Jump to content
cw95

Initiative Schwarz Weiss

95 posts in this topic

Recommended Posts

Das ganze kommt aber auch nicht unerwartet von heute auf morgen ist meine Wahrnehmung? 

Gruber hat doch mehrfach betont er hält wenig bis nichts auf Gruppen welche sich aktiv beim Verein einmischen wollen, schon gar keine Ultras! Da gab es nie ein Echo.
Die LASK Fanszene hat sich lieber mit dem schnellen sportlichen Erfolg gebrüstet anstatt die Werte des Vereins quasi zu schützen.

Die Initiative kommt meiner Meinung zu Spät und glaube auch mit zu wenig Rückhalt, da eure Aktive Fanszene bei allem Respekt leider zu klein ist auch nicht organisatorisch stabil ist wie andere Szenen. 

Viele Strukturen beim LASK sind schon enorm Redbull ähnlich ausgelegt inzwischen. 
Traurig! 
 

Edited by Peter1986

Share this post


Link to post
Share on other sites

Peter1986 schrieb vor 14 Minuten:



Die Initiative kommt meiner Meinung zu Spät und glaube auch mit zu wenig Rückhalt, da eure Aktive Fanszene bei allem Respekt leider zu klein ist auch nicht organisatorisch stabil ist wie andere Szenen. 
 

gleichen wir aus mit bizeps, uniabschluss und schlechten manieren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Peter1986 schrieb vor 47 Minuten:

Das ganze kommt aber auch nicht unerwartet von heute auf morgen ist meine Wahrnehmung? 

Gruber hat doch mehrfach betont er hält wenig bis nichts auf Gruppen welche sich aktiv beim Verein einmischen wollen, schon gar keine Ultras! Da gab es nie ein Echo.
Die LASK Fanszene hat sich lieber mit dem schnellen sportlichen Erfolg gebrüstet anstatt die Werte des Vereins quasi zu schützen.

Die Initiative kommt meiner Meinung zu Spät und glaube auch mit zu wenig Rückhalt, da eure Aktive Fanszene bei allem Respekt leider zu klein ist auch nicht organisatorisch stabil ist wie andere Szenen. 

Viele Strukturen beim LASK sind schon enorm Redbull ähnlich ausgelegt inzwischen. 
Traurig! 
 

auf dieses Fachwissen rauf, erstmal nen Wurzelpeter gönnen..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Peter1986 schrieb vor 9 Stunden:

Das ganze kommt aber auch nicht unerwartet von heute auf morgen ist meine Wahrnehmung? 

Gruber hat doch mehrfach betont er hält wenig bis nichts auf Gruppen welche sich aktiv beim Verein einmischen wollen, schon gar keine Ultras! Da gab es nie ein Echo.
Die LASK Fanszene hat sich lieber mit dem schnellen sportlichen Erfolg gebrüstet anstatt die Werte des Vereins quasi zu schützen.

Die Initiative kommt meiner Meinung zu Spät und glaube auch mit zu wenig Rückhalt, da eure Aktive Fanszene bei allem Respekt leider zu klein ist auch nicht organisatorisch stabil ist wie andere Szenen. 

Viele Strukturen beim LASK sind schon enorm Redbull ähnlich ausgelegt inzwischen. 
Traurig! 
 

Viele Szenen sind gerade an so etwas richtig zusammengewachsen und gereift. Kritische Stimmen gab es eigentlich immer (umzug nach pasching, gelbe Ärmel, etc) wenn auch nicht so laut.

Finde es ein bisschen gewagt zu behaupten das "wir" geblendet vom Erfolg alles rundherum vergessen haben.  Dennoch ist es leider richtig das es ein paar Parallelen gibt zum seelenlosen Konstrukt aus Sbg.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich finde es gut, das sich öffentlich positioniert wird und man versucht hier ein Bewusstsein zu schaffen. 

Und das es den Verein ned egal ist, sieht man ja an den Reaktionen. Gut das der Verein so aggressiv drauf reagiert. Zeigt einerseits, das sie sich bewusst sind, das sie gegen diese Prinzipien verstoßen Bzw keinen Wert drauf legen. 

Und wenn die Initiative sich weiter sachlich dazu äußert, wird man sich als „stimme der Vernunft“ positionieren können und der Verein wird in der öffentlichen Wahrnehmung zum „Rumpelstilzchen“ Bzw der Gruber zum kleinen Diktator. 

Ich wünsche euch das beste, denn der Feind bleibt „schwarz weiß“ und ned Schweinchen rosa... 😉

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das so eine Initiative auf Gegenwind stoßen wird, war denke ich klar. Das hat auch Gruber schon oftmals gesagt, dass er für sowas wenig über hat. So eine Dicke Haut sollte man aber denke ich haben wenn man diese Aktion startet.

Meiner Meinung nach ist es, wie @da nero bereits geschrieben hat wichtig, dass man bei allen Belangen sachlich, einigermaßen emotionslos und professionell reagiert und antwortet. Wenn man da mal die Fassung verlieren sollte, blamiert man sich recht schnell und wird das eigentliche Ziel verfehlen. Wenn man im Gegensatz dazu beweist, wie gefasst und professionell man mit Gegenwind umgehen kann zeigt das, dass die Aktion gut durchdacht und von schlauen Köpfen ins Leben gerufen wurde.

Ich unterstütze die Werte der Initiative und WEITER SO! 

Edited by Anna Lüse

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bitte korrigieren wenn ich falsch liege...

aber seit 2017 sind sämtliche Flyer (auch z.B. von Sponsoren) verboten. Es geht also nicht um die Initiative, sondern gegen die Flyer.

Glaub i jet6zt mal:facepalm:

Share this post


Link to post
Share on other sites

laskhombre schrieb vor 1 Stunde:

Bitte korrigieren wenn ich falsch liege...

aber seit 2017 sind sämtliche Flyer (auch z.B. von Sponsoren) verboten. Es geht also nicht um die Initiative, sondern gegen die Flyer.

Glaub i jet6zt mal:facepalm:

wie erklärst du dir dann, dass auch Spruchband + Banner verboten wurden? :augenbrauen:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Zitat

26.11.2020 und 3.12.2020: pechschwarze Tage in knallrosa - Der LASK im internationalen Vergleich

Dass der LASK seit einigen Jahren einen kreativen Umgang mit den eigenen Dressen pflegt, ist nicht erst durch diese Initiative bekanntgeworden. Wurde mit raiffeisengelben Ärmeln erstmals eine derart große Fläche an den Heimtrikots einem Sponsor vermacht, erlebten wir auch schon – wenn auch nur wenige Wochen – Heimdressen, die grau-weiß gestreift waren, während seitlich das BWT-rosa dominierte. Auf Initiative des Sponsors wurde aus grau-weiß immerhin noch schwarz-weiß. Das rosa blieb. Dass dies als Erfolg wahrgenommen wurde, obwohl der Sponsor dadurch keinen Millimeter Werbefläche hergab, spricht Bände.

9671CF55-4372-4192-B9BE-237D8DF4C320.jpeg
 

Der ganzen Beitrag könnt ihr her lesen: https://initiative-sw.at/pechschwarze-tage-in-knallrosa-der-lask-im-internationalen-vergleich?fbclid=IwAR3WnL-K8OpIf5lzmDJi237z4Yy2HkBTeyok1EbFJp5QRzplTa4D2dwuKoU

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...