Jump to content

A76MK

Members
  • Content Count

    223
  • Avg. Content Per Day

    0
  • Joined

  • Last visited

About A76MK

  • Rank
    Spitzenspieler

Fußball, Hobbies, Allerlei

  • Lieblingsverein
    Altach

Allgemeine Infos

  • Geschlecht
    Männlich

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Da soviel ich weiß sein Vertrag im Sommer ausläuft, wird er wohl hoffentlich (für ihn) den Verein verlassen anstatt bei den Juniors in der Vorarlbergliga "eine Rolle" zu spielen. Sorry, aber das ist doch keine Alternative für einen 20 jährigen Profi!
  2. na dann kann es ja keine Zweifel mehr geben. Eindeutiger geht nicht mehr.... :-)
  3. er war ziemlich sicher zu stark für uns :-) Im Ernst, wunderst du dich noch warum neue Spieler die Möckel verpflichtet nicht spielen?
  4. gebe dir recht. Es ist meiner Meinung nach überhaupt keine fixe Sache, dass die neue Mannschaft gleich in die Eliteliga aufsteigen wird. In der Vorarlbergliga sind vorne einige Mannschaften, die alle das Zeug für die Eliteliga haben und auch aufsteigen wollen (Bizau, Egg, Admira Dornbirn, Alberschwende etc.) . Es gibt aber jedes Jahr nur 1 Aufsteiger. Zu glauben aufsteigen sei kein Proiblem, nur weil in manchen Spielen ein paar Profis dabei sind, wäre meiner Meinung nach ein Fehler. Manche der Profis, die in der 2. Mannschaft spielen müssen sind von Haus aus meist nicht 100% motiviert und wenn sie dann in so einer Liga spielen müssen schon erst recht nicht. Die U18 von Altach ist auch nicht mit AKA Spielern gespickt, da fehlt also einiges an Qualität um in der Liga zu bestehen. Aber wir werden ja sehen.
  5. Wow, Super Erfolgsgeschichte. Jetzt haben wir endlich wieder ein super Argument um junge Spieler zu verpflichten. Wenn sie nicht Bundesliga spielen, weil Pastor gerade anders gewürfelt hat, spielen sie halt gegen Göfis und Ludesch und holen sich die notwendige Spielpraxis. https://newsroom.scra.at/de/scra/club/diese-partnerschaft-ist-keine-einbahnstrasse/ Zitat Möckel vom 29.05.2020: "Der Sprung zwischen Eliteliga und Bundesliga ist einfach zu groß, um konstant Spieler für oben zu entwickeln" Kann er rechnen? Denn der Sprung Vorarlbergliga - Bundesliga ist noch etwas grösser :-) Egal, muss man nicht verstehen. Aber der Rückzieher macht absolut Sinn, denn die Kooperation mit Dornbirn ging ja total in die Hose, jetzt wird man halt Meister in der Vorarlbergliga, auch ein Titel...
  6. Also grundsätzlich freue ich mich auf so einen klingenden Namen wie Subotic und hoffe natürlich er hilft uns die nächsten paar Spiele. Das Problem, was ich einfach mit den ganzen Verpflichtungen sehe ist, das es uns alles langfristig einfach nicht weiter bringt. Das einzige Konzept, wenn man das so nennen kann, ist, dass hin und wieder ein paar alte, ausgediente Stars für 4-5 Monate verpflichtet werden. Die können halt was bringen oder eben nicht. Aber selbst wenn sie einschlagen, sind sie danach wieder weg und es fängt wieder von vorne an. So kommen wir einfach nicht aus diesem Loch heraus. Im Sommer werden uns dann auch wohl auch noch andere Leistungungsträger verlassen (Karic hat scheinbar schon unterschrieben und bin mir sicher es wird noch andere geben, die nicht verlängern wollen), bei denen der Vertrag ausläuft. Dann kommen wohl wieder die üblichen No-names aus der 2. Liga und das Gewurstel geht weiter. In letzter Sekunde dann evtl. wieder ein Altstar, usw.... Wir schmeissen Geld raus und hängeln uns von einer Transferperiode zur nächsten immer mit der Hoffnung ein paar Punkte mehr als die Admira zu machen.
  7. in Corona Zeiten fast 2,5 Wochen vorausplanen... ob das klappt?? Ich kann mir nicht vorstellen, dass noch vor dem späten Frühling, wenn die Coronazahlen zurückgehen wie letztes Jahr, wieder Zuschauer zugelassen werden. Aber ich lass mich gerne überraschen.
  8. warum sollte der auch überzeugt haben bzw. überzeugen? Wie ich gehört habe ist der seit Sommer vereinslos. Welcher 20 jährige der was taugt findet bitte keinen Verein, wenn er Ablösefrei ist. Er hat ja auch Null relevante Erfahrung, da hat wahrscheinlich Zottele noch mehr Erfahrung. Der hatte Glück, dass Möckel irgendwie an seine Nummer gekommen ist. Ich nehme mal an das Telefonat mit ihm oder seinem Berater ging so: Möckel: Schönen Tach erstmal. Möckel mein Name, Sportdirektor beim ... Spieler / Berater: Wo muss ich unterschreiben?
  9. Ich bin schon überrascht, dass es Möckel geschafft hat unsere Kooperationsspieler, die in Dornbirn niemand will, wieder zurück zu holen. Das feiert er sicher als reisen Erfolg. Soviel ich weiss, war das dann der letzte verbleibende in Dornbirn - super Projekt aber aus Dornbirner Sicht verständlich. Aber mal ehrlich, Zottele zu holen bringt uns genau gar nichts. Der ist ja eh immer noch, schon wieder oder immer wieder verletzt. Genauso wie Bekar, der jetzt 1 Jahr bei uns ist und glaube ich 1-2 Tage damals im Trainingslager in der Türkei gespielt hat. Bekar hatte bekannterweise Herzprobleme schon bei Liefering. Dass unsere Deutscher das natürlich nicht gewusst hat ist eh klar...
  10. also mich wundert das nicht zumal wir auf bestem Wege sind ab nächster Saison gegen Liefering zu spielen. Immerhin haben wir einen 2. Liga tauglichen Kader.
  11. in welcher Zeitung steht das - NEUE? Super Bericht, Hut ab vor Hannes Mayer, dem es wohl nicht darum geht ständig mit VIP Karten versorgt zu werden, sondern er traut sich mal die Wahrheit zu schreiben. Hoffentlich lesen das die Verantwortlichen und es gibt denen zu denken.
  12. Oberlin muss erstmal hierher kommen wollen! Sorry wir sind letzter in der österreichischen Liga. Da werden sich wohl noch ein paar interessantere Optionen für ihn ergeben. Persönlich, sehe ich da nicht viel Chancen. Glaubt wirklich jemand, dass Oberlin, nur weil er mal bei uns war, jetzt andere Angebote ablehnen würde, weil er sich so wahnsinnig verbunden mit uns fühlt?
  13. https://www.derstandard.at/story/2000122229398/finanzieller-absturz-ist-die-austria-noch-zu-retten
×
×
  • Create New...