Jump to content
MORE THAN JUST FOOTBALL

jahresrückblick

29 posts in this topic

Recommended Posts

12 spiele 1 sieg 6 remis 5 niederlagen 7:13 tore

das ist das berauschende ergebnis des länderspieljahres 2007 was haltet ihr davon?

mich persönlich stört diese bilanz gar nicht allzusehr, was mich stört ist das WIE sie zustande kam. wenn ich mich an spiele wie gegen japan, chile oder paraguay erinnere :kotz: , hat mir einfach der wille gefehlt, der kampf, der einsatz. und das hat sich durch das ganze jahr hin durchgezogen.

aber was mich am meisten gestört hat war, das immer vom weg der jugend geredet wurde und das man auf routinierte alte verzichten will. und wer hat die meisten einsatzminuten erhalten? ein aufhauser (12 einsätze), ein hiden(11), ein kuljic(12), die alle über 30 sind. und ein standfest (11) der zwar noch nicht "so" alt ist , aber mmn absolut unberechtigt stamm des teams ist.

positive erscheinungen im team wie die jungen harnik, kavlak, hoffer oder auch ein atan bekamen kaum spielzeit um erfahrung zu sammeln sondern nur kurzeinsätze (zusammen 12 einsätze).

ein lasnik (wenn in form!) und korkmaz (wenn nicht verletzt!), die in der liga für aufsehen sorgen, bekamen das ganze jahr keine chance!

was ich am rande erwähnt noch sehr interessant finde: im letzten spiel unter krankl vor dem "grossen" umbruch spielten:

ibertsberger, stranzl, gercaliu, ivanschitz, kuljic - alle kamen auch im letzten test gegen tunesien zum einsatz

weiters unterm krankl schon öfters im einsatz:

payer, aufhauser,mörz,säumel, standfest, hiden, pogatetz, linz

das sind die selben namen die auch 2007 unsere nationalmannschaft prägten.

auf einige dieser namen darf man auch nicht verzichten, aber es wird vom hicke auch gern als ausrede benutzt das sich die mannschaft erst einspielen muss, jedoch spielt ein grosser teil schon über 3 jahre im team zusammen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich will ja ned böse sein, aber alleine der lasnik sager ist argument dafür dass du nur eine breite basis an nörglern finden willst! okay setzt euch zusammen und schimpft ein bisserl, wenns euch dann besser geht...

sorry der inhalt deines postings ist massiv oberflächlich! eigentlich wenig ernst zunehmend. harnik war lange verletzt so dass er sogar bei der u 20 wm nicht komplett fit bzw mit wenig vorbereitungszeit war, kavlak war das gesamte frühjahr ausser form und kam erst im oktober wieder in tritt, hoffer hat wieviel tore heuer erzielt in der buli bzw wie oft war er wirklich gut bzw stand er nicht bei der u20 klar im schatten von okotie und ist nicht die buli qualitativ ein bisserl hinterher international betrachtet - atan hat im frühjahr sehr gut gespielt da bekam er seine chance, die hat er objektiv gesehen nicht genutzt, mittlerweile spielt er auch in der ach so starken buli nur mehr durchschnittlich!

wenn man ein bisserl nachdenkt dann kann man alles argumentieren, aber das ist ein reiner nörglerauftrag den du da von dir gibts!

lasnik ist der beweis dafür... sorry das ist einfach nur schwach!

Share this post


Link to post
Share on other sites

positive erscheinungen im team wie die jungen harnik, kavlak, hoffer oder auch ein atan bekamen kaum spielzeit um erfahrung zu sammeln sondern nur kurzeinsätze (zusammen 12 einsätze).

Vielleicht solltet ihr einfach mal begreifen lernen das die Nationalmannschaft keine Spielwiese für irgenwelche Nachwuchstalente ist.

Ein Harnik ist bis jetzt nicht mehr als ein deutscher Regionalligakicker und es ist eigentlich traurig das wir auf solche Spieler zurückgreifen müssen weil wir nix besseres haben ( bzw. wir hätten was besseres aber naja der Teamchef :mad: ). Das gleiche gilt für die hier ständig geforderten Hoffer, Okotie, Atan usw.

Edited by Vonlanthen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht solltet ihr einfach mal begreifen lernen das die Nationalmannschaft keine Spielwiese für irgenwelche Nachwuchstalente ist.

Ich sehe es ähnlich. Es sollen nicht die Jüngsten sondern die Besten spielen!!!!!! So siehts aus, nur leider hats der Hicke noch nicht kapiert.

Zum Länderspieljahr kann man nur eins sagen, GROTTENSCHLECHT :skull: ! Normalerweise wäre da der Teamchef schon längst weg..... :angry:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zum Länderspieljahr kann man nur eins sagen, GROTTENSCHLECHT :skull: ! Normalerweise wäre da der Teamchef schon längst weg..... :angry:

Ergebnisse aus lauter Freundschaftsspielen sind ebenso wie die daraus folgende FIFA-Weltrangliste im Endeffekt völlig wurscht. Das bringt man halt nicht weg, dass es um nichts geht. Und den Konkurrenzduck, dass für die Spieler "jedes Spiel eine Qualifikation" ist, gibt's bei uns halt nicht. In einer Qualifikation spielst auch nicht Unentschieden gegen Malta. Andererseits ist es der Erfolg des Jahres, wenn du gegen Tschechien punktest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heimspiel/sieg gegen Malta zu Beginn des Jahres + ein leistungsgerechtes Ergebnis gegen Ghana (also >2 - 0 ) und das Länderspieljahr haette um einiges besser ausgesehen, der "noch immer kein Sieg" - schmaeh waere nicht aufgekommen, die stimmung im lande und im team waere um einiges positiver gewesen und leistungen wie gegen schottland, paraguay, japan oder chile waeren nicht zu stande gekommen. naja, schon waers gwesen, war aber leider nicht der fall, so wars halt groeßtenteils ein krampf.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin ja schon auf die Stimmen nach der EM gespannt ... "Nichteinberufung von Lasnik war der Grund für das Ausscheiden" etc.

Und Korkmaz hätte seine Chancen erhalten, hat sich aber zwei Mal vor den Länderspielen verletzt, sonst wäre er schon längst einmal im Kader gewesen. Bitte informier dich, oder versuchs wenigstens, bevor du deinen Unmut hier ablässt. Soll das jetzt eigentlich bis Mai so weitergehen? Jede Woche ein neuer Thread mit den gleichen alten Sagern? Wenn die Dauerkritiker bei ihren Vereinen auch so konsequent wären, dann müsste man ja in jedem ASB-Channel lesen können, dass ein Abstieg des eigenen Vereins notwendig ist, damit die Leute endlich zum Denken und Handeln anfangen und ein Sieg der CL endlich möglich wird.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heimspiel/sieg gegen Malta zu Beginn des Jahres + ein leistungsgerechtes Ergebnis gegen Ghana (also >2 - 0 ) und das Länderspieljahr haette um einiges besser ausgesehen, der "noch immer kein Sieg" - schmaeh waere nicht aufgekommen, die stimmung im lande und im team waere um einiges positiver gewesen und leistungen wie gegen schottland, paraguay, japan oder chile waeren nicht zu stande gekommen. naja, schon waers gwesen, war aber leider nicht der fall, so wars halt groeßtenteils ein krampf.

hätti-wari.......und so weiter.

Es zählen nur die Fakten, so siehts aus. Übrigens draufhauen kann man ja nicht, so tief wie wir schon sind.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hätti-wari.......und so weiter.

Es zählen nur die Fakten, so siehts aus. Übrigens draufhauen kann man ja nicht, so tief wie wir schon sind.

du könntest alle deine destruktiven wortmeldungen auch in ein posting packen, dann ersparst du den leuten die schmerzen beim mehrfachen lesen.

@topic:

Lasnik zu fordern ist auch ganz großes tennis.

Edited by OoK_PS

Share this post


Link to post
Share on other sites

hätti-wari.......und so weiter.

Es zählen nur die Fakten, so siehts aus. Übrigens draufhauen kann man ja nicht, so tief wie wir schon sind.

und, irgendwelche konstruktiven loesungsansaetzt fuer die misere unseres nationalteams ? und nein, ein "IVO IVO IVO" sehe ich nicht als konstruktiven loesungsansatz, mit ihm waren wir "damals" auch nicht viel besser. und "hicke raus" ist ebenfalls kein konstruktiver vorschlag, btw.

positive erscheinungen im team wie die jungen harnik, kavlak, hoffer oder auch ein atan bekamen kaum spielzeit um erfahrung zu sammeln sondern nur kurzeinsätze (zusammen 12 einsätze).

ein lasnik (wenn in form!) und korkmaz (wenn nicht verletzt!), die in der liga für aufsehen sorgen, bekamen das ganze jahr keine chance!

harnik hat mwn nach der u20 wm alle spiele gemacht (und das obwohl er kaum spielpraxis im profifussball hat), davor war er verletzt. der wurde also zu genuege forciert.

kavlak war nach der u20 wm und den transferspekulationen in einer unform, hat jetzt auch wieder seien chance bekommen, wo ist das problem ?

hoffer und atan waren keine positiven erscheinungen im team.

lasnik war das ganze jahr ueber nicht in teamreifer form und korkmaz (und fuer sooo großes aufsehen hat der im herbst in der liga nun auch nicht gesorgt, btw) wird schon noch seine chance erhalten (wenn er mal gesund ist)

Edited by seanton

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...