Jump to content
MadMax77

Mannschaft 2006/2007 (Teil 2)

4,237 posts in this topic

Recommended Posts

Da mir das ganze schon zu unübersichtlich wurde, habe ich diesen thread neu eröffnet.

Also zum Thema: Fix Zugänge: Thonhofer, Sara, Hoffer

Mögliche Neuezugänge: Linz, Mair, Per Nielsen, Plassenegger, Alen Orman

Wäre schon happy wenn ein Führungsspieler und vielleicht Linz oder Mair für den Sturm geholt werden.

Dann gehts nächste Saison auf zum Dosenschiessen :clap::clap:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Da mir das ganze schon zu unübersichtlich wurde, habe ich diesen thread neu eröffnet.

Also zum Thema: Fix Zugänge: Thonhofer, Sara, Hoffer

Mögliche Neuezugänge: Linz, Mair, Per Nielsen, Plassenegger, Alen Orman

Wäre schon happy wenn ein Führungsspieler und vielleicht Linz oder Mair für den Sturm geholt werden.

Dann gehts nächste Saison auf zum Dosenschiessen  :clap:  :clap:

1085253[/snapback]

Stürmer kommt wohl keiner mehr. Kincl, Lawaree, Hoffer und Bazina als HS.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Stürmer kommt wohl keiner mehr. Kincl, Lawaree, Hoffer und Bazina als HS.

Da wäre ich mir nicht so sicher. Kincl und Laware sind schon in die Jahre gekommen, soll aber nicht heißen das die beiden nichts mehr drauf hätten, ein Linz wäre optimal, bei Mair kann ich wenig sagen, zu wenig gezeigt in letzter Zeit, wenig aufgefallen. Bin aber gespannt auf welchen Position die angekündigten Neuverpflichtungen (Legionäre) eingesetzt werden. Verteidigung und Mittelfeld wäre sehr nett.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem dabei ist, das man sich in 2 Jahren wieder einen neuen suchen muss. Ein gestandener Spieler im Alter von 24 - 28 ist ok, alles andere ist meiner Meinung nach nicht profitable.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem dabei ist, das man sich in 2 Jahren wieder einen neuen suchen muss. Ein gestandener Spieler im Alter von 24 - 28 ist ok, alles andere ist meiner Meinung nach nicht profitable.

1085287[/snapback]

prinzipiell ist es schwer fahrlässig sich darauf zu verlassen entscheidende spieler länger als 2 jahre im team zu haben...der spielermarkt ist einfach sehr volatil

Share this post


Link to post
Share on other sites

prinzipiell ist es schwer fahrlässig sich darauf zu verlassen entscheidende spieler länger als 2 jahre im team zu haben...der spielermarkt ist einfach sehr volatil

Da hast du schon recht, nur es ist ebeso nicht sinnvoll nur 1 Jahres Verträge auszustellen, denn nach sehr guten Leistungen in der Sasion, ist er mit ziemlicher Sicherheit nach dem Jahr davon, weil man ihm nicht halten kann, somit biete ich ihm einen Vertrag über 3 Jahre die er zu erfüllen hat. Bei Spieler die 28, 29, 30 Jahre alt sind kann man natürlich diese Variante (1 Jahr Vertrag) bevorzugen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

prinzipiell ist es schwer fahrlässig sich darauf zu verlassen entscheidende spieler länger als 2 jahre im team zu haben...der spielermarkt ist einfach sehr volatil

1085288[/snapback]

klar ist es nicht zielführend, pensionsverträge herzugeben. aber die causa akagündüz müsste doch allen gezeigt haben, dass es sinnvoll ist, spieler zumindest 2-3 jahre fix an den verein zu binden. sollte sich dann ein spieler leistungsmäßig derart entwickeln, dass er von anderen vereinen umworben wird, sollte der verein nicht leer ausgehen.

auch wenn ein dollinger nicht gerade ein tolles beispiel ist, aber: mir ist es lieber, auf nummer sicher zu gehen und einem spieler einen 3jahres-vertrag anzubieten als nach ablauf des 1jahres-vertrages einen guten spieler (im wahrsten sinne des wortes) herzuschenken.

Edited by laugenstangerl

Share this post


Link to post
Share on other sites

klar ist es nicht zielführend, pensionsverträge herzugeben. aber die causa akagündüz müsste doch allen gezeigt haben, dass es sinnvoll ist, spieler zumindest 2-3 jahre fix an den verein zu binden. sollte sich dann ein spieler leistungsmäßig derart entwickeln, dass er von anderen vereinen umworben wird, sollte der verein nicht leer ausgehen.

auch wenn ein dollinger nicht gerade ein tolles beispiel ist, aber: mir ist es lieber, auf nummer sicher zu gehen und einem spieler einen 3jahres-vertrag anzubieten als nach ablauf des 1jahres-vertrages einen guten spieler (im wahrsten sinne des wortes) herzuschenken.

1085315[/snapback]

ich seh es ein bisserl differentierter...

leute von denen ich total überzeugt bin (und noch keine 30ig)....würde ich versuchen länger zu binden...

1jahres verträge sind für typen wie adamski gut...die halt ergänzungsspieler sein sollen...billig und/oder alt sind

dollingers 2 jahresvertrag ist extrem bitter...

noch bitterer ist aber akas ausstiegsklausel...

aber das spielerbinden ist ein bisserl wie beim forrest gump...man weiß nie was man kriegt

:D

Share this post


Link to post
Share on other sites

aber das spielerbinden ist ein bisserl wie beim forrest gump...man weiß nie was man kriegt

Ich denke mir schon das man weis, was man bekommt, sonst kauf ich mir diesen Spieler erst gar nicht. Man gibt ja grunsätzlich nur jüngeren Spielern längerfristige Verträge, oder jenen wo man weis das sie einfach super sind, Spieler im Alter von 24 - 28 können ruhig 2 - 3 Jahre an den Verein gebunden werden. Ich sehe da kein Problem, aufpassen heist es allerding bei der Vergabe von Klauseln das kann gefährlich enden...

Share this post


Link to post
Share on other sites

1jahres verträge sind für typen wie adamski gut...die halt ergänzungsspieler sein sollen...billig und/oder alt sind

1085321[/snapback]

richtig und mit ende 20, anfang 30 ist man heute nicht mehr am ende der karriere - also ein mehrjähriger vertrag für ne mittelfeldverstärkung diesen alters wäre sicher kein fehler

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke mir schon das man weis, was man bekommt, sonst kauf ich mir diesen Spieler erst gar nicht. Man gibt ja grunsätzlich nur jüngeren Spielern längerfristige Verträge, oder jenen wo man weis das sie einfach super sind, Spieler im Alter von 24 - 28 können ruhig 2 - 3 Jahre an den Verein gebunden werden. Ich sehe da kein Problem, aufpassen heist es allerding bei der Vergabe von Klauseln das kann gefährlich enden...

1085329[/snapback]

rein vom papier her geb ich dir recht....aber fußballer sind keine maschinen sondern eben menschen. da gibts viele "umstände" die über erfolg/mißerfolg bzw wohl-/unwohlsein entscheiden...

da kanns halt sein, dass sich das geliebte hündchen beim gassi gehen in der neuen stadt nicht wohl fühlt und das herrchen hat dann plötzlich eine torsperre....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich denke mir schon das man weis, was man bekommt, sonst kauf ich mir diesen Spieler erst gar nicht. Man gibt ja grunsätzlich nur jüngeren Spielern längerfristige Verträge, oder jenen wo man weis das sie einfach super sind, Spieler im Alter von 24 - 28 können ruhig 2 - 3 Jahre an den Verein gebunden werden. Ich sehe da kein Problem, aufpassen heist es allerding bei der Vergabe von Klauseln das kann gefährlich enden...

1085329[/snapback]

was versteifst dich so auf 24 - 28? da gibts spieler die mit 34 noch fitter und motivierter sind also viel jüngere - also jedem über 28 nur mehr 1-jahresverträge geben ist doch schon blödsinnig

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...