Jump to content
Christo

Fahrsicherheitstraining

61 posts in this topic

Recommended Posts

Wo habt ihr es gemacht? Wo ist es besonders empfehlenswert?

Was hats gekostet? (der Inhaber meiner Fahrschule hat gemeint es kostet überall gleich, stimmt das?)

was ich bereits weiß: drivers point korneuburg 154€ (laut folder+hp)

öamtc 162 € (laut hp)

Erfahrungen, Erzählungen und Tipps, alles herzlichst erbeten :clever:

Die Edith meint es wäre günstig noch dazu zusagen das man Wiener sei und deshalb nur Angebote die geographisch eher nahe liegen interessant sind

Edited by Christo

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer Tip & Tat KFZ-Aktiv bei der Generali hat bekommts gratis.

Aso, foisch, hab nicht gesehen dass du es für den schein brauchst, tut leid. für alle anderen die es gerne machen würden um zu lernen wie das eigene auto in extremsituationen reagiert, top.

habs in St Veit an der Glan gemacht.

mMn bringt dieses Fahrtraining nichts. Sollte ich mal in der Kurve auf Eis geraten zB weiß ich das ich genau das falsche machen werde. voll auf die Bremse steigen :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, meine erste Perfektionsfahrt war auch fast für die Würschte.

Was ich falsch gemacht habe wusste ich eh selber, und ansonsten war der Herr Fahrlehrer eh zufrieden und hat die Fahrstunde überpünktlich beendet.

Und das ganze hat 88 teuronen gekostet :raunz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab damals 110 € oder sowas gezahlt.

Auf jeden Fall wars sehr interessant, viel sinnvoller als diese Perfektionsfahrten (die sind sowieso fürn Hugo).

Wir durften sogar über die Schleuderplatte fahren, ist normalerweise nicht vorgesehen

Edited by Berni

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab das Fahrsicherheitstraining sehr gut gefunden man übt schon mal ein paar Dinge bei sehr schlechten Verhältnissen. Also bei rutschiger Fahrbahn tu ich mir schon leichter. Und hat mir einmal in nem rutschigen Kreiseverkehr vor nem Schaden bewahrt.

Ich hatte es sogar zweimal. Das zweite mal von der Rettung aus zur Fahrerausbildung. Fahrsicherheitstraining mit Rettungswagen ist ziemlich geil

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hatte es sogar zweimal. Das zweite mal von der Rettung aus zur Fahrerausbildung. Fahrsicherheitstraining mit Rettungswagen ist ziemlich geil

Uiuiui, sicher wieder einer vom Samariter Bund der während dem Zivildienst Fahrausbildung gemacht hat und dann die Blaulichter an ner Brücke abmontiert hat ?

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

:eek: des is aber teuer worden! Im Jahre Schnee (sprich 2004) hats noch 135,- beim ÖAMTC gekostet.

Mmn is es weit sinnvoller als die Perfektionsfsfahrten aber mittlerweile hab ich auch schon wieder alles vergessen, wie ich im Jänner schmerzlich feststellen musste :schluchz:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also bei Gran Turismo lernt man mehr als beim Sicherheitstraining. Bin bei der parabolischen Kurve mit rausschieben nichtmal auf die Gegenfahrbahn gekommen. Dafür hätte eine fast nach der Kurve, als sie wieder am Asphalt(die Kurven waren Beton) gegen einen Baum gehaut. :D

Vorm Training hatte ich 2 brenzliche Situation und beide Male richtig reagiert.

Genial war ja auch so ein behinderter Prolo mit einem Hondaaccord-Coupe, der nachm Training zwischen den beiden Spuren bei Gegenverkehr überholen musste um zu zeigen wie super leiwand er nicht ist. So einem Typen wünscht man's fast, dass er am nächsten Bahnschranken krepiert, dass er nicht irgendwelche Unschuldigen auch noch mitreisst.

Edited by blackened

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab selbst nur das Training beim ÖAMTC gemacht (freiwillig, da ich ja schon seit über 16 Jahren den Deckel hab) und kann es jedem empfehlen. Meine Mutter, die letztes Jahr den Führerschein gemacht hat, war im Oktober in Korneuburg und ich muß sagen, wenn ich das hätte dort zahlen müssen, wär ich ziemlich angefressen gewesen. Das Gelände ist sehr sehr klein und lernen tut man dort IMO gar nix.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab meins im Sommer 2007 gemacht, beim ARBÖ, da hats um die 130€ gekostet...

Mit oder ohne 'Verkehrpsychologischem Gruppengespräch'?

Ich nehm mal an ohne, also kämen auch beim Arbö wieder 31€ extra dazu.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry dass ich diesen Thread ausgrabe, aber da ich am Freitag im Zuge der Mehrphasenausbildung auch ein Fahrsicherheitstraining für den A-Schein in Korneuburg absolvieren muss würde es mich interessieren wie der Ablauf so in etwa ist.

Wieviele Leute nehmen normalerweise auf einmal teil? Wird es eher so dass einer nach dem anderen ran kommt und man die meiste Zeit mit warten verbringt, oder fährt man den ganzen Tag lang durch?

Wird (sch)witzig werden, wenn die angekündigten 40°C wirklich eintreffen...

Edited by Derby

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...