Jump to content
Taffspeed

konstenlose Dienste zur WM

19 posts in this topic

Recommended Posts

in diesem thread soll alles reinkommen was mehr oder weniger kostenlos ist.

ich fang mal mit diesem artikel an:

Wien - T-Mobile bringt die WM aufs Handy: Über den Mobile TV-Dienst auf dem Kanal "T-Mobile FIFA WM 2006 mit Premiere" können sich die Kunden von T-Mobile ab dem 16. Mai per Handy über die Vorbereitungen auf die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 informieren.

Der Fernsehkanal fürs Handy, den T-Mobile gemeinsam mit dem Sender Premiere bereitstellt, informiert mit Nachrichten aus den Trainingslagern, bringt Hintergrundberichte zu Teams, Gespräche und Analysen der Spiele der FIFA WM 2002 und unterhält den Fan mit einer Fußball-Comedy.

Ab dem Eröffnungsspiel am 9. Juni soll der WM-Kanal zusätzlich zu allen Spielen bereits kurz nach dem Abpfiff Zusammenfassungen, aktuelle Analysen, Interviews und Einschätzungen in einem 15-minütigen Fernsehformat anbieten, teilte T-Mobile am Dienstag mit. Voraussetzungen für die Nutzung des Mobile TV-Dienstes ist ein UMTS-fähiges Handy (UMTS, Universal Mobile Telecommunication Systems) und der Aufenthalt in einer UMTS-versorgten Region.

T-Mobile Kunden finden den Mobile TV Dienst im Multimedia-Portal "T-Zones" im Menüpunkt "MobileTV" sowie bei ausgewählten Handys über die Startseite von Web'n'Walk.

T-Mobile bietet neben dem Mobile TV auch MMS-Dienste an. Mit MMS Fan News können Fußballfans jedes Tor auf dem Handy mitverfolgen. Für zehn ausgewählte Mannschaften steht dieser "Tor-Alarm"-Dienst als MMS Bild oder MMS Video Abo zur Verfügung. Oder man lässt sich mit der Tageszusammenfassung über die wichtigste Spielzüge des Tages informieren. Zudem ist eine Video MMS mit der besten Spielszene einer Begegnung buchbar. Toni Polster präsentiert sein "T-Mobile WM Insider" MMS Abo bei dem er T-Mobile Kunden mit Hintergrundberichten, Gerüchte und Expertenmeinungen rund um die WM versorgt. Offiziellen Hymnen und Musikstücke sowie das offizielle Handyspiel zur FIFA WM 2006 stehen ebenso zum Download bereit wie Videoclips und Bilder von Szenen vergangener Turniere.

Als offizieller Partner der FIFA WM 2006 stellt T-Mobile allen Kunden das gesamte Angebot an WM MMS Infodiensten sowie den WM MobileTV Kanal kostenlos zur Verfügung.

T-Mobile garantiert für die Mobilfunkversorgung in den FIFA WM-Stadien, sogar wenn in der Halbzeitpause oder nach dem Spiel viele Fans zum Handy greifen. Wie der Mobilfunkanbieter berichtet, hat er dazu die entsprechenden Mobilfunktechniken in und um die Stadien ausgebaut und dem zu erwartenden höheren Bedarf angepasst. T-Mobile setzt bei der Versorgung der FIFA WM-Stadien auf die breitbandigen Mobilfunktechniken UMTS und HSDPA (High Speed Downlink Packet Access) für schnelle mobile Datenverbindungen wie beispielsweise ins Internet.

http://www.digitalfernsehen.de/news/news_88901.html

hört sich für mich als t-mobile kunde ganz interessant an, die frage ist auch, ob dies für klax kunden genau so ist?

hat schon irgendwer vorab diese dienste auf der t-mobile homepage entdecken können?

Share this post


Link to post
Share on other sites

über www.kroneabo.at und www.kurierabo.at kann man sich jeweils 6(!)-wöchige Gratis(Test)Abos für die WM bestellen.

Ist eventuell für manche interessant!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Klingt interessant, hört das nach 6 Wochen automatisch auf, oder wirds dann in der 7. Woche kostenpflichtig oder kann man das gar nicht abbestellen und es läuft 1 Jahr, da muss man immer aufpassen!

Edited by Berni101

Share this post


Link to post
Share on other sites

Abos enden automatisch nach 6 Wochen

Hab mir gerade beide Zeitungen für die WM gesichert

Hab jetzt also wärend der WM 4 Zeitungen, die ich lesen kann *g*

(SportWoche, Kleine Zeitung, Kurier, Krone)

Ich hoffe ich bin informiert genug *g*

Share this post


Link to post
Share on other sites

in diesem thread soll alles reinkommen was mehr oder weniger kostenlos ist.

ich fang mal mit diesem artikel an:

http://www.digitalfernsehen.de/news/news_88901.html

hört sich für mich als t-mobile kunde ganz interessant an, die frage ist auch, ob dies für klax kunden genau so ist?

hat schon irgendwer vorab diese dienste auf der t-mobile homepage entdecken können?

1068695[/snapback]

das klingt nicht schlecht. als tele.ring kunde ist man doch auch bei der t-mobile gruppe dabei, geht das da dann nicht auch? :=

Share this post


Link to post
Share on other sites

bei 3 kannst gratis in der sogenannten "3Zone" ORF1 und ORF2 sehen (somit auch alle WM-Spiele)  :winke:

1069127[/snapback]

Is das auch erlaubt, wenn man beim ORF keine Fernsehgebühren zahlt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, bringen tuts nicht viel, die Spiele am Handy anzusehen....erstens schaut man es sich woanders lieber an, zweitens hängt das Bild wahrscheinlich wiedermal!

Share this post


Link to post
Share on other sites

was mich interessieren würde wäre ein livescore am handy. das man bei jedem treffer eine sms bekommt und das eben gratis, wirds aber wahrscheinlich nicht spielen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

das klingt nicht schlecht. als tele.ring kunde ist man doch auch bei der t-mobile gruppe dabei, geht das da dann nicht auch?  :=

hmm das glaub ich nicht, dass so sein wird.

aber falls du unbedingt diesen dienst nutzen möchtest, dann besorg dir eine klax sim, weil für klax kunden ist dies auch gratis bzw. wenn es dir 5 euro wert ist, kauf dir eine solche sim :)

hier die infos für den MMS dienst! komisch ist, dass man unter mein t-mobile dies nocht nicht übers internet bestellen kann?!

http://www.t-mobile.at/privat/multimedia/m...port/index.html

und die ganze sache für die umts kunden

http://www.t-mobile.at/privat/multimedia/m...e_tv/index.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

:laugh:  :laugh:

sowohl wenns ernst, als auch wenns ironosch gemeint war  ;)

1070391[/snapback]

War durchaus ernst gemeint.

Schließlich schaut man ja ORF-Programme, nur die Übertragungstechnik ist halt anders.

Aber ob das im Riundfunkgesetzt eine Rolle spielt ist wieder eine andere Frage...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nach dem Rundfunkgebührengesetz muss Gebühren entrichten wer eine Rundfunksempfangseinrichtung in einem Gebäude betreibt.

Mobiler Rundfunkempfang (zB auch Autoradio) ist nicht melde- oder gebührenpflichtig.

Share this post


Link to post
Share on other sites



  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...