Jump to content
manu_sks

ÖSTERREICH für 2008

20 posts in this topic

Recommended Posts

das hier ist meine meinung und ich glaube auch die meinung vieler anderer

bitte lesen auch wenns lang ist!

fussball aus österreich:

nach den letzten wochen ist der fussball in Ö höchstens mehr auf dem niveau von "größen" wie estland,zypern und island!

*nationalteam(3niederlagen in folge,man is ist nicht mehr stolz für Ö zu spielen,fehlender kampfgeist)

*liga(red bull sbg marschiert zum titel mit 90% legionären in ihren reihen,spieler wie ratajczyk,troyansky,hill,valachovic,damjanovic,etc... versperren jungen österreicheren den platz!)positiv:wacker,gak,sturm(eher finanzschwache die auf junge österreicher setzen und auch in der liga gut darstehen!)

*ö-klubs international:austria inferiör,aber da war nicht mehr zu erwarten...salzburg ganz passabel bis auf riesen patzer sogenannter "toplegionäre" wie vargas und carboni...ein pöllhuber oder gercaliu hätts nicht schlechter machen können!fakt ist ein weiteres jahr ohne ö-klub in der CL!

*andreas ivanschitz:teamkapitän ohne durchsetzungsvermögen bei red bull sbg kläglich gescheitert,jetzt bei panathinaikos athen großer held nach 2 eckball-vor-vorlagen,wen ezequiel gonzalez wieder fit wird heißts wieder auf die bank herr teamkapitän!

*wienlastigkeit des öfbs:hickersberger trainer,spieler wie katzer oder hiden im kader die nicht im stande sind einen geraden pass zuschlagen!kurz:wer unter hicke bei rapid war hat einen freigangsschein fürs nationalteam!

*schiedsrichter:pfeifen absolut kleinlich,und dann wundert man sich international wen man bei einem "dapperl"nicht gleich ein foul zugesprochen bekommt!

die schiri-leistungen seit dem rücktritt von günter benkö einfach unfassbar schlecht noch ärger als die legendären LASK-legionäre:hamann,zarczinky,memic,bilokapic,dika-dika oder mladenov!!!

news:* hicke beruft ortlechner und kovacevic ein,ortlechner darf jetz auf seinen größten feind,den ball,auch im nationalteam draufdreschen,kovacevic kann sich bei superfund gegen ketelaer,riedl,...nicht durchsetzen(ersatzbank)!was sollen diese nominierungen???!!!

das wars auch schon wieder!

man muss die euro2008 noch nicht vollkommen abschreiben doch es müsste ein radikales umdenken passieren um die vorgabe viertelfinale zu erreichen!!!

besser wäre:in da Bl regelungen mindestens 50% österreicher am spiebericht und volles augenmerk auf die Wm 2010 wo man bestens vorbereitet,wen möglich ohne hickersberger,ins turnier startet!

Edited by manu_sks

Share this post


Link to post
Share on other sites

e,man is ist nicht mehr stolz für Ö zu spielen,fehlender kampfgeist)

*liga(red bull sbg marschiert zum titel mit 90% legionären in ihren reihen,spieler wie ratajczyk,troyansky,hill,valachovic,damjanovic,etc... versperren jungen österreicheren den platz!)

*ö-klubs international:austria inferiör,aber da war nicht mehr zu erwarten...salzburg ganz passabel bis auf riesen patzer sogenannter "toplegionäre" wie vargas und carboni...ein pöllhuber oder gercaliu hätts nicht schlechter machen können!fakt ist ein weiteres jahr ohne ö-klub in der CL!

1209753[/snapback]

mah, die armen Österreicher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest motorfan

man sollte das nationalteam abschaffen, und in der liga nur mit legionären spielen.

wenigstens da werden wir dan guten fußball sehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

naja sicher ist das mit den legionären ein problem.

aber meiner meinung nach liegt das hauptproblem einfach an der einstellung.

wenn eine EM im eigenen land nicht genug motivation ist, dass man 2jahr vor dieser veranstaltung alles für sein land gibt(was man eigentlich immer sollte) dann stimmt einfach was nicht!

talent ist bei unseren kickern genug vorhanden, vl. ist gerade das auch ein problem. in anderen ländern gibt es spieler die sich das talent viel mehr erarbeiten müssen.

bei uns bekommens alles bezahlt, wofür den arsch aufreißen wenns ohne arsch aufreißen auch geht??

dass man sich für sein eigenes land nicht einmal für die paar spiele im jahr reinhängen kann und beißen kann bis zum umfallen, ist einfach nur traurig.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hei halt die sind höher einzustufen denn die haben gegen die Nordiren gewonnen und Österreich nur 3:3 gespielt. :clap:  :clap:

1209778[/snapback]

Spanien hat 2:3 verloren, wir immerhin 3:3 gespielt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

das hier ist meine meinung und ich glaube auch die meinung vieler anderer

bitte lesen auch wenns lang ist!

fussball aus österreich:

nach den letzten wochen ist der fussball in Ö höchstens mehr auf dem niveau von "größen" wie estland,zypern und island!

*nationalteam(3niederlagen in folge,man is ist nicht mehr stolz für Ö zu spielen,fehlender kampfgeist)

*liga(red bull sbg marschiert zum titel mit 90% legionären in ihren reihen,spieler wie ratajczyk,troyansky,hill,valachovic,damjanovic,etc... versperren jungen österreicheren den platz!)positiv:wacker,gak,sturm(eher finanzschwache die auf junge österreicher setzen und auch in der liga gut darstehen!)

*ö-klubs international:austria inferiör,aber da war nicht mehr zu erwarten...salzburg ganz passabel bis auf riesen patzer sogenannter "toplegionäre" wie vargas und carboni...ein pöllhuber oder gercaliu hätts nicht schlechter machen können!fakt ist ein weiteres jahr ohne ö-klub in der CL!

*andreas ivanschitz:teamkapitän ohne durchsetzungsvermögen bei red bull sbg kläglich gescheitert,jetzt bei panathinaikos athen großer held nach 2 eckball-vor-vorlagen,wen ezequiel gonzalez wieder fit wird heißts wieder auf die bank herr teamkapitän!

*wienlastigkeit des öfbs:hickersberger trainer,spieler wie katzer oder hiden im kader die nicht im stande sind einen geraden pass zuschlagen!kurz:wer unter hicke bei rapid war hat einen freigangsschein fürs nationalteam!

*schiedsrichter:pfeifen absolut kleinlich,und dann wundert man sich international wen man bei einem "dapperl"nicht gleich ein foul zugesprochen bekommt!

die schiri-leistungen seit dem rücktritt von günter benkö einfach unfassbar schlecht noch ärger als die legendären LASK-legionäre:hamann,zarczinky,memic,bilokapic,dika-dika oder mladenov!!!

news:* hicke beruft ortlechner und kovacevic ein,ortlechner darf jetz auf seinen größten feind,den ball,auch im nationalteam draufdreschen,kovacevic kann sich bei superfund gegen ketelaer,riedl,...nicht durchsetzen(ersatzbank)!was sollen diese nominierungen???!!!

das wars auch schon wieder!

man muss die euro2008 noch nicht vollkommen abschreiben doch es müsste ein radikales umdenken passieren um die vorgabe viertelfinale zu erreichen!!!

besser wäre:in da Bl regelungen mindestens 50% österreicher am spiebericht und volles augenmerk auf die Wm 2010 wo man bestens vorbereitet,wen möglich ohne hickersberger,ins turnier startet!

1209753[/snapback]

Na bitte, alles so einfach und keiner setzt es um :zzz:

Schweinskicker bleibt Schweinskicker und wenn er 1000 mal in der Timobail aufläuft. Sind ja so toll die jungen Österreicher und schaffen es nicht an unterdurchschnittlichen Legionären vorbei. Dass euch dass nicht selber schon zu blöd ist :nein:

Share this post


Link to post
Share on other sites

man sollte das nationalteam abschaffen, und in der liga nur mit legionären spielen.

wenigstens da werden wir dan guten fußball sehen.

1209770[/snapback]

nicht richtig, denn die legionäre sind gerade um den hauch besser als die unsrigen! bis auf ein paar ausnahmen, passen die legionäre perfekt nach österreich. nirgendwo würden sie soviel verdienen wie bei uns...

Share this post


Link to post
Share on other sites

nicht richtig, denn die legionäre sind gerade um den hauch besser als die unsrigen! bis auf ein paar ausnahmen, passen die legionäre perfekt nach österreich. nirgendwo würden sie soviel verdienen wie bei uns...

1210218[/snapback]

Da hat er recht.

Das mit Abstand größte Problem der Österreicher ist ihre Einstellung zum Fußball. Bin schon gespannt was mit Linz passiert wenn er in Portugal 5,6 Spiele mal nicht spielt, wahrscheinlich wechselt er dann gleich wieder zu einen österreichischen Abstiegskandidat um auf jeden Fall zu spielen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schweinskicker bleibt Schweinskicker und wenn er 1000 mal in der Timobail aufläuft. Sind ja so toll die jungen Österreicher und schaffen es nicht an unterdurchschnittlichen Legionären vorbei. Dass euch dass nicht selber schon zu blöd ist  :nein:

1209905[/snapback]

völlig richtig!

kann ja keiner mehr hören dieses ewige gejammere "unsere armen österreicher, immer werden sie benachteiligt, und die legionäre.. blah blah"

kompletter müll x/

das problem ist, daß sie 1) nicht kicken können, und 2) daß keiner von bundesliga, öfb oder sonstwo bereit ist, den hebel dort anzusetzen wo es wirklich krankt, nämlich beim grundkonzept der timobail und des öfb

geht es so weiter, wird der teamchef ausgetauscht! aber wo ist der unterschied ob mourinho oder hickersberger mit halbtalentierten krücken mit semiprofessioneller einstellung spielen?

und gibt es interessante vorschläge (ala ligaaufstockung) rührt keiner der herren sesselfurzer auch nur einen einzigen finger

viele sind der überzeugung, daß 10 mannschaften zu wenig sind

es gibt 2-3 vereine die jedes jahr um den meistertitel spielen und der rest befindet sich in akuter abstiegsgefahr! verlieren verboten! dann kauft man halt im abstiegskampf erfahrene leute, und die jungen bleiben in den nachwuchsmannschaften! ist aber doch klar, wer schmeißt denn seine azubis in den abstiegskampf ?

aber wird dieser ansatz wenigstens andiskutiert ? gibt es irgendwelche reaktionen auf die katastrophale lage in dem sich der österreichische fußball befindet?

gibt es vorschläge der herren stickler, pangl und co ?

anyway, ist ja nicht so als obs nicht eh schon scheißegal wäre was dieser inkompetente haufen an vertrottelten alten leuten macht.

der fußballsport hierzulande marschiert sehenden auges und schnellen schrittes in die bedeutungslosigkeit, und die, die in der lage wären entgegenzusteuern haben mehr damit zu tun ihre reden für die krone-fußballgala zu schreiben

ist halt nur irgendwie schade drum, gedanken mach ich mir aber keine mehr...

Share this post


Link to post
Share on other sites

einfach einmal hier rein damit:

Ehrliche Gespräche als Weg aus der Krise

ÖFB-Präsident Stickler gibt Hickersberger weiter Rückendeckung.

Vier Niederlagen, ein Remis und 4:11 Tore: Österreichs Fußballauswahl hat auf dem Weg der sportlichen Vorbereitung auf die Euro 2008 noch immer nicht in die Erfolgsspur gefunden.

Nach dem 0:1 gegen Venezuela fordern viele Leute im EM-Land den Kopf des Teamchefs, für den sich selbst die Frage eines Rücktritts nicht stellt. "Ich habe gewusst, auf was ich mich einlasse, ich wollte den Job", betonte Josef Hickersberger am Donnerstag in Wien.

Kein Freund von Katastrophendenken

Er werde all seine Erfahrung, sein Wissen und sein Können einbringen und diesen Job zu Ende führen. "Ich werde mit dieser Mannschaft weitermachen und nicht davonlaufen", erklärte der Niederösterreicher in seiner zweiten Teamchef-Ära.

Er sei kein Freund von Katastrophendenken, er beschäftige sich damit gar nicht. "Ich gehe meinen Weg mit internen Änderungen weiter."

Auch im Falle einer weiteren Niederlage am 6. Oktober in Vaduz gegen Liechtenstein werde er sich nicht von seiner Linie abbringen lassen.

Stickler kündigt Gespräche an

ÖFB-Präsident Friedrich Stickler, der das 2:2 in Genf gegen Costa Rica noch als "zartes Pflänzchen" eingestuft hatte, gibt dem Teamchef indes weiter Rückendeckung.

"Wir werden über das Venezuela-Spiel reden müssen", kündigte der Lotterien-Chef allerdings kurz vor Mitternacht auf dem Flughafen in Basel an. Die ersten Worte wurden bereits auf dem Flug in 10.000 Meter Höhe gewechselt.

"Es wird rauer. Liechtenstein wird ein ganz wichtiges Länderspiel. Wir werden uns ganz genau anschauen, wer den Weg zur EM mitgehen will und wer nicht", erklärte Stickler nach der Landung in Schwechat.

"Es ist weniger als fünf vor zwölf"

Auch ÖFB-Generalsekretär Alfred Ludwig erneuerte sein nach dem Ungarn-Spiel (1:2) geäußertes Vertrauen zu Hickersberger. "Ich sehe es pragmatisch, es hat keinen Sinn, ein öffentliches Scherbengericht zu halten."

Aber die Zeit sei jetzt gekommen, intern alles offen anzusprechen und zu diskutieren - erst mit allen Betroffen und dann gemeinsam mit den Spielern.

"Nach so einem Ereignis, einem klassischen Selbstfaller, darf man nicht zur Tagesordnung übergehen. Man kann schlecht spielen und verlieren, aber nicht ohne Gegenwehr. Es ist schon weniger als fünf vor zwölf. Wir haben zwar noch genug Spiele vor uns für Korrekturen, doch man muss nun ehrlich und ernsthaft Klartext reden", so Ludwig weiter.

Trainer ist nicht allein verantwortlich

"Den Teamchef darf man nicht allein verantwortlich machen, er hat die Rückendeckung, doch wird in einer solchen Situation alles viel deutlicher angesprochen werden", kündigte Ludwig an.

Dass der Kader im Oktober schon wieder zusammengezogen werde - vom 1. bis 11. in Schruns-Taschagguns -, nannte er in diesem Zusammenhang als idealen Anlass.

Ludwig erwartet sich Ruck im Team

Den immer größer werdenden Druck müsse die Mannschaft, vor allem jeder einzelne Spieler, auf sich nehmen und mit diesem umgehen können.

"Ich erwarte am 6. Oktober in Vaduz gegen Liechtenstein einen Ruck in der Mannschaft. Sie muss zusammenhalten, denn nur dann können wir gewinnen. Es ist das Ende der Ausreden gekommen, gefragt sind Ehrlichkeit und Einsatz."

orf.at

Es ist traurig, dass man jetzt schon eine evtl. Niederlage gegen Liechtenstein einkalkulieren muss :glubsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Es ist traurig, dass man jetzt schon eine evtl. Niederlage gegen Liechtenstein einkalkulieren muss  :glubsch:

1210987[/snapback]

Den Satzteil vom Ludwig: "Sie muss zusammenhalten, denn nur dann können wir gewinnen"

find ich jetz scho ziemlich org :glubsch:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...