Jump to content
Infernal_Runner

FC Wacker Innsbruck vs. FK Austria Wien

110 posts in this topic

Recommended Posts

aber andererseits, wenn sich die dosen der öffentlichkeit immer wieder als einzig legitimer meister repräsentieren und woche für woche baden gehen, ist das auch sehr amüsant.

außerdem war ja wohl jedem klar, dass tirol wiedermal beginnt zu gewinnen. und gegen uns war es eigentlich am naheliegendsten. ich würde dieser niederlage keinen allzu großen wert beilegen.

fakt ist

1. wir sind noch immer erster

2. sind viel besser als letzte saison

3. wir bringen fast die meisten österreicher der liga

4. stellen fast die hälfte des nationalteams

5. und einen schlechten tag kann jeder mal haben

6. gegen die bauern am mittwoche werden wir uns definitiv besser präsentieren.

nichts desto trotz, habe ich so eine irrsinnige wut auf den lasnik, die sich einfach nicht zu legen vermag

Edited by Alizee

Share this post


Link to post
Share on other sites

typisch austria! da herrscht bei uns totale euphorie und die mannschaft macht alles mit einer desolaten leistung zunichte. war wohl die schlechteste leistung seit der 0:3 niederlage in der vorstadt. heute hat alles gefehlt was uns die letzten wochen ausgezeichnet hat, da darf auch das fehlen von schiemer und acimovic keine ausrede sein. so lustlos und überheblich darf man nirgendwo auftreten.

den herrn lasnik kann ich nicht mehr sehen, der hat die schlechten auftritt unserer mannschaft sogar noch unterboten. frage mich wann endlich mal ein simkovic für seine starken leistungen belohnt wird und ein chance erhält.

habe für die nächsten spiele kein gutes gefühl, die leistungskurve zeigt leider steil nach unten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

die austria sollte sich überlegen, ein seminar "wie erwecke ich tote wieder zum leben" anzubieten, mit unterstützung einiger rapidler, die das ja auch grandios gut beherrschen, lässt sich da einiges an geld machen......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Fazit dieses Unspiels: 2. Auswärtsspiel nach Kärnten, wo ich nicht dabei war -> Ergebnis ist zu sehen. Schluss: Auswärtsabo für mich.

GZ hat genau das gesagt, was man sagen muss: kollektive Enttäuschung.

Aber, meine Herren, schwarzmalen muss man noch nicht, so wie das hier manche betreiben. Meines Wissens sind wir noch immer Tabellenführer und nicht Abstiegskandidat, wie das hier einige verlauten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Najo, habs bereits ein bissl verdaut.

So, nehmen wir mal die violette Brille ab:

.) Hoch verdienter Sieg des Tabellenletzten Tirol gg. den Tabellenführer Austria.

.) Wir hätten eigentlich eine Gelb-Rote(Sariyar) und eine Rote(Kuljic) bekommen müssen.

.) Elfer war mehr als gerecht wenngleich auch vollkommen unnötig vom Safi.

.) Allgemein Safi heute bei beiden Toren schlecht ausgeschaut. (Beim 2. Tor war das Elferfoul vollkommen unnötig!)

.) Wir haben NICHT EINE zwingende Torchance gehabt.

.) Lasnik eine einzige Katastrophe.

.) Tirol hat wirklich alles andere als gut gespielt eigentlich sogar schlecht aber wir waren noch viel, viel schlechter.

Gut, hoffen wir das sich die Spieler die Leistung von heute zu Herzen nehmen und gg. Mattersburg wieder probieren zu laufen, kämpfen und spielen. Denn genau das haben wir heute ALLES NICHT GEMACHT!!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was hat der Schinkels auf Premiere abgelassen? Hab keins :glubsch:

der dümmste spruch war "der aganun ist im strafraum genau so gefährlich wie meine grossmutter im schlafzimmer"

dann red er ungefähr 50 mal vom krieg in zeiten wie diesen,wegen einem fussballspiel. :hää?deppat?:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Grottenkick mit verdientem Sieg für die Innsbrucker. Diese "Leistung" kann man nicht mit dem Fehlen von Acimovic begründen, das war einfach grauenhaft. Kann mich an keine richtige Chance von uns erinnern. Der Zelli wird sich hoffentlich einige unserer Spieler bis Mittwoch noch zur Brust nehmen, bis auf Gercaliu, Sariyar und Safar(bis auf das dumme Elferfoul) waren alle schwach.

Und den Lasnik möge bitte irgendwer zum Mond schießen, ich will den Menschen nimmer im Austria Dress sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Meines Wissens sind wir noch immer Tabellenführer...

Nur wird sich das mit Leistungen wie der heutigen innerhalb der nächsten 6 Tage erledigt haben. Ich hoffe wirklich, daß die jüngste Negativentwicklung umgekehrt werden kann und uns gegen Ma´dorf tatsächlich eine eklatante Leistungssteigerung gegenüber heute gelingt, sonst zerlegen uns die im Horr.

Das heute war jedenfalls ganz genau überhaupt nichts. Wird wohl nicht leicht für den Zelle, bis Mittwoch sehr viel zu verändern. Allerdings sollte seit heute endgültig klar sein, daß alles besser ist, als mit Lasnik zu planen. Und vom Aigner ist seit seiner Verletzung leider auch nicht mehr viel zu sehen gewesen, der sollte zurzeit höchstens als Joker eingesetzt werden.

Und leider muß ich auch Zelle vorwerfen, viel zu spät reagiert zu haben. Lasnik hätte spätestens nach der Halbzeit schon fertig geduscht sein müssen und auch bei Aigner war klar, daß da heute nicht mehr viel kommen wird. Lafata und Majstorovic zur Pause rein zu bringen wäre zwar auch kein Garant für Punkte gewesen, aber nach der ersten Halbzeit in meinen Augen die einzige logische Konsequenz gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und leider muß ich auch Zelle vorwerfen, viel zu spät reagiert zu haben. Lasnik hätte spätestens nach der Halbzeit schon fertig geduscht sein müssen und auch bei Aigner war klar, daß da heute nicht mehr viel kommen wird. Lafata und Majstorovic zur Pause rein zu bringen wäre zwar auch kein Garant für Punkte gewesen, aber nach der ersten Halbzeit in meinen Augen die einzige logische Konsequenz gewesen.

ja, aber das war klar, dass zelle in der pause nicht wechselt. schuld daran war, dass es "nur" 1:0 gestanden ist.

er hatte noch vertrauen in die mannschaft, die er aufgestellt hatte und wollte eine reaktion sehen. die ist aber nicht gekommen.

das spiel war wirklich grausam.

am schlimmste ist diese hilflosigkeit zu hause vorm ferneseher. ich sehe wie sich der aigner einen ball annimmt, schaut, vorspielt, schaut, nochmal vorspielt, schaut - und plötzlich ist der ball weg. da könnt ich zuhause ausflippen. sieht das der zellhofer nicht?????????? ich wette, der spielt am mittwoch wieder!

was mich noch extrem am aigner stört: wenn er angespielt wird und mit dem rücken zum gegnerischen tor steht, dann versucht er gar nix, sondern deckt nur den ball ab und wartet bis er gefoult wird - das kanns ja net sein!!!

und von lasnik sowieso NICHTS zu sehen. da schreib ich gar nichts zu seiner "leistung"

auch ganz schwach heute: blanchard. seine weiten pässe sind eine frechheit, genauso wie die vom ertl....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gut, 2. Spiel in Runde 16. verloren! Wir sind weiterhin Tabellenführer und haben selbst alles in der Hand, da wir ja am Mittwoch gegen den 2. spielen dürfen !!!

Somit sehe ich jetzt keine Krise von der Austria! Das würd ich jetzt nicht gleich alles negativ malen!

Aber zum Spiel folgendes:

Zu der Leistung sage ich nichts, weil wir keine hatten ! Tirol hat verdient gewonnen!

Aber da ich ein Positiv Denker bin, habe ich sogar nach so einem Spiel einige kleine positive Punkte gefunden:

1. Wir sind wieder am boden der Tatsachen angekommen! Wir hatten in der letzten zeit des öfteren Glück, heute fehlte auch das und somit haben wir mal wieder verloren! Aber nach dem Katastrophenspiel in Klagenfurt sind wir auch wieder auf Höchstform gelaufen und haben wieder gut gespielt! Ich glaube fest daran, dass das diesmal auch sein wird

2. Tirol hat wieder einen Sieg und hat nun wieder ne Menge Mut angesammelt! Diese Tiroler spielen nun gegen 2 Konkurrenten von uns! Lask A und Dosen H! Wenn die nun voll motiviert sind und sich wieder was zutrauen, können sie ein Xerl in Linz holen und bei der tollen Auswärtsleistung der Dosen auch diese schlagen! Damit wäre uns auch wieder sehr geholfen

Bis Mittwoch muss was passieren! Also Lasnik ist derzeit sowas außer Form, dass ich seine Leistung auch bringen könnte, somit ab ins Fitnesstudio und rauf aufs Laufband bis er mal bei einer Profisportler Ebene ist!

Die Mannschaft muss man jetzt vielleicht nicht Personell umstellen, aber Taktisch! Das Spielerische klappte über Milenko, aber der is jetzt net da und wir sind bitte bei diesen Kader nicht nur auf den Milo angewiesen! Wir haben auch noch andere Stärken und diese müssen wir nun ausspielen! Also Lafata hat sich mal wieder ein Spiel ab Anfang an verdient, auch mair gehört rein und der Rest sollte Kämpfen bis zum umfallen, auch so kann man spiele gewinnen !

Das was jetzt ganz wichtig ist, wir dürfen jetzt nicht zum schimpfen anfangen, nur weil wir ein Spiel (auch wenns sehr peinlich war) verloren haben! Wir sind noch immer die Nr. 1 in Österreich! Also an Halloween alle maßigs rein ins Horrdome und jagt den Bauern mal einen richtigen Schrecken ein, dass die mal Sehen was Stimmung ist !

Also nicht verzweifeln, sondern noch lauter :support: und wenn wir Mittwoch gewinnen sollten, schaut alles anders aus! Denn die Dosen und Schütteldorfer nehmen sich gegenseitig die Punkte weg, sowie Ried und Sturm! Wer weiß, was noch so alles passiert und wenn wir zeigen was wir können ( Fans und Mannschaft) dann schlagen wir die Kühbauer Truppe und ziehen von Mattersburg 6 Punkte davon und dann schaut alles wieder rosig aus !

Also nicht verzagen, sondern mit der Devise: Jetzt erst Recht ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mah, hätten wir doch nur annähernd soviel Glück wie die EADS- Jünger aus Hütteldorf...hätt ma wenigstens a Unentschieden. :p

Gut, was bleibt? Eine völlig verdiente Niederlage, auch wenn der Gegner der Tabellenletzte war. Das Fehlen von Mile darf nach dieser Leistung keine Ausrede sein, der hätte da auch nichts mehr gebracht. Hoffentlich ein Schuss vor dem Bug zur rechten Zeit und hoffentlich keine Trendumkehr. Wie schon Zellhofer desöfteren sagte, nicht 100% Leistung abzurufen führt in die Niederlage.

Edited by Paros

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich hab die Niederlage im Urin gspürt^^

Die ganze Saison wars eigentlich öfters sehr knapp. Der Tabellenplatz hat auch a bisserl was mit Glück zu tun.

In 16 Runden 23 Tore, davon allein 6 gg. des Bergvolk. Bleibt für die restlichen Partien ein Schnitt von 1 Tor pro Spiel.

Wir sind mit sicherheit seit der "Parits-Ära" deutlich stärker geworden, aber noch lange nicht Meister oder im Cup 1/8 Finale.

Wenns blöd hergeht stehn ma unterm Christbaum mit leeren Händen da.

TROTZDEM WERDEN DIE ERDÄPFELBAUERN AM MITTWOCH HAMGSCHOSSEN!

:yes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

mich wundert es eigentlich garnicht, dass die innsbrucker genau gegen uns und rapid daheim punkte gemacht haben und gegen mannschaften wie altach verdient verloren haben.......das ist halt der status den wiener mannschaften haben, da laufen die schlechtesten mannschaften zu höchstform auf......

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...