Jump to content
Burschi

Zukunft Christoph Peschek

Zukunft Christoph Peschek  

534 members have voted

You do not have permission to vote in this poll, or see the poll results. Please sign in or register to vote in this poll.

319 posts in this topic

Recommended Posts

Adversus schrieb vor einer Stunde:

Scheinbar hasst euch euer Präsident, weil ihr zuviel rebelliert wegen dem rosa. :davinci:

Das ist möglicherweise Taktik. Peschek wird ihn aus dem Rampenlicht verdrängen, die Rolle des Ungustls abnehmen  und dann der sein, der sich durch seine Wortmeldungen und sein Auftreten bei der Konkurrenz unbeliebt macht. 

Edited by Canadien1978

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen,  dass Peschek in der Wirtschaft einen Job findet. Weder beim Lask noch bei einemanderen unabhängigen Unternehmen.

Bin mir aber sicher die SPÖ wird ihn irgendwo unterbringen und er wird dort auf Steuerzahlerkosten sein Unwesen treiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

AC58 schrieb vor einer Stunde:

Welche Infos sollte er mitnehmen? Alles was er weiß, ist nach dem 26.11. Geschichte! Den Rest kann er gerne zum ASK mitnehmen. Aber bei Gruber & friends wird er wieder einmal in die Lehre gehen müssen, vermute ich. Denen wird er auch wenig beibringen können.

Ich glaube nicht, dass alles nach dem 26.11 Geschichte ist, sondern es wird ja eben bewusst auch von "mittelfristig" gesprochen. Zumindest die Finanzplanung für die laufende Saison halte ich für ziemlich statisch. Aber vielleicht überschätze ich das auch einfach.

Share this post


Link to post
Share on other sites

mido456 schrieb vor 40 Minuten:

Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen,  dass Peschek in der Wirtschaft einen Job findet. Weder beim Lask noch bei einemanderen unabhängigen Unternehmen.

Bin mir aber sicher die SPÖ wird ihn irgendwo unterbringen und er wird dort auf Steuerzahlerkosten sein Unwesen treiben.

Der nächste Finanzminister in einer SPÖ-Regierung :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silva schrieb vor 1 Stunde:

Ich glaube nicht, dass alles nach dem 26.11 Geschichte ist, sondern es wird ja eben bewusst auch von "mittelfristig" gesprochen. Zumindest die Finanzplanung für die laufende Saison halte ich für ziemlich statisch. Aber vielleicht überschätze ich das auch einfach.

Das wird sicher anfänglich so sein. Aber ich meinte ja damit, dass er nicht wirklich Geheimnisse unserer unmittelbaren Zukunft mitnehmen kann, da es zeitlich keine Überschneidungen geben wird. Unsere Finanzvergangenheit ist ja nichts was so sensationell wäre und für den ASK vermutlich auch nicht interessant.

Share this post


Link to post
Share on other sites

AC58 schrieb vor 3 Minuten:

Das wird sicher anfänglich so sein. Aber ich meinte ja damit, dass er nicht wirklich Geheimnisse unserer unmittelbaren Zukunft mitnehmen kann, da es zeitlich keine Überschneidungen geben wird. Unsere Finanzvergangenheit ist ja nichts was so sensationell wäre und für den ASK vermutlich auch nicht interessant.

Direktes Ausnützen der Informationen wird es nicht geben. Aber vielleicht gibt es doch die eine oder andere Idee oder gewisse Projekte, die dem LASK nutzen können und uns indirekt schaden, wenn wir evtl. keinen Zeitvorsprung haben. Peschek wird ja über vieles im Verein Bescheid wissen, nicht nur über die Finanzvergangenheit.

Aber ich will das nicht weiter diskutieren. Ein fliegender Wechsel, nachdem man gerade eine einvernehliche unterschrieben hat, halte ich für suboptimal, wenn man es verhindern hätte können. Es wird aber sicher auch kein großer Nachteil dadurch entstehen, vor allem weil sowieso quasi nichts die nächsten Monate so bleiben muss, wie es aktuell ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Silva schrieb vor 1 Stunde:

Direktes Ausnützen der Informationen wird es nicht geben. Aber vielleicht gibt es doch die eine oder andere Idee oder gewisse Projekte, die dem LASK nutzen können und uns indirekt schaden, wenn wir evtl. keinen Zeitvorsprung haben. Peschek wird ja über vieles im Verein Bescheid wissen, nicht nur über die Finanzvergangenheit.

Aber ich will das nicht weiter diskutieren. Ein fliegender Wechsel, nachdem man gerade eine einvernehliche unterschrieben hat, halte ich für suboptimal, wenn man es verhindern hätte können. Es wird aber sicher auch kein großer Nachteil dadurch entstehen, vor allem weil sowieso quasi nichts die nächsten Monate so bleiben muss, wie es aktuell ist.

Die Ideen des letzten Präsidiums kann er gerne mitnehmen und kopieren 😁

Share this post


Link to post
Share on other sites

no na wird peschek eine verschwiegenheitsklausel und eine datenschutzvereinbarung in seinem vertrag haben. wenn er was ausplaudert und wir könnens ihm nachweisen brennt er wie ein luster.

frag mich aber was genau das sein sollte, was der lask nicht zb auch von einem ex-kicker von uns erfahren könnte und was trotzdem für die konkurrenz von nutzen sein könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Juli93scr schrieb vor 16 Minuten:

Dankbar das er weg ist. 
die Truppe 🤦🏻‍♂️

Wer sind die pensionisten am rand neben den ex-präsidenten?

Bohemian Flexer schrieb vor 14 Stunden:

Sie titelt mit „Irres LASK - Gerücht“ also mehr ist es (noch) nicht aber das Gruber von polarisierende Personalentscheidung nicht abgeneigt ist wissen wir spätestens seit Kühbauer.

Angeblich ist neben peschek noch mk in der endauswahl um den job...  :augenbrauen:

Also mal sehen wers wird!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Guest
This topic is now closed to further replies.


×
×
  • Create New...