Jump to content
Südveilchen

FC Kärnten verklagt Austria Kärnten auf 4 Mio.€

30 posts in this topic

Recommended Posts

In Kärnten geht es rund

FC Kärnten verklagt Austria Kärnten auf mehr als 4 Million Euro, unter anderem wegen Übertragung der Aka­de­mielizenz im Vorjahr

Wien -

Der abstiegsbedrohte Zweitligist FC Kärnten hat am Donnerstag beim Senat 2 der Fußball-Bundesliga eine mehr als vier Millionen Euro schwere Klage gegen den Oberhaus-Club SK Austria Kärnten erhoben. Das sagte FC Kärntens Rechtsvertreter Peter Vogl der APA - Austria Presse Agentur. Die Forderungen von insgesamt 4.154.610 Euro teilen sich auf vier Punkte auf.

Für die Übertragung der Akademielizenz im Vorjahr werden 3,0 Mio Euro geltend gemacht. Als Ausbildungsentschädigung für insgesamt 117 Spieler fordert der FC 588.610 Euro, für eine zugesagte, aber nicht erfolgte Zahlung aus einem Vertrag mit Hauptsponsor Kelag weitere 500.000 Euro. Der Rest sind offene Rechnungen.

Beide betroffenen Clubs hatten Ende April in erster Instanz die Spiellizenz für die kommende Saison in der österreichischen Bundesliga nicht erhalten. Die Protestfrist gegen das Urteil des Senat 5 endet am kommenden Dienstag. (APA)

Kärnten is lei ans. ;-)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Finde ich genial, damit ist wohl Austria Kärnten Geschichte oder man Fusioniert sich wieder einmal unter neuen Namen.

Rapid Kärnten

Sturm Kärnten

Wacker Kärtnen usw.

Edited by Lucarelli99

Share this post


Link to post
Share on other sites

2 retortenvereine die sich gegenseitig fertig machen. wäre schön, wenns einen "echten" kärntner verein gebe, der in die bresche springen könnte. aber die Zeiten eines SV Fliesen Nessl Spittal sind halt auch schon vorbei...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auch wenn der FC Kärnten vermutlich zumindest moralisch im Recht ist, so verstehe ich nicht ganz warum man sich damals nicht mehr gewehrt hat. Man hätte damals einfach klar machen sollen, dass man mit Austria Kärnten nichts zu tun haben will und man als eigenständiger Verein weiterbesteht. Das wurde mMn zu wenig klar gemacht, in den Köpfen der meisten ist der FCK doch nicht mehr als ein Satellitenklub der Austria. Aber schön, dass man sich zumindest jetzt beginnt zu wehren, ich fürchte nur, dass es zu spät ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

In Kärnten geht es rund

FC Kärnten verklagt Austria Kärnten auf mehr als 4 Million Euro, unter anderem wegen Übertragung der Akademielizenz im Vorjahr

Wien -

Der abstiegsbedrohte Zweitligist FC Kärnten hat am Donnerstag beim Senat 2 der Fußball-Bundesliga eine mehr als vier Millionen Euro schwere Klage gegen den Oberhaus-Club SK Austria Kärnten erhoben. Das sagte FC Kärntens Rechtsvertreter Peter Vogl der APA - Austria Presse Agentur. Die Forderungen von insgesamt 4.154.610 Euro teilen sich auf vier Punkte auf.

Für die Übertragung der Akademielizenz im Vorjahr werden 3,0 Mio Euro geltend gemacht. Als Ausbildungsentschädigung für insgesamt 117 Spieler fordert der FC 588.610 Euro, für eine zugesagte, aber nicht erfolgte Zahlung aus einem Vertrag mit Hauptsponsor Kelag weitere 500.000 Euro. Der Rest sind offene Rechnungen.

Beide betroffenen Clubs hatten Ende April in erster Instanz die Spiellizenz für die kommende Saison in der österreichischen Bundesliga nicht erhalten. Die Protestfrist gegen das Urteil des Senat 5 endet am kommenden Dienstag. (APA)

Kärnten is lei ans. ;-)

also die zahl erscheint ein wenig komisch....

Edited by gigman02

Share this post


Link to post
Share on other sites

4 Mille stehen dem FCK sicher nicht zu, das ist wohl etwas übertrieben, das ist im Hintergrund zumindest teilweise halt wieder ein politisches Spielchen.

Außerdem ist mir nicht klar, warum man zuerst sagt, dass Land und Stadt ihre Verpflichtungen nicht erfüllt haben, dann aber weder Land noch Stadt sondern Austria Kärnten geklagt wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das ist im Hintergrund zumindest teilweise halt wieder ein politisches Spielchen.

wär doch eine schöne Geschichte: der SKAK als politisches Spielchen gegründet und durch ein solches untergegangen ...

Share this post


Link to post
Share on other sites



  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...