Mach' mit bei der ASB-Bundesliga-Tippliga zur Saison 2019/20! Einfach mit dem ASB-Usernamen bei TIPPETY anmelden und lostippen. Alle weiteren Infos hier!

Jump to content
6844

Was macht die Konkurrenz?

3,102 posts in this topic

Recommended Posts

Zitat

Transfer fixiert: Ritzmaier wechselt laut Sky-Infos zu Barnsley

https://www.skysportaustria.at/bundesliga-at/transfer-fixiert-ritzmaier-wechselt-laut-sky-infos-zu-barnsley/

Zerbricht der WAC Kader? Sollmann sucht angeblich Interessenten für seine Wohnung, Weissman ist sicher auch sehr attraktiv für ausländische Klubs...

Share this post


Link to post
Share on other sites
jtb1995 schrieb vor 2 Minuten:

Ein Wahnsinn ist der Posten Eintritt und Saisonskarten. 133.517,81 Euro bei 23. 878 Zuschauern laut Bundesliga - macht pro Zuschauer einen Umsatz von 5,59 Euro. 

Da sieht man ja wiedermal was man auf die angegebenen Zuschauerzahlen geben kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
jtb1995 schrieb vor 9 Minuten:

Ein Wahnsinn ist der Posten Eintritt und Saisonskarten. 133.517,81 Euro bei 23. 878 Zuschauern laut Bundesliga - macht pro Zuschauer einen Umsatz von 5,59 Euro. 

Wenn die Schneballkarte in der Saison 18/19 80€ gekostet kommt man da aber gut hin.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Antihero1 schrieb vor 21 Minuten:

Wenn die Schneballkarte in der Saison 18/19 80€ gekostet kommt man da aber gut hin.

Diese Arithmetik passt nur wenn praktisch jeder Besucher aller Spiele mit Schneeballkarte drinnen war (23878 / 15 = 1592, 1592 * 80 = 127 k). Wenn man von einer realitischeren Zahl von 10 Spielen pro Saison pro Schneeballkarte ausgeht, dann ist da doch eine klare Differenz da (weil die verbleibendenden gut 500 Besucher pro Spiel klar mehr gezahlt haben sollten). Dazu kommt, dass die Jahreskarte für die Haupttribüne EUR 150 kostet. Natürlich sind umgekehrt wieder Kinder u. Jugendliche unter 16 zu rechnen (die zahlen EUR 3,- für einen Stehplatz), aber ich glaube kaum, dass die den Schnitt so stark drücken.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Robert S schrieb vor 33 Minuten:

Diese Arithmetik passt nur wenn praktisch jeder Besucher aller Spiele mit Schneeballkarte drinnen war (23878 / 15 = 1592, 1592 * 80 = 127 k). Wenn man von einer realitischeren Zahl von 10 Spielen pro Saison pro Schneeballkarte ausgeht, dann ist da doch eine klare Differenz da (weil die verbleibendenden gut 500 Besucher pro Spiel klar mehr gezahlt haben sollten). Dazu kommt, dass die Jahreskarte für die Haupttribüne EUR 150 kostet. Natürlich sind umgekehrt wieder Kinder u. Jugendliche unter 16 zu rechnen (die zahlen EUR 3,- für einen Stehplatz), aber ich glaube kaum, dass die den Schnitt so stark drücken.

So kann man das auch nicht rechnen. Wir verkaufen ca. 600 Gönner Jaheskarten welche zu den Sponsoreinahmen zählen. Auch gibt es bei jedem Spiel Freikarten. 

Edited by Antihero1

Share this post


Link to post
Share on other sites
n`alex schrieb vor 13 Stunden:

Interessant wäre mal der aktuelle Schuldenstand. Wenn jedes Jahr mit einem minus abgeschlossen wird summiert sich das ja immer weiter. 

vor zwei jahren gab es ein leichtes plus und davor wurde mit dem dwamena verkauf alles abgedeckt. laut hubert nagel wurde der verein schuldenfrei übergeben was zwar nicht stimmt aber wäre der schuldenstand höher als die 400.000 hätte der neue vorstand bei der übernahme sicher ausgerufen.

somit kann man von einem schuldenstand von 400.000 bei hubert nagel ausgehen. 

Edited by Antihero1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...