regeln und Richtlinien zu dieser (nicht ganz alltäglichen) Diskussionsrunde:

* Ihr könnt eure Fragen DREI TAGE LANG stellen, also bis kommenden Samstag um 15 Uhr Freitag 23 Uhr(dann haben unsere Ansprechpartner von UWS genug Zeit, um die Fragen, wenn möglich, noch vor dem Auswärtsspiel in Salzburg zu beantworten)

* Danach werden wir eine Auswahl der Fragen an den Diskussionspartner schicken und dieser wird sie beantwortet retournieren.

* Bitte habt Verständnis, wenn nicht immer alle Fragen beantwortet werden können.

* Bitte beachtet immer die Boardregeln

Wichtig: Aufgrund der bestehenden hohen Anspannung, des emotionalen Sprengpotenzials sowie der Gehässigkeiten, die man bisher erleben konnte im Zusammenhang mit dem Thema, sowie der nur kurzen Laufzeit des Fragensammelns, wird es hier NICHT ERLAUBT sein, direkt über gestellte Fragen zu diskutieren!!! Solltet ihr das Bedürfnis haben, über bestimmte Fragen anderer User zu diskutieren, so bitten wir euch, die entsprechenden Beiträge in den bereits bestehenden "United we Stand!"-Thread rüber zu zitieren.

Beiträge, die sich nicht daran halten, werden nicht verschoben, sondern umgehend gelöscht.

Viel Spaß!!

PS Vorab möchten wir hier dem User Grendel und der Ansprechperson von UWS für die Initiative unseren Dank aussprechen!!

PPS Es handelt sich hier um ein inoffizielles Das ASB trifft, das unter Leitung von Grendel sowie meiner Mithilfe stattfindet und von den Moderatoren des ASB mit-betreut wird.

bearbeitet von narya

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Nachdem Rapid in bereits 3 Punkten nachgegebn hat , man UWS näher gekommen ist, wieso kam man Rapid nicht näher und begann mit der Unterstützung schon beim Derby?

Wird es trotz der bitteren Pleite gegen RBS Unterstützung heben (in guten wie in schlechten Zeiten)?

Wie word man auf SM reagieren ?

Wird man in Zukunft wieder Choreos zu sehen bekommen oder beschrankt man sich in Zukunft nur mal auf Support?

Wie wird diese Support aussehen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

[PS Vorab möchten wir hier dem User Grendel und der Ansprechperson von UWS für die Initiative unseren Dank aussprechen!!

PPS Es handelt sich hier um ein inoffizielles Das ASB trifft, das unter Leitung von Grendel sowie meiner Mithilfe stattfindet und von den Moderatoren des ASB mit-betreut wird.

Vielen Dank an euch und Vertreter von UWS, sehr starke Aktion :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier meine Fragen, bin ja schon echt auf die Antworten gespannt...

- Nachdem Rapid schon in einigen Punkten eingelenkt hat, würde mich interessieren, was erwartet sich UWS noch von Rapid damit ein uneingeschränkter Support wieder möglich wird?

- Wird es nicht langsam Zeit, den Trainer und die Mannschaft wieder zu unterstützen nachdem die eigentlich nichts mit dem Protest zu tun haben?

- Ein wichtiges Ziel von UWS war es, dass die Fans wieder näher zusammen rücken, glaubt ihr das dieses Ziel mit euren Aktionen erreicht wurde?

- Werden durch den Protest nicht einige Prinzipien die den BW definiert haben, wie z.B. "in guten und in schlechten Zeiten..." gebrochen?

bearbeitet von bashtart

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Strebt ihr in absehbarer Zukunft den gewohnten Support an, der den Block West von den anderen Kurven im Land abhob oder denkt ihr, dass sich der grün-weiße Support (abgesehen von den externen Faktoren die der Block nicht/wenig beeinflussen kann, wie härteres Durchgreifen bzgl. Pyrotechnik, Zugangskontrollen) aufgrund der Ereignisse in den letzten Monaten grundlegend und langfristig verändern wird?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man schon abschätzen, wie weit ihr gehen werdet, falls Rapid nicht euren Wünschen gemäß einlenken sollte? Könnte als endgültiges Fallbeil eine Neugründung im Raum stehen?

Wie sieht aus eurer Sicht die Geschlossenheit bei UWS aus - gibt es da viele Meinungen und Strömungen unter einen Hut zu bringen? Bzw. ist dies auch ein Mitgrund, weshalb der Informationsfluss "ausbaufähig" (vorsichtig gesagt) erscheint?

Wie kann ich mir als kleiner Fan auf der Nord die immer wieder kolportierte Neuordnung auf der West (Stichwort: Generationenkonflikt bzw. -umbruch) vorstellen - hat dies auf die momentanen Vorgänge bei der Fanszene von Rapid einen Einfluss?

Viele sehen einen Konflikt bei der Benennung von Tomanek als Anwalt, da dieser ja davor scheinbar Pacult (den der Block West ja weghaben wollte) gegen Rapid bei einer Klage unterstützte - ist dies für euch kein moralischer Widerspruch?

Seht ihr nicht auch ein zweifach verwendetes Maß, wenn ihr euch einerseits gegen überbordenden Kommerz stemmt und andererseits mit zu wenigen Titeln argumentiert?

Wie könnte man innerhalb des Block Wests verhindern, dass solche Geschichten wie voriges Jahr mit dem Andi Weimann verhindert werden, da dies mMn ein deutlich schlechtes Licht auf Rapid wirft (Stichwort: blockinterne Maßnahmen)?

Ich persönlich sehe ein nicht ganz erwachsenes Umgehen mit emotionalen Aussagen nach dem letzten Derby, als ihr abwertend beurteilt wurdet (Stichwort: Geschwüre), da man ja gleichzeitig in der Masse beispielsweise diverse Mütter der Prostitution verdächtigt - seht ihr da nicht auch ein Ungleichgewicht in der Beurteilung bzw. könnte man nicht manchmal einfach souverän einstecken, wenn man schon ordentlich austeilt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Andi Marek und Rudolf Edlinger meinten vor dem Derby, dass man nächstes Jahr die Heimderbys wieder im Hanappi spielen wird können. Das bedeutet wahrscheinlich nur 2 Heimderbys im Happel-Stadion. Und nur wegen diesen 2 Derbys, hat man vergangen Sonntag keine Stimmung gemacht?! Oder gibt’s noch andere Gründe warum es am Sonntag keinen Support gab? In der letzten UWS-Stellungnahme sah es für mich so aus, als wäre fast alles geklärt mit dem Verein, außer das mit den Derbys im Happel? ;)

bearbeitet von roli_7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Valderama: wenn Du schon gescheite Fragen stellst, dass Du die eine oder andere präzisieren würdest.

2 Fragen sind ned logisch.

Was soll die Frage Kann man schon abschätzen, wie weit ihr gehen werdet, falls Rapid nicht euren Wünschen gemäß einlenken sollte? Könnte als endgültiges Fallbeil eine Neugründung im Raum stehen? Was mit Neugründung meinst Du ?

Die Frage "Seht ihr nicht auch ein zweifach verwendetes Maß, wenn ihr euch einerseits gegen überbordenden Kommerz stemmt und andererseits mit zu wenigen Titeln argumentiert?" kann eigentlich nix, vor allen hinsichtlich "überbordenen Kommerz". Bitte anderes Beispiel bringen, gegenständliches kann original NIX.

Lg (und i bin ned von UWS !) ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Valderama: wenn Du schon gescheite Fragen stellst, dass Du die eine oder andere präzisieren würdest.

2 Fragen sind ned logisch.

Was soll die Frage Kann man schon abschätzen, wie weit ihr gehen werdet, falls Rapid nicht euren Wünschen gemäß einlenken sollte? Könnte als endgültiges Fallbeil eine Neugründung im Raum stehen? Was mit Neugründung meinst Du ?

Die Frage "Seht ihr nicht auch ein zweifach verwendetes Maß, wenn ihr euch einerseits gegen überbordenden Kommerz stemmt und andererseits mit zu wenigen Titeln argumentiert?" kann eigentlich nix, vor allen hinsichtlich "überbordenen Kommerz". Bitte anderes Beispiel bringen, gegenständliches kann original NIX.

Lg (und i bin ned von UWS !) ;)

Mit Neugründung meine ich einen neuen Verein (Wimbledon, Austria Salzburg, Manchester). Klar, dass dies (noch?) rein theoretischer Natur ist. Aber bei einer Nichteinigung bzw. einem plötzlich hartem Vorgehen von Rapid ist doch auch dies anzudenken, oder?

Beim zweiten Beispiel habe ich mich möglicherweise unklar ausgedrückt und versuch es nochmals: ich sehe einfach einen Widerspruch zwischen den Wünschen und der Kritik. Einerseits wünscht man sich einen reinen und puren Mitgliederverein. So weit wie möglich kommerzbefreit. Und andererseits kritisiert man den Verein aufgrund zu weniger Titel. Das passt nicht zusammen, da wir ja nicht blauäugig sind und wissen, dass man für einen Titel auch in Österreich einfach Geld braucht. Und wir wissen weiter, dass das Geld, das man über die Mitglieder lukrieren kann, hier niemals reicht. Jetzt ist die Frage, wie weit man sich kommerzmäßig aus dem Fenster lehnen möchte bzw. wie viel Erfolg man haben muss. Ist diese Gratwanderung zu schaffen? Pfuh, schwierig. Da hat wohl fast jeder einen unterschiedlichen Zugang bzw. ist unterschiedlich weit bereit zu gehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

warum wird damit Argumentiert, dass Rapid englische Verhältnisse haben will? (Andy Marek hat sich 2 Tage nach dem Derby im TV klar dagegen ausgesprochen, trotzdem wurde es in den Stellungnahmen als Argument herangezogen)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

* Ihr könnt eure Fragen DREI TAGE LANG stellen, also bis kommenden Samstag um 15 Uhr (dann haben unsere Ansprechpartner von UWS gut 24h Zeit, um die Fragen, wenn möglich, noch vor dem Auswärtsspiel in Salzburg zu beantworten)

wollts nicht freitag 15 uhr machen, denke, dass 2 tage für die fragen reichen und antworten gibts dann auch sicher vorm auswärtsspiel?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Wer ist Online

    Keine registrierten Benutzer online.