Unterstützt das Austrian Soccer Board und abseits.at in Zeiten der Krise! Kauft ein im abseits.at Shop - derzeit (bis zum Ende der umfassenden Quarantänemaßnahmen) gibt es mit dem Gutscheincode "stayathome" 20% Rabatt auf alles!

Jump to content
sturmtank1969

Der Ich-weiß-nicht-wo-es-hingehört-Thread

6,373 posts in this topic

Recommended Posts

Austria Wien hat es vorgemacht, wie man in mehreren Etappen ein häßliches Stadion in ein Schmuckstück verwandeln kann ohne den geschichtlich besetzten Standort zu verlassen!

und gerade unsere finanzielle Situation und sportlicher Ausblick wird sowieso nichts anderes zulassen! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

So sehr wie alle an der volksstrasse hängen darf und soll man den kommerziellen wert des Grundes bei der Betrachtung aller Möglichkeiten nicht ausser acht lassen.

Ich wäre halt dankbar wenn der Verein die mitglieder auch einbinden wurde

Share this post


Link to post
Share on other sites
Milamber schrieb vor 5 Minuten:

So sehr wie alle an der volksstrasse hängen darf und soll man den kommerziellen wert des Grundes bei der Betrachtung aller Möglichkeiten nicht ausser acht lassen.

Ich wäre halt dankbar wenn der Verein die mitglieder auch einbinden wurde

So sehr es in einer Stadt - egal ob in Santiago de Chile, in Bujumbura, Sheffield oder in Steyr einen Fußballplatz in einer Stadt gibt, heißt das:  Die Gründe der dortigen Stadtvereine sind in der Regel mehr wert als das, was ein Neubau im Niemandsland kostete. Denk einmal an den Sportclub oder die Vienna. Da haut es dem Benkö den Beidl auf die Seitn, wenn er das durchrechnet. Ob es den Sportclub noch gibt, wenn er sich mit dem Geld aus dem Verkauf des Platzes an der Hernalser Hauptstraße im Tullnerfeld ein Meazza-Stadion hinstellen lässt, sei herzlichst hinterfragt. 

Derzeit gibt es ein Sportstätten-Schutzgesetz, dass aus exakt diesem Grund einen Verkauf von Sportstätten unterbindet. Sonst gebe es keinen Sportclub, Vienna, Donaufeld, FAC und Dutzende andere kleine Vereine in der Stadt nicht mehr physisch. 

Natürlich ist das Gesetz hintertürlfreudig. wenn ganz arger Bedarf für einen Wegzug eines Sportvereins besteht, weil das alte nicht mehr den anforderungen entspricht, dann kann man darüber hinwegsehen und das Ganze umwidmen....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
rabauke schrieb vor 1 Stunde:

Willkommen in the bubble ;-) 

Ganz im Ernst: Ich glaube dass die Anzahl derer, die sich des Werts des alten Stadions bewusst sind, nicht zwingend in der Mehrheit sind....
 

...weiß jetzt nicht, was da jetzt die bubble zu suchen hat, denn dass die fußballromantiker eine vernachlässigbare minderheit sind und keine bubble dabei hilft, sich des eigenen aussterbens bewußt zu sein, ist selbst dem einfach gestrickten fußballanhänger (mir) klar....nur...aufgrund von aussichtslosigkeit gleich komplett auf romantik und nostalgie verzichten will ich nicht....den vogel gönn ich mir einfach :)

btw...weil sich im kreis drehen offensichtlich so lustig ist...irgendwas wird man mit der alten hütte tun müssen, weil schlicht unzumutbar für alle, die da tagtäglich oder zumindest wöchentlich arbeiten müssen, und darauf wird man letztlich bei aller nostalgie schauen müssen...neue standortdiskussion etc...bleibt meiner meinung nach komplett entbehrlich weil....wir sind die vorwärts....wir haben so wenig geld, so wenig support aus politik und wirtschaft....wir sind nicht linz - und deshalb...mehr als stück für stück ein bißchen sanieren wird sich meiner einschätzung nach mit unseren mitteln aktuell nicht ausgehen...daher....entspannen und nicht hyperventilieren, besser aufheben fürs sommerloch...wichtiger wäre es, wieder bißerl "kultur" im support zu erlangen und eben, wie oben angeführt....kontinuierliche verbesserung der trainingsbedingungen !

Share this post


Link to post
Share on other sites
hoeninjo schrieb vor 1 Stunde:

Austria Wien hat es vorgemacht, wie man in mehreren Etappen ein häßliches Stadion in ein Schmuckstück verwandeln kann ohne den geschichtlich besetzten Standort zu verlassen!

und gerade unsere finanzielle Situation und sportlicher Ausblick wird sowieso nichts anderes zulassen! 

und Rapid nicht?:)

 

Wie schaut die West eigentlich baustatisch aus ( die hat ja schon mehr als 30 Jahre auf dem Buckel). Denke da wird ein neuer Anstrich nicht ausreichen. Vielleicht kann ja unser Mann aus dem Vorstand, der hier ab und zu poste,t und sich da 1000% mehr auskennt als ich mal äussern..

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich würde auch eine stufenweise Sanierung der Teilabschnitte des Stadions bevorzugen, weil der SKV einfach mit diesem Standort identifiziert wird! Warum kann man nicht einfach einmal mit einer Neugestaltung der Nord beginnen, wenn die fertig ist die Ost, dann die Süd erneuern, die Südtribünebesucher sollen dann in der Zwischenzeit auf die neue Nord wechseln bis die Süd fertiggestellt ist, und zum Schluss die West. Zusätzlich ein neuer Rasenunterbau mit Rasenheizung und neuem Rasen. 

Wenn man sich ein neues Stadion an einem anderen Standort leisten will dann wird man doch wohl ein Teilsanieung über mehrere Jahre zusammenbringen! Natürlich unter der Voraussetzung dass Stadt, Land und Sponsoren auch finanziell etwas beisteuern wollen zu diesem Vorhaben... 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sehe die aktuelle Diskussion nicht so entspannt wie manche hier. Das Grundstück auf dem das Vorwärtsstadion steht ist ein Filetstück für den einen oder anderen Immobilienmenschen. Ein zentrumsnahes, unbebautes Stückchen Erde ist in Steyr selten. Geld hat die Stadt zwar keines, aber (mMn) die Möglichkeit ein Grundstück umzuwidmen. Und schon ist das Fleckchen Erde ein paar Mille wert. Und ein Immobilienmensch könnte es verwerten und ein supertolles Einkaufszentrum drauf bauen. Und am Stadtrand eine seelenlose Wellblechhütte für 4000 Zuschauer. Nur so ein paar Gedanken...

Weil: Warum wird sonst plötzlich grundlos eine Stadiondiskussion vom Zaun gebrochen?

Die Trainingsinfrastruktur zu verbessern steht außer Frage, hat aber mit dem Stadionstandort genau gar nix zu tun! 

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vorwärtsgeist schrieb vor 41 Minuten:

Ich sehe die aktuelle Diskussion nicht so entspannt wie manche hier. Das Grundstück auf dem das Vorwärtsstadion steht ist ein Filetstück für den einen oder anderen Immobilienmenschen. Ein zentrumsnahes, unbebautes Stückchen Erde ist in Steyr selten. Geld hat die Stadt zwar keines, aber (mMn) die Möglichkeit ein Grundstück umzuwidmen. Und schon ist das Fleckchen Erde ein paar Mille wert. Und ein Immobilienmensch könnte es verwerten und ein supertolles Einkaufszentrum drauf bauen. Und am Stadtrand eine seelenlose Wellblechhütte für 4000 Zuschauer. Nur so ein paar Gedanken...

Weil: Warum wird sonst plötzlich grundlos eine Stadiondiskussion vom Zaun gebrochen?

Die Trainingsinfrastruktur zu verbessern steht außer Frage, hat aber mit dem Stadionstandort genau gar nix zu tun! 

Nein nur so zum Spaß oder weil die Krone was zum Schreiben braucht, wird dieses Thema nicht über Nacht 'sticky'.

Meiner Einschätzung nach laufen hier bereits mehr oder weniger konkrete Planungen oder zumindest Ideen im Hintergrund und die von dir erwähnte (Pseudo)Win/Win-Situation 'Wert und Nutzen des Grundstücks / im Gegenzug stell ich euch irgendwo eine neue Arena hin' ist durchaus realistisch. Und wegen der Finanzen würde ich mir bei solchen Deals keine Sorgen machen, da sind schon langerprobte Profis am Werk.

Und wie schon ein Vorposter erwähnt hat, erinnert die Vorgehensweise höchst verdächtig an jene, als man uns auf den 'Kracher' gegen die Bullen schonend vorbereiten wollte...

Wer weiß - vielleicht entstand tatsächlich um das Blochin-Event und die Anwesenheit des Herrn Baumeister Zeppetzauer aus dem anfänglichen belanglosen Small Talk eine ernstzunehmende Idee, was da wirklich alles gehen könnte...

Edited by SCV1919

Share this post


Link to post
Share on other sites
Werndlstädter schrieb vor 15 Stunden:

und Rapid nicht?:)

 

Wie schaut die West eigentlich baustatisch aus ( die hat ja schon mehr als 30 Jahre auf dem Buckel). Denke da wird ein neuer Anstrich nicht ausreichen. Vielleicht kann ja unser Mann aus dem Vorstand, der hier ab und zu poste,t und sich da 1000% mehr auskennt als ich mal äussern..

 

 

Ich nehme einmal an, dass du mich meinst.
Tut mir leid, aber ich werde/möchte mich zu diesem Thema hier nicht äußern. Alles was ich hier schreiben würde, egal ob + oder - würde nur weiter zu Spekulationen führen. 

....aber es ist schon interessant, was manche hier alles wissen, glauben zu wissen, behaupten, kritisieren,... ;)
Wir würden uns im Verein immer über hilfreiche Hände und Gehirne freuen :super:

In diesem Sinne, freuen wir uns darauf, dass am Sonntag die Meisterschaft beginnt und auf eine gute, spannende und erfolgreiche Frühjahrssaison!!

Share this post


Link to post
Share on other sites
All 4SKV schrieb vor einer Stunde:

Ich nehme einmal an, dass du mich meinst.
Tut mir leid, aber ich werde/möchte mich zu diesem Thema hier nicht äußern. Alles was ich hier schreiben würde, egal ob + oder - würde nur weiter zu Spekulationen führen. 

....aber es ist schon interessant, was manche hier alles wissen, glauben zu wissen, behaupten, kritisieren,... ;)
Wir würden uns im Verein immer über hilfreiche Hände und Gehirne freuen :super:

In diesem Sinne, freuen wir uns darauf, dass am Sonntag die Meisterschaft beginnt und auf eine gute, spannende und erfolgreiche Frühjahrssaison!!

Ja, dich habe ich gemeint :D

Share this post


Link to post
Share on other sites
Vorwärtsgeist schrieb vor 18 Stunden:

Ich sehe die aktuelle Diskussion nicht so entspannt wie manche hier. Das Grundstück auf dem das Vorwärtsstadion steht ist ein Filetstück für den einen oder anderen Immobilienmenschen. Ein zentrumsnahes, unbebautes Stückchen Erde ist in Steyr selten. Geld hat die Stadt zwar keines, aber (mMn) die Möglichkeit ein Grundstück umzuwidmen. Und schon ist das Fleckchen Erde ein paar Mille wert. Und ein Immobilienmensch könnte es verwerten und ein supertolles Einkaufszentrum drauf bauen. Und am Stadtrand eine seelenlose Wellblechhütte für 4000 Zuschauer. Nur so ein paar Gedanken...

Weil: Warum wird sonst plötzlich grundlos eine Stadiondiskussion vom Zaun gebrochen?

Die Trainingsinfrastruktur zu verbessern steht außer Frage, hat aber mit dem Stadionstandort genau gar nix zu tun! 

Hat irgendjemand eine Ahnung, wie hoch der Wert des Vorwärtsplatzes wäre, als Baugrund? 

Share this post


Link to post
Share on other sites
rabauke schrieb vor 48 Minuten:

Hat irgendjemand eine Ahnung, wie hoch der Wert des Vorwärtsplatzes wäre, als Baugrund? 

Sicher eine feine Summe, aber ich denke es geht darüber hinaus um zukünftige Einnahmen. Stell dir vor du baust da an der Volksstraße ein EKZ mit Wohnungen, da kannst dir ausrechnen welche Einnahmen da in den nächsten 20, 30 Jahren hereinkommen, oder du baust nur Wohnblöcke und verkaufst dann Eigentumswohnungen. Ich befürchte da gehen sich einige Wellblechhütten mit Fußballfeld am Stadtrand aus, noch dazu wo man das ja auch so bauen kann dass man da laufende Einnahmen hat durch kleine Geschäfte oder Dienstleistungsbetriebe die sich einmieten können. Dann noch eine Stadionbetreibergesellschaft gründen......kennen wir alles...brauchen wir alles nicht. Wir brauchen den Vorwärtsplatz an der Volksstraße und für dessen Erhalt müssen wir gemeinsam kämpfen. Und ich sage an der Stelle dass ich lieber OÖL an der Volksstraße spiele als Bundesliga im Wellblechpalast in Gleink. So schauts aus

 

Edited by sturmtank1969

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...