Jump to content
Schlauer Poet

Nau,wos is mit eich - Insignia?

2,461 posts in this topic

Recommended Posts

Der Koch schrieb vor 8 Minuten:

Na weil die Bank keine Videoüberwachung von dem hat was auf dem Schreibtisch in der GA liegt. 

Und wenn man jemanden nur die Probleme und nicht die Möglichkeiten die schon am Tisch liegen präsentiert dann wird der jenige eine Möglichkeit zur Problemlösung vorschlagen und nicht die Meinung darüber was die beste Möglichkeit vom Tisch ist. 

Es macht nicht viel Sinn, wenn ich darauf antworte. Ich warte einfach ab, was die nächsten Tage passiert, vielleicht sehe ich ja dann irgendwann einen Vorteil für Austria Wien. Aktuell sehe ich nur die Lizenz und mit abstrichen, dass man einige Personen absägt, welchen man nachsagt, dass sie für die Situation verantwortlich sind (und wahrscheinlich auch sind), dass wir überhaupt in der Hand der Bank stecken könnten. Aber ich habe meine Zweifel, dass es damit getan ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites
The1Riddler schrieb vor 2 Minuten:

Es macht nicht viel Sinn, wenn ich darauf antworte. Ich warte einfach ab, was die nächsten Tage passiert, vielleicht sehe ich ja dann irgendwann einen Vorteil für Austria Wien. Aktuell sehe ich nur die Lizenz und mit abstrichen, dass man einige Personen absägt, welchen man nachsagt, dass sie für die Situation verantwortlich sind (und wahrscheinlich auch sind), dass wir überhaupt in der Hand der Bank stecken könnten. Aber ich habe meine Zweifel, dass es damit getan ist.

Tja es macht allein deshalb nicht viel Sinn wenn du vorher fragst warum die Bank sowas einfädeln bzw. anbieten sollte und damit dann die Frage was der Verein davon haben soll beantworten willst. 

Ums kurz zu machen: Der Verein hat Klarerweise die Vorteile die er sich verhandelt hat. Hat er keine Vorteile verhandelt hat er natürlich keine. 

Share this post


Link to post
Share on other sites
ozzy schrieb vor 22 Minuten:

und wer hat den kontakt hergestellt und darauf gedrängt ? ich höre herr gscheit 

Ich habe mich die letzen Wochen dir gegenüber zurückgehalten, aber irgendwann ist Schluss: Willst du mich endlich in Ruhe lassen? Du bist schlimmer, als jeder Eiterpickel, der immer und immer wieder kommt.

Ich mag dich nicht, ich mag nicht mit dir spielen und ich will mich nicht mit dir beschäftigen, kapier es endlich.

Such dir einen anderen Reibebaum für dein verschrumpeltes Ego, dem du auf die Nerven gehen kannst. In @Westside scheinst du eh einen Samariter gefunden zu haben, der sich offenbar gerne mit dir Patienten beschäftigt. Ich habe weder die Zeit noch die Lust dazu.

Oder du denkst dir wieder irgendwelche Lügengeschichten aus, Münchhausen, im Glauben daran, dass deine Meinung dann irgendein Gewicht hätte.

Ich diskutiere hier mit jedem - du bist die Ausnahme.

The1Riddler schrieb vor 14 Minuten:

Weil es für mich in sportlichen Fragen sehr wohl Themen gibt, in denen die beiden Positionen gegenseitig sind und nicht wirklich angenommen habe, dass ich das erklären müsste.

Damit hast du zwar grundsätzlich Recht, aber nur solange es um Luxusfragen geht (Wollen wir uns Matic leisten um die Chancen zu erhöhen?). Womit wir uns aber anfreunden werden müssen, ist der Umstand, dass die sportlichen Fragen aktuell und wohl auch in nächster Zukunft nicht die drängensten sind. Klingt bitter, aber über sportliche Fragen kann ich nur entscheiden, solange es einen Verein gibt, den sie betreffen, d.h. diese Existenz ist in erster Linie sicherzustellen.

The1Riddler schrieb vor 14 Minuten:

Nehmen wir als Beispiel die Verlängerung von Matic her. Niemand konnte garantieren, dass wir mit Matic in der folge Saison den EC geschafft hätten, also wird der Vertrag nicht verlängert, was uns am Ende bei nicht erreichen des EC mehr Geld kostet.  Ist es jetzt ordentliches wirtschaften, wenn ich den Vertrag von Matic verlängere oder wenn ich ihn nicht verlängere? Am Ende herausgekommen ist wir hatten keinen vernünftigen 8er und wir haben uns nicht qualifiziert und haben einen finanziellen Schaden genommen.

Die Frage müsste lauten: Verlängern wir Matic und können das wirtschaftliche Überleben nicht garantieren (sollten wir uns mit ihm nicht für Europa qualifizieren), oder lassen wir ihn ziehen, kommen damit aber dem wirtschaftlichen Überleben näher.

Solange es das primäre Ziel des Vereins ist zu überleben (und das muss es aktuell sein), sehe ich die grundsätzlichen Widersprüche nicht.

The1Riddler schrieb vor 14 Minuten:

Wer hat einen größeren Nutzen den Vertrag von ihm nicht zu verlängern, die Bank oder der Verein? Wer hat den größeren Schaden, die Bank oder der Verein?

Diese Frage ist nicht zu beantworten, weil eine Antwort voraussetzen würde, dass man müsste ob man sich mit Matic für den EC qaulifiziert hätte oder nicht, dennoch unterscheiden sich die Interessen nicht: Hätten wir uns mit Matic nicht für den EC qualifiziert, wäre das zum Schaden von Verein und Bank gewesen (Kosten ohne Mehrwert). Hätten wir uns qualifiziert, wäre es zum Vorteil beider gewesen.

The1Riddler schrieb vor 5 Minuten:

Du bist ja näher dran als ich, wenn du eine Vermutung anstellen müsstest, was wäre deine Antwort auf diese Frage?

Ich kenne die Aussagen hier, dass jeder im Verein wusste, dass wir in erster Instanz die Lizenz nicht bekommen würden, aber in 2ter instanz schon. Das ist passiert. 
Warum sollte die Bank einen Deal einfädeln um den Arsch von MK zu retten? Wenn es doch Angebote gegeben hat, die besser waren als der Deal von der Bank. Welchen Sinn soll das ergeben? Das MK alle überzeugt, dass die seriösen Angebote alle für Arsch und Friedrich sind und nur der unseriöse Deal mit der Insignia unseren Verein rettet? Das passt doch genau so wenig.

Es passen viele Dinge nicht ins Bild, weder in der Version, dass an allem die Bank Schuld ist, wie auch an der Version MK hat alles allein verkackt. Ich bewerte nur, was bisher passiert ist und dies dient bisher nur der Bank und nicht dem Verein per se. Vielleicht bin ich etwas ungeduldig, aber das werden ja die nächsten Wochen zeigen.

Du stellst ja ohnedies die richtigen Fragen: Was hätte die Bank Austria davon, auf so einen Deal zu drängen? Also: Cui bono? Es ergibt wie du richtig feststellst, keinen Sinn warum die Bank diesen Deal erzwingen sollte. Wieso bleibst du dann dabei, das es so gewesen ist?

Du meinst also, es hätte der Bank weniger gedient, wenn sagen wir zB ein tatsächlicher Investor und nicht ein strategischer Partner/Makler 49% übernommen und dafür entsprechend bezahlt hätte? Einer dem es ein eigenes Interesse ist, dass dieses Investment nicht ein Jahr später in einem Insolvenzfall endet (während das Insignia bisher völlig egal sein kann)? Ich meine, das hätte sowohl dem Verein, als auch der Bank viel mehr gedient. Nur einem eventuell nicht.....

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
The1Riddler schrieb vor 51 Minuten:

Weil es für mich in sportlichen Fragen sehr wohl Themen gibt, in denen die beiden Positionen gegenseitig sind und nicht wirklich angenommen habe, dass ich das erklären müsste. Nehmen wir als Beispiel die Verlängerung von Matic her. Niemand konnte garantieren, dass wir mit Matic in der folge Saison den EC geschafft hätten, also wird der Vertrag nicht verlängert, was uns am Ende bei nicht erreichen des EC mehr Geld kostet.  Ist es jetzt ordentliches wirtschaften, wenn ich den Vertrag von Matic verlängere oder wenn ich ihn nicht verlängere? Am Ende herausgekommen ist wir hatten keinen vernünftigen 8er und wir haben uns nicht qualifiziert und haben einen finanziellen Schaden genommen.
Wer hat einen größeren Nutzen den Vertrag von ihm nicht zu verlängern, die Bank oder der Verein? Wer hat den größeren Schaden, die Bank oder der Verein?

Für Matic hätten wir aber Ablöse zahlen müssen. Und es ist mehr als fraglich, dass man für einen Spieler 25+ die Summe je wieder zurück bekommt. Und die "Bank" für eine EC-Teilnahme waren seine Leistungen auch nicht. Er war quasi einer der Einäugigen unter den Blinden. 

Wenn er ablösefrei zu haben gewesen wäre, wäre es eine andere Situation gewesen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
aragorn schrieb vor 2 Minuten:

Ich habe mich die letzen Wochen dir gegenüber zurückgehalten, aber irgendwann ist Schluss: Willst du mich endlich in Ruhe lassen? Du bist schlimmer, als jeder Eiterpickel, der immer und immer wieder kommt.

Ich mag dich nicht, ich mag nicht mit dir spielen und ich will mich nicht mit dir beschäftigen, kapier es endlich.

Such dir einen anderen Reibebaum für dein verschrumpeltes Ego, dem du auf die Nerven gehen kannst. In @Westside scheinst du eh einen Samariter gefunden zu haben, der sich offenbar gerne mit dir Patienten beschäftigt. Ich habe weder die Zeit noch die Lust dazu.

Oder du denkst dir wieder irgendwelche Lügengeschichten aus, Münchhausen, im Glauben daran, dass deine Meinung dann irgendein Gewicht hätte.

Ich diskutiere hier mit jedem - du bist die Ausnahme.

dann antworte bitte nicht mehr und ignoriere mich dauerhaft. dieses auf- und abschalten funktioniert nicht, auch wenn man im elfenbeinturm wohnt, mein freund. von dort oben lässt es sich anscheinend auch gut beleidigen und diffamieren. "in zivü wor er nicht vü, im netz da is er jetzt wer" also klopf weiter belehrend in die tasten und bediene dein klientel....

Share this post


Link to post
Share on other sites
aragorn schrieb vor 3 Minuten:

 

Damit hast du zwar grundsätzlich Recht, aber nur solange es um Luxusfragen geht (Wollen wir uns Matic leisten um die Chancen zu erhöhen?). Womit wir uns aber anfreunden werden müssen, ist der Umstand, dass die sportlichen Fragen aktuell und wohl auch in nächster Zukunft nicht die drängensten sind. Klingt bitter, aber über sportliche Fragen kann ich nur entscheiden, solange es einen Verein gibt, den sie betreffen, d.h. diese Existenz ist in erster Linie sicherzustellen.

Die Frage müsste lauten: Verlängern wir Matic und können das wirtschaftliche Überleben nicht garantieren (sollten wir uns mit ihm nicht für Europa qualifizieren), oder lassen wir ihn ziehen, kommen damit aber dem wirtschaftlichen Überleben näher.

Solange es das primäre Ziel des Vereins ist zu überleben (und das muss es aktuell sein), sehe ich die grundsätzlichen Widersprüche nicht.

Diese Frage ist nicht zu beantworten, weil eine Antwort voraussetzen würde, dass man müsste ob man sich mit Matic für den EC qaulifiziert hätte oder nicht, dennoch unterscheiden sich die Interessen nicht: Hätten wir uns mit Matic nicht für den EC qualifiziert, wäre das zum Schaden von Verein und Bank gewesen (Kosten ohne Mehrwert). Hätten wir uns qualifiziert, wäre es zum Vorteil beider gewesen.

Ich Glaube wir reden deshalb aneinander vorbei, weil wir von verschiedenen Zeiträumen sprechen. Ich rede von der Zeit seit Bau des Stadions - Insignia Deal. Diese Zeit stelle ich in Frage, ob hier die Bank nicht mehr ihre Hände im Spiel hatte, als wir es zum jetzigen Zeitpunkt wissen. Deshalb habe ich auch das Beispiel Matic genannt, ich befürchte, dass die Bank schon viel länger im Hintergrund sportliche Entscheidungen beeinflusst hat und so ihren Anteil an der aktuellen Situation hat (sportliche Érfolglosigkeit, weil Sparen an falscher Stelle). Jetzt MK zu entmachten mag ja richtig sein, weil er uns in die Situation geführt hat - würde aber dann das Problem trotzdem nicht beheben. Beim Insignia Deal war es halt genehm, dass man die Rolle der Bank mal nicht erwähnt hat, bis schon alles an Mk hängen bleibt - zumindest ist der Eindruck für mich so entstanden. Welchen Grund soll es gegeben haben, diese kleine aber feine Detail erst Wochen später nach zu liefern? Nicht falsch verstehen, MK bekommt genug bezahlt um mit dieser Situation klar zu kommen und hat sie selber verursacht.

Jetzt geht's ums Überleben nach der Lizenz und wenn meine Befürchtung stimmt, haben wir das Problem nicht behoben, weil mit Krisch jetzt sogar von der Bank jemand in der ersten Reihe steht und weiter rigoros Einsparungen fahren wird unabhängig vom sportlichen. Man wird ja sehen, wie viel wir investieren werden in eine sportliche bessere Zukunft. Ich sehe die im Moment nicht rosiger als vor dem Insignia Deal, aber vielleicht kommt ja noch die Erleuchtung für mich, sobald mal SD und Trainer fest stehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
ozzy schrieb vor 5 Minuten:

dann antworte bitte nicht mehr und ignoriere mich dauerhaft. dieses auf- und abschalten funktioniert nicht, auch wenn man im elfenbeinturm wohnt, mein freund. von dort oben lässt es sich anscheinend auch gut beleidigen und diffamieren. "in zivü wor er nicht vü, im netz da is er jetzt wer" also klopf weiter belehrend in die tasten und bediene dein klientel....

 

TorpedoPeda schrieb am 1.5.2021 um 19:36 :

dann halt die Tasten still ☺️

 

Share this post


Link to post
Share on other sites
The1Riddler schrieb vor 1 Minute:

Ich Glaube wir reden deshalb aneinander vorbei, weil wir von verschiedenen Zeiträumen sprechen. Ich rede von der Zeit seit Bau des Stadions - Insignia Deal. Diese Zeit stelle ich in Frage, ob hier die Bank nicht mehr ihre Hände im Spiel hatte, als wir es zum jetzigen Zeitpunkt wissen. Deshalb habe ich auch das Beispiel Matic genannt, ich befürchte, dass die Bank schon viel länger im Hintergrund sportliche Entscheidungen beeinflusst hat und so ihren Anteil an der aktuellen Situation hat (sportliche Érfolglosigkeit, weil Sparen an falscher Stelle). Jetzt MK zu entmachten mag ja richtig sein, weil er uns in die Situation geführt hat - würde aber dann das Problem trotzdem nicht beheben. Beim Insignia Deal war es halt genehm, dass man die Rolle der Bank mal nicht erwähnt hat, bis schon alles an Mk hängen bleibt - zumindest ist der Eindruck für mich so entstanden. Welchen Grund soll es gegeben haben, diese kleine aber feine Detail erst Wochen später nach zu liefern? Nicht falsch verstehen, MK bekommt genug bezahlt um mit dieser Situation klar zu kommen und hat sie selber verursacht.

Jetzt geht's ums Überleben nach der Lizenz und wenn meine Befürchtung stimmt, haben wir das Problem nicht behoben, weil mit Krisch jetzt sogar von der Bank jemand in der ersten Reihe steht und weiter rigoros Einsparungen fahren wird unabhängig vom sportlichen. Man wird ja sehen, wie viel wir investieren werden in eine sportliche bessere Zukunft. Ich sehe die im Moment nicht rosiger als vor dem Insignia Deal, aber vielleicht kommt ja noch die Erleuchtung für mich, sobald mal SD und Trainer fest stehen.

und was hat die bank vom insignia deal? der nicht mal die lizenz gebracht hat?

Share this post


Link to post
Share on other sites
J.E schrieb vor 1 Minute:

und was hat die bank vom insignia deal? der nicht mal die lizenz gebracht hat?

konnte die ba einschätzen, dass die schriftlichen zusagen bei der lizenzierung nicht halten ? die haben möglicherweise manchmal ahnung von ihrem eigenen business aber mit sicherheit in diesem bereich keine erfahrung. auch der strohmann nicht btw.

Share this post


Link to post
Share on other sites
The1Riddler schrieb vor 3 Minuten:

Und wer sagt, dass sie den Deal nicht ebenfalls als sicher bewertet haben und sich so den größten Nutzen versprochen haben?

Wenn Sie sich den größten Nutzen versprochen hätten wären die Anteile der Marketing GmbH wohl auch anders und vorallem mit der BA als Teilhaber verteilt 🤷‍♂️

Share this post


Link to post
Share on other sites
The1Riddler schrieb vor 5 Minuten:

Und wer sagt, dass sie den Deal nicht ebenfalls als sicher bewertet haben und sich so den größten Nutzen versprochen haben?

dass eine gmbh sponsoren sucht, aber möglicherweise keine findet - und das wäre der größtmögliche nutzen? naja, wenn sie glauben. ich weiß, wo ich mein geld nicht hingeb

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der Koch schrieb Gerade eben:

Wenn Sie sich den größten Nutzen versprochen hätten wären die Anteile der Marketing GmbH wohl auch anders und vorallem mit der BA als Teilhaber verteilt 🤷‍♂️

Ich kenne überhaupt kein Detail zu diesem Konstrukt außer die 70/30 Regelung wo keiner (zumindest offiziell) weiß was die genau bringen soll, wie soll ich jetzt deine Aussage dazu bewerten? Gefragt worden ist hier schon öfters, was dieses Konstrukt bringen soll, bis auch achselzuckende Smileys hätte ich keine Antwort vernommen.

J.E schrieb vor 2 Minuten:

dass eine gmbh sponsoren sucht, aber möglicherweise keine findet - und das wäre der größtmögliche nutzen? naja, wenn sie glauben. ich weiß, wo ich mein geld nicht hingeb

Das Zauberwort ist Bankgarantie oder 3 Millionen im April, ach was weiß ich... Sie werden sich schon was beim einfädeln gedacht haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites
The1Riddler schrieb vor 3 Minuten:

Ich kenne überhaupt kein Detail zu diesem Konstrukt außer die 70/30 Regelung wo keiner (zumindest offiziell) weiß was die genau bringen soll, wie soll ich jetzt deine Aussage dazu bewerten? Gefragt worden ist hier schon öfters, was dieses Konstrukt bringen soll, bis auch achselzuckende Smileys hätte ich keine Antwort vernommen.

Das Zauberwort ist Bankgarantie oder 3 Millionen im April, ach was weiß ich... Sie werden sich schon was beim einfädeln gedacht haben.

Ich hoffe die Bank kennt den Unterschied zwischen LOI und Bankgarantie ... :lol:

Edited by Westside

Share this post


Link to post
Share on other sites
The1Riddler schrieb vor 1 Minute:

Ich kenne überhaupt kein Detail zu diesem Konstrukt außer die 70/30 Regelung wo keiner (zumindest offiziell) weiß was die genau bringen soll, wie soll ich jetzt deine Aussage dazu bewerten? Gefragt worden ist hier schon öfters, was dieses Konstrukt bringen soll, bis auch achselzuckende Smileys hätte ich keine Antwort vernommen.

Das Zauberwort ist Bankgarantie oder 3 Millionen im April, ach was weiß ich... Sie werden sich schon was beim einfädeln gedacht haben.

Was die Bringen soll liegt schon in der Grundstruktur der Gesellschaft.... 

Wenn du im Outcome des Deals die Bank nunmal als Größten Gewinner siehst aber die 70/30 Regelung kennst müsste dir schon bewusst sein das die nichtmal involviert sind und somit vom Outcome(= Netzwerk das über dieses GmbH gespannt werden soll) nix haben. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...

  • FK Austria
  • Folge uns auf Facebook

  • Partnerlinks

  • Unsere Sponsoren und Partnerseiten

  • Recently Browsing

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...