Jump to content
Traunseelaskler

Niederlande - Ukraine

363 posts in this topic

Recommended Posts

Da heute nach dem Auftaktspiel unserer Nationalmannschaft auch unsere weiteren Gruppengegner noch aufeinandertreffen, eröffne ich einmal diesen Thread.

Die Niederlande ist beim Heimspiel gegen die Ukraine sicherlich zu favorisieren, obwohl mit Cillessen, van de Beek und vor allem Van Dijk wichtige Spieler fehlen. Auch De Ligt wird zumindest noch beim diesem ersten Spiel fehlen. Entscheidend wird wohl auch sein, in welcher Form sich Memphis Depay präsentiert, er kann für die Niederländer den Unterschied ausmachen. Zu den Favoriten dieser EM zählen die Niederländer für mich jedenfalls nicht, auch die bisherigen Leistungen in diesem Jahr waren teilweise durchwachsen - man konnte deutlich schwächere Mannschaften wie Georgien, Lettland oder Gibraltar in Freunschafts- bzw. WM-Qualispielen zwar bezwingen, remisierte aber gleichzeitig zuletzt im Test gegen Schottland und verlor etwa im März das Qualispiel in der Türkei.

Die Ukrainer sind vor allem als Mannschaft stark einzuschätzen, zudem sitzt mit Andriy Shevchenko ein bekannter Mann auf der Trainerbank. Zuletzt blieben sie sechs Spiele ohne Niederlage, wobei dabei etwa in der WM-Quali dieses Jahr eher enttäuschende Unentschieden zuhause gegen Kasachstan und Finnland zu Buche stehen. Dass man die Mannschaft jedoch nicht unterschätzen sollte bewiesen die Ukainer aber etwa am Ende des letzten Jahres mit guten Leistungen in der Nations Leauge gegen Deutschland, sowie einem Heimsieg gegen Spanien. Die Problemzone stellt sicherlich die Offensive dar, mehr als ein Tor erzielte man zuletzt selten, wobei man im Gegenzug vor allem auch defensiv wenige Gegentreffer einstecken musste. Medienberichten zufolge sind bei den Gästen heute Viktor Tsygankov und Oleksandr Tymchyk fraglich.

Bei den letzten EM-Teilnahmen kam die Ukraine nie über die Gruppenphase hinaus, während sich die Niederlande 2016 gar nicht erst qualifizieren konnte und 2012 in der Gruppenphase punktelos ausschied.

Insgesamt ist die Niederlande bei diesem Heimspiel sicherlich Favorit, aber aufgrund der Ausfälle sowie der zuletzt gezeigten Leistungen denke ich, dass auch die Ukraine gute Chancen hat, in diesem Spiel zu punkten. Im Endeffekt könnte die individuelle Qualität von Spielern wie Depay den Ausschlag geben gegen die defensivstarken Gäste, persönlich gehe ich aber von einer Punkteteilung aus.

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was wünscht man sich jetzt aus der Sicht Österreichs? Ein X für bessere Chancen auf einen Gruppensieg mit Risiko 3. zu werden mit 3/4 Punkten? Einen Sieg für wen auch immer für höhere Chancen auf Platz 1/2?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Endlich starten auch die Niederländer, neben Italien immer mein „Österreich-Ersatz“ bei Großereignissen. Bin echt schon gespannt da ich die Ukraine garnicht einordnen kann, kann mir aber vorstellen, dass das in die Hose gehen könnt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...