Jump to content
Sohnemann

Wintertransferzeit 2022

472 posts in this topic

Recommended Posts

Eine richtige Offensivverstärkung ist natürlich immer willkommen.

Andererseits gibt mir ein externer Transfer wie Borkovic jetzt noch Rätsel auf. War der wirklich notwendig? IV Nummer 5 hinter Stankovic. Solche Spieler dann in der RLM einzusetzen ist auch nicht zielführend.

Apropos Sturm II. Man wird ja sehen, ob sich bei Huspek oder Mwepu was tut. Aber grundsätzlich kommt man jetzt natürlich in die Situation, dass man auch junge Spieler halten muss, die nie wirklich für die KM in Frage kommen werden (Komposch, Krienzer und co.), aber für den Aufstieg wichtig sind und hoffentlich auch nächstes Jahr um in der 2. Liga zu bestehen. Da kannst nicht mehr brutal aussortieren, weil der nächste AKA-Jahrgang für die RLM ohnehin genügt.

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

kinski12 schrieb vor 10 Minuten:

Andererseits gibt mir ein externer Transfer wie Borkovic jetzt noch Rätsel auf. War der wirklich notwendig? IV Nummer 5 hinter Stankovic. Solche Spieler dann in der RLM einzusetzen ist auch nicht zielführend.

Wurde bei Prass und Affengruber auch Anfangs hinterfragt. Heute sind es Stützen der Mannschaft. Etwas vertrauen ist angebracht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

kinski12 schrieb vor 35 Minuten:

 

Andererseits gibt mir ein externer Transfer wie Borkovic jetzt noch Rätsel auf. War der wirklich notwendig? IV Nummer 5 hinter Stankovic. Solche Spieler dann in der RLM einzusetzen ist auch nicht zielführend.

Wir hatten 29 Spiele im Herbst und zum Glück keine nachhaltigen Ausfälle auf der IV Seite. Wäre nur einer ausgefallen, hätten Borkovic seine Spiele bekommen. 

Dafür leiht man Spieler, um solche Lücken zu füllen. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

SteirAIR schrieb vor 2 Stunden:

Wurde bei Prass und Affengruber auch Anfangs hinterfragt. Heute sind es Stützen der Mannschaft. Etwas vertrauen ist angebracht.

Die Transfers sind überhaupt nicht zu vergleichen.

Affengruber wurde ganz klar mit der Perspektive IV Nummer 2 hinter Wüthrich geholt und erfüllt diese Rolle auch gut. Leider nascht halt Red Bull bei einem etwaigen Transfer mit.

Prass hatte keine Erstligaerfahrung vor dieser Saison, ist auch 2 Jahre jünger als Borkovic. Mannschaftsstütze ist er definitiv (noch) keine, aber zumindest einer jener Spieler, wenn alle fit sind, den man "gerne" von der Bank bringt ohne Bauchweh. So viele hat man davon leider nicht.

Alex011 schrieb vor 2 Stunden:

Wir hatten 29 Spiele im Herbst und zum Glück keine nachhaltigen Ausfälle auf der IV Seite. Wäre nur einer ausgefallen, hätten Borkovic seine Spiele bekommen. 

Dafür leiht man Spieler, um solche Lücken zu füllen. 

Bei allem Respekt vor Geyrhofer, aber wenn ich als externer Transfer nicht mal vor ihm in der Rangliste bin, dann passt es gröber nicht.

Breiter aufstellen mit Dreifachbelastung hört sich gut an, die Qualität muss aber auch passen. Eh klar, Sturm bekommt keine 20 gleichwertigen Spieler, aber hier und da muss man natürlich überlegen, ob ein Transfer wirklich Sinn macht oder nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

kinski12 schrieb vor einer Stunde:

Die Transfers sind überhaupt nicht zu vergleichen.

Affengruber wurde ganz klar mit der Perspektive IV Nummer 2 hinter Wüthrich geholt und erfüllt diese Rolle auch gut. Leider nascht halt Red Bull bei einem etwaigen Transfer mit.

Prass hatte keine Erstligaerfahrung vor dieser Saison, ist auch 2 Jahre jünger als Borkovic. Mannschaftsstütze ist er definitiv (noch) keine, aber zumindest einer jener Spieler, wenn alle fit sind, den man "gerne" von der Bank bringt ohne Bauchweh. So viele hat man davon leider nicht.

Bei allem Respekt vor Geyrhofer, aber wenn ich als externer Transfer nicht mal vor ihm in der Rangliste bin, dann passt es gröber nicht.

Breiter aufstellen mit Dreifachbelastung hört sich gut an, die Qualität muss aber auch passen. Eh klar, Sturm bekommt keine 20 gleichwertigen Spieler, aber hier und da muss man natürlich überlegen, ob ein Transfer wirklich Sinn macht oder nicht.

Welcher macht den "keinen" Sinn.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn man sich Vertragslaufzeiten durchschaut, sieht man, dass aktuell wenig Handlungsbedarf besteht. Um man sieht Schickers konsistente Kaderplanung:

Vertragsende 2022: Huspek, Jäger, Kuen, Schützi, Krienzer, Geyrhofer, Mwepu, dazu die Leihe von Niangbo. Geyrhofer wäre mmn zu verlängern (falls er sich den IV3 weiter "antun" will) und bei Niangbo, falls eine Option besteht, diese ev. interessant, abhängig von seiner Frühjahresperformance. Aber ich finde, langsam kommt er rein.

Besonders an den langfristig gebundenen sieht man, dass da eigentlich fast alle Schlüsselspieler und die mit der größten Perspektive auf dicke Ablösen drunter fallen.

Vertragsende 2024: Wüthrich, Sakaria, Kiteishvili, Prass, Affrengruber, Yeboah, Dante
Vertragsende 2025: JGS

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit Kitei, Hierländer, Trummer und Ingolitsch haben wir eigentlich 4 Patzenverstärkungen für's Frühjahr. Sollte nicht von irgendwo ein unbekannter Klassestürmer als Weihnachtsgeschenk unter dem Baum liegen, haben wir für unsere Verhältnisse einen Spitzenkader. Große "Abwerbungen" sind nicht zu erwarten, weil für finanzstarke Vereine unsere internationalen Auftritte jetzt doch nicht "unbedingt kaufen" auslöste.   

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...