Jump to content

Peter1986

Members
  • Posts

    18
  • Joined

  • Last visited

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Peter1986's Achievements

Anfänger

Anfänger (1/41)

62

Reputation

  1. Gut beschrieben... Organisiertes Fanwesen entsteht nicht über 1-2 Jahre. Oft entsteht es auch niemals wie man bei vielen Vereinen sieht. Aktives Fanwesen wird im Stadion, in der Stadt, nicht im Internet gelebt. Wenn eine Gruppe sich über viele Jahre beweist quasi "den orsch für Rapid aufreißt" wird diese auf der West per Transparent hängen, immer mehr Rechte, Mitspracherecht bekommen. Wie es auch bei anderen großen Vereinen, Szenen der Fall ist. Wir sind eben nicht in einer NBA Franchise ohne Mitglieder, Fangruppen etc. wo ein Owner-CEO bestimmt, sondern bei Rapid haben die Aktiven Fans was zu sagen. Ohne Ultras & Co würde es bei uns ganz finster aussehen punkto Fankultur, nicht viel besser als bei Redbull. Es war früher ja auch so West 2/3 Leer Stimmung ein Witz, da bekamst Watschen von der Neo-Nazi Szene wenn eine Fahne jemanden die Sicht verdeckt hat. 2G ist für die Ultras eben nicht vertretbar, nur ist nicht die Impfung der Grund wo viele einfach mit Unwissenheit Beiträge sammeln wollen. Werde nie verstehen wieso man nicht die Leute direkt im Stadion anspricht, anstatt hier wo es keine Antworten der Gruppen geben wird ... Selbst als Kinder haben wir schon Kontakt zu den Aktiven Rapidfans gesucht um eben etwas Einsicht zu bekommen, was so abgeht im Block weil nur dort bekommt man die Informationen.
  2. Ich bin zwar nicht aktiv bei den Ultras aber kenne einige aus den Aktiven Gruppen. Was ich dir versichern kann ohne nachfrage so ein Schreiben hat die Konsequenz das du lebenslang Block West Verbot von ihnen bekommst. Ja die Ultras können das Aussprechen und nein der Verein kann dir da nicht helfen. Sonst könnte ja auch jeder Austrianer der bekannt ist zu uns in die Kurve, den würden Aktive Rapidler innerhalb von 30 Sekunden entfernen. Noch einen schönen Abend
  3. Rapid Mitgliedschaft war & ist immer völlig Individuell gewesen. Da gibt es von keiner Gruppe vorgaben. Außer einmal ist mir bekannt, als es nach dem Arsenal Spiel Konflikte mit Edlinger gab aber ewig her und die Sache wurde bereinigt. Das muss jeder für sich selbst entscheiden.
  4. Macht ja nichts die Negativität findet ja nur anonym im Netz statt wo ein User auch 20x Accounts haben kann. Kann mich noch erinnern "United We Stand" damals wo in diversen Online Foren quasi die Auflösung der Ultras gefordert wurde. Im Block West war davon nichts zu sehen sondern eine Riesen Welle der Solidarität wo die echten Rapidler anzutreffen sind. Unzählige was ich kenne wurden wegen der Atmosphäre auf Rapid aufmerksam, sind heute Mitglieder/Abonnenten. Der Super Kick ist es wohl kaum was die Jugend anzieht. Da gibt es in Wien unzählige Möglichkeiten mehr Spaß zu haben!
  5. Tifo wird bei 2G eingestellt. Auch wird man nicht hineingehen. Warum,Wieso,Weshalb, erübrigt sich wenn man sich auch nur einen funken mit unserer Fan Kultur beschäftigt hat. Rapidlern Empfehlen sich Impfen zu lassen wird logischerweise die Aktive Szene ebenfalls niemals machen.
  6. Dann sind wir doch glücklich das es im OÖ Derby heute viel "Finsterer" zuging, wo sich zwei Linzer in Pink und Regenbogenschleife Geil finden. Was hier manche für einen Blödsinn schreiben .... Gestern,Heute,Immer = Schwuler FAK
  7. Das Problem liegt schon im Thread Namen „Fanszene Hütteldorf“ Der hier von den anonymen Kritikern aber niemand angehört. Eine Karte für die West zu kaufen hat nichts mit der Szene zu tun. Man merkt ja auch das die wenigsten die geringste Ahnung haben, wie die Struktur in dieser Aussieht und wie hoch der Stellenwert der Aktiven Gruppen wirklich ist. Während hier irgendwelche Leute aus der hintersten Reihe schreiben weil sie sich in der Kurve nicht einbringen, unbekannt sind. Sitzt das UR Direttivo mit dem Rapid Vorstand inklusive Präsidenten regelmäßig zusammen bzw. Leben & Planen Rapid 24H. Die hätten gar keine Zeit sowas zu lesen! Völliges absurdum hier.
  8. Ok Danke für die Richtigstellung das wusste ich nicht. Weil die sind ja eher nicht “Old School“
  9. Das einzige bedenkliche, das man mit solchen Informationen einfach in einem Öffentlichen Online Forum umsich wirft. Sowas wird im schweren vertrauen jemanden erzählt, also sollte sich die Person fragen welches Vertrauen sie da missbraucht hat! Wirbel stiften für etwas Online Aufmerksamkeit? Unabhängig was an der Sache dran ist das lasse ich unkommentiert, Fankultur zu fördern ist niemals falsch! Das die Aktiven Block West Gruppen Leute nach Prag schicken könnten vorausgesetzt es gibt diesen "Deal" wäre für die Unterstützung von Rapid am Ende das wichtigste. Davon abgesehen zu einem echten Stadion Erlebnis gehören immer auch die Gästefans egal ob in Wien oder sonst wo!
  10. Das ganze kommt aber auch nicht unerwartet von heute auf morgen ist meine Wahrnehmung? Gruber hat doch mehrfach betont er hält wenig bis nichts auf Gruppen welche sich aktiv beim Verein einmischen wollen, schon gar keine Ultras! Da gab es nie ein Echo. Die LASK Fanszene hat sich lieber mit dem schnellen sportlichen Erfolg gebrüstet anstatt die Werte des Vereins quasi zu schützen. Die Initiative kommt meiner Meinung zu Spät und glaube auch mit zu wenig Rückhalt, da eure Aktive Fanszene bei allem Respekt leider zu klein ist auch nicht organisatorisch stabil ist wie andere Szenen. Viele Strukturen beim LASK sind schon enorm Redbull ähnlich ausgelegt inzwischen. Traurig!
×
×
  • Create New...