Die ASB-Bundesliga-Tippliga 2022/23 startet! Alle Infos findet ihr hier. Jetzt mittippen! :super:

Jump to content
Traunseelaskler

Linzer ASK - Tottenham Hotspur

559 posts in this topic

Recommended Posts

sowuascht schrieb vor 2 Stunden:

Vereinsfarben, Dressen, Wappen und Name sind immer indiskutabel, egal welche finanziellen Hürden zu meistern sind. Wenn man sich ein Stadion nicht leisten kann, ohne dafür Teile seiner Identität zu verkaufen, dann muss man eben länger darauf sparen. Oder sinnlose Scheiße wie eine Kapelle weglassen.

Dann wäre halt vmtl die RLB nicht mit an Board :davinci:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor dem Spiel hab ich mir gedacht: "Egal, wie das heute ausgeht, das international wichtigste Spiel in dieser Saison haben wir gottseidank bereits gewonnen" - nämlich das Spiel in Lissabon! 

Vor der gestrigen Leistung kann ich mich nur verneigen, dieses Spiel reiht sich für mich zu den "Sternstunden" mit PSV, Alkmaar, Sporting etc ... ein mehr als würdiges internationales Abschiedsspiel, das die Gugl in seinen letzten Atemzügen erleben hat dürfen ...

Auch wenn's für die Tabelle letztlich egal gewesen wäre, ob das Spiel 2:3 oder 3:3 ausgeht, für die Psyche war dieser Punkt enorm wichtig, der wird uns für die kommenden Aufgaben Kraft geben ...

danke Jungs für diesen Fussballabend! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aussenpracker schrieb vor 3 Stunden:

Ich will 2058 in der „150 Jahre LASK“-Chronik nicht durch Bilder, auf denen Spieler Trikots tragen, die möglichst wenig mit unseren Vereinsfarben zu tun haben, an diese sportlich tolle Zeit erinnert werden. Mehr ist es nicht...

;)

20201204_220159.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eldoret schrieb vor 4 Minuten:

Achja...das Gesicht kam mir eh bekannt vor, nur konnte ich es nicht zuordnen

Ich hatte als zehnjähriger den Kalender übern Bett an der Wand hängen, kenne somit jedes Gesicht aus der Saison 1995/96

Edited by blwhask

Share this post


Link to post
Share on other sites

cw95 schrieb vor 9 Stunden:

Folgende Annahme zum Super-GAU:

In 15 Jahren spielt der LASK in der 2. Liga. In der Zwischenzeit hat man den Namen BWT LASK angenommen, der Wasseraufbereiter ist aber aufgrund diverser Meinungsverschiedenheiten abgesprungen und schwarz-weiß zwar offiziell Vereinsfarben geblieben, aber nur noch auf der 3. Dress präsent. BWT hatte sich auch im Logo verewigt. Nach BWT folgte ein weniger zahlungskräftiger Konzern, der den Abstieg aber auch nicht verhindern konnte. 

Nun also 2. Liga mit einem Verein, der sich in den Jahren zuvor für den Erfolg verkauft hat. Wer, ja wer bitte soll denn dann noch ins Stadion gehen, wenn sämtliche Identität verscherbelt wurde und sich die treuesten Fans mit dem Verein nicht mehr identifizieren können?

Stell dir mal vor, uns wärs bereits vor 15-20 Jahren mit AVE oder Spitz so gegangen und plötzlich landest in der 3. Liga. Unseren Verein würds schlicht nicht mehr geben, weil der oft zitierten schlafende Riese nicht mehr da gewesen wäre, weil einfach keine Fans mehr hingegangen wären, kaum Interesse vorhanden gewesen wäre und demnach auch keine Freunde des LASK, die das Potential erkannt hätten. 

Aktuell wärs einfach, alles dem Erfolg unterzuordnen, auch die eigene Identität. Wenn es aber wieder schlechter laufen sollte, dann ist genau diese Identität es, die uns Fans den Verein noch lieben und am Leben erhalten lässt. In diesem Sinne: Wehret den Anfängen, oder um es mit @Petroleum zu sagen:

vier Buchstaben - zwei Farben - ein Name - keine Kompromisse!

Der Verein,die Farben,das Logo,der Name und die Tradition daß ist was immer besteht egal bei welchem Erfolgen egal in welcher Liga Sponsoren kommen und gehen aber mein Herz meine Seele werden nicht verkauft wer das so haben will kann sich ja gerne den Dosen Jüngern anschließen wenn da RedBull mal aussteigt was bleibt den Kunden? Nichts und dann  interessiert diesen Verein auch niemand wenn die mal in der Meisterschaft um Platz 4-6 spielen geht keiner mehr hin weil den Verein an sich eh niemanden juckt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

laskler89 schrieb vor einer Stunde:

würde mich interessieren, was bwt gestern hingelegt hat, dass wir weltweit in unseren rosa triktos zu bestaunen sind.

Ladung Magnesium Filter für das Training natürlich! Für die Torschützen gibts sogar einen gratis Wasseraufbereiter dazu! 

Share this post


Link to post
Share on other sites

commando ultras 1 schrieb vor 14 Stunden:

Der Verein,die Farben,das Logo,der Name und die Tradition daß ist was immer besteht egal bei welchem Erfolgen egal in welcher Liga Sponsoren kommen und gehen aber mein Herz meine Seele werden nicht verkauft wer das so haben will kann sich ja gerne den Dosen Jüngern anschließen wenn da RedBull mal aussteigt was bleibt den Kunden? Nichts und dann  interessiert diesen Verein auch niemand wenn die mal in der Meisterschaft um Platz 4-6 spielen geht keiner mehr hin weil den Verein an sich eh niemanden juckt.

Nachdem ich mittlerweile schon ein paar Amis kenne die hergezogen sind, hier fan von einem Verein werden wollten und für ihre Herangehensweise Probleme bekommen haben:

Es gibt sehr wohl auch unter den "franchise fans" einen Bezug zu Traditionen. 

Wappen, Name und Farben sind der Ausdruck der Tradition und ein Platzhalter für die Identität des Vereins. 

Die Farben tragen ca soviel zur Identität des Lask bei wie dein Pass zu deiner Identität als Oberösterreicher. Ist halt so, dass man den ganzen Rest nicht so hübsch abbilden kann sondern erlebt haben und spüren muss. Und das ist halt die Aufgabe der Fans und nicht die eines marketing Konzepts welches ganz stolz auf den Fortbestand des Wappens ist. Fussball Vereine sind wie Theseus Schiff - bis sie es halt nimma sind.

Bsp: wenn es um due Frage geht wann RBS nimma in der Tradition der austria steht und ich mich zwischen dem Verlust von Namen, Wappen & Farben vs. dem Verlust der kulturträger entscheiden muss Lande ich immer bei zweiteren.

Der LASK heißt ja auch nimma LSK. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

phy schrieb vor 47 Minuten:

Bsp: wenn es um due Frage geht wann RBS nimma in der Tradition der austria steht und ich mich zwischen dem Verlust von Namen, Wappen & Farben vs. dem Verlust der kulturträger entscheiden muss Lande ich immer bei zweiteren.

und die kulturträger sind in salzburg wo hingegangen? dorthin, wo name, farben und wappen in der tradition von 1933 stehen. muss zufall sein. 

Edited by cw95

Share this post


Link to post
Share on other sites

phy schrieb vor einer Stunde:

Nachdem ich mittlerweile schon ein paar Amis kenne die hergezogen sind, hier fan von einem Verein werden wollten und für ihre Herangehensweise Probleme bekommen haben:

Es gibt sehr wohl auch unter den "franchise fans" einen Bezug zu Traditionen. 

Wappen, Name und Farben sind der Ausdruck der Tradition und ein Platzhalter für die Identität des Vereins. 

Die Farben tragen ca soviel zur Identität des Lask bei wie dein Pass zu deiner Identität als Oberösterreicher. Ist halt so, dass man den ganzen Rest nicht so hübsch abbilden kann sondern erlebt haben und spüren muss. Und das ist halt die Aufgabe der Fans und nicht die eines marketing Konzepts welches ganz stolz auf den Fortbestand des Wappens ist. Fussball Vereine sind wie Theseus Schiff - bis sie es halt nimma sind.

Bsp: wenn es um due Frage geht wann RBS nimma in der Tradition der austria steht und ich mich zwischen dem Verlust von Namen, Wappen & Farben vs. dem Verlust der kulturträger entscheiden muss Lande ich immer bei zweiteren.

Der LASK heißt ja auch nimma LSK. 

Die Abhandlung warum man den Ami Sport nicht mit Europäischem Sport vergleichen kann spar ich mir jetzt. Das würde jeden Rahmen sprengen. 

Nur so viel es ist nicht vergleichbar.

Share this post


Link to post
Share on other sites

cw95 schrieb vor 7 Stunden:

und die kulturträger sind in salzburg wo hingegangen? dorthin, wo name, farben und wappen in der tradition von 1933 stehen. muss zufall sein. 

Zum zäumst das Pferd vom schwanz aus auf... Eben weil die Fans vergrault wurden haben die einen neuen Verein aufgemacht und dort name, Farben, und wappen wiederverwendet. 

Im Endeffekt isses die Frage ob die Seele eines Vereins in den Emotionen seiner Fans liegt oder in den Platzhaltern dafür. Ich bin bei ersterem, du und @Pepi_Gonzales anscheinend bei zweiterem

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Loading...


×
×
  • Create New...